Welches Auffüllmaterial sinnvoll?

Diskutiere Welches Auffüllmaterial sinnvoll? im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, habe als Baulaie eine Frage zu der bereits eine Reihe von Threads exisiteren. Da ich aber keine wirkliche Antwort gefunden habe,...

  1. #1 Bauprojekt, 24. März 2014
    Bauprojekt

    Bauprojekt

    Dabei seit:
    24. September 2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektleiter
    Ort:
    Darmstadt
    Hallo zusammen,
    habe als Baulaie eine Frage zu der bereits eine Reihe von Threads exisiteren. Da ich aber keine wirkliche Antwort gefunden habe, die genau auf unsere Situation passt, würde ich dies gerne noch einmal separat an die Experten stellen:

    Wir bauen (in Hessen) ein Haus mit Bodenplatte ohne Keller. Da unser Gelände leicht unter der Strasse liegt muss das ganze Grundstück (so wie auch alle Nachbargrundstücke) ca 60 cm aufgeschüttet werden. Die Aufschüttung ist im Bauantrag aufgeführt und eine Baugenehmigung liegt vor.
    Vor der Aufschüttung wird der Mutterboden beiseite geschoben.
    Dazu haben wir ein Bodengutachten mit Gründungsempfehlung das sagt "für die Aufschüttung ist ein unbelasteter Naturschotter oder Recyclingmaterial der Körnung 0/32 bis 0/45 mm" zu verwenden.

    Dafür haben wir Angebote von Tiefbauern eingeholt, die sich preislich deutlich unterscheiden. Die Angebote mit Recyclingmaterial sind deutlich günstiger, es wurde uns versichert, dass die Tragfähigkeit nach lageweiser Verdichtung identisch mit dem Naturschotter ist.

    Gibt es irgendwelche Gründe, warum man kein Recyclingmaterial verwenden sollte? Oder gibt es negative Erfahrungen mit Recydlingmaterial, die man kennen sollte? Normalerweise hört es sich erst mal sinnvoll an altes (recycling-)Material zu verwenden wenn dies die gleichen Eigenschaften aufweist, oder?
    Danke im voraus für alle Anmerkungen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast vS

    Gast vS

    Dabei seit:
    8. Februar 2012
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodengutachter
    Ort:
    NRW
    Bodenmechanisch ist vernünftiges, güteüberwachtes RC-Material genauso geeignet.

    Frage wäre, ob der Einbau zulässig ist oder ggf. eine Wasserrechtliche Genehmigung erforderlich ist.
     
  4. Gast vS

    Gast vS

    Dabei seit:
    8. Februar 2012
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodengutachter
    Ort:
    NRW
    irgendwie verdoppelt ... Sorry
     
Thema:

Welches Auffüllmaterial sinnvoll?

Die Seite wird geladen...

Welches Auffüllmaterial sinnvoll? - Ähnliche Themen

  1. Dämmplatten hinter Heizkörper sinnvoll???

    Dämmplatten hinter Heizkörper sinnvoll???: Hallo, ich würde gerne mal eure Meinungen und Erfahrungen zum Thema Dämmplatten hinter Heizkörper hören. In meinem Fall handelt es sich um...
  2. Antennenverkabelung beim Neubau noch sinnvoll

    Antennenverkabelung beim Neubau noch sinnvoll: Hallo Zusammen, wir sind grade dabei ein EFH neu zu bauen. Aktuell setzen wir uns grade mit der Elektroplanung auseinander. Dabei hat sich für...
  3. Welches Analyseverfahren ist sinnvoll bei Asbestverdacht

    Welches Analyseverfahren ist sinnvoll bei Asbestverdacht: Guten Tag, in welchem Fall und wie lange nach möglicher Asbestfreisetzug ist welche Möglichkeit, eine Wohnung nach Sanierung auf Asbest zu...
  4. Welche Allround-Maschine zum Holzbearbeiten ist sinnvoll??

    Welche Allround-Maschine zum Holzbearbeiten ist sinnvoll??: Hallo,werde in meinem Altbau die Innentreppe mit Laminat neu belegen und die Wangen abschleifen und weiß streichen. Will mir dafür eine Maschine...
  5. Mein Sanierungsprojekt in Nordhessen - Architekt sinnvoll und wie finde ich ihn?

    Mein Sanierungsprojekt in Nordhessen - Architekt sinnvoll und wie finde ich ihn?: Hallo Bauexperten, meine Familie und ich kommen aus Nordhessen, der Gegend um Kassel und planen den Umzug ins Eigenheim. Das Objekt um das es...