Welches Holz für Dachstuhl

Diskutiere Welches Holz für Dachstuhl im Dach Forum im Bereich Neubau; Habe mittlerweile einige Angebote für meinen Dachstuhl. (Pultdach 7°, 10x9,5m, 2 Abstützungen unter der Mittelpfette) Pfette + Sparren als...

  1. Bugs

    Bugs

    Dabei seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techn.Ang.(Maschinenbau)
    Ort:
    Österreich / NÖ
    Habe mittlerweile einige Angebote für meinen Dachstuhl.
    (Pultdach 7°, 10x9,5m, 2 Abstützungen unter der Mittelpfette)

    Pfette + Sparren als Leimbinder
    Pfette + Sparren Kammergetrocknetes Holz
    Pfette KVH + Sparren aus sägerauhem Holz (feucht)
    Pfette + Sparren aus keilverzinktem KVH

    Eigentlich jeder Zimmerer hat seine eigene Vorliebe was das verwendete Holz betrifft und was sich natürlich auch auf den Preis auswirkt.
    (Abweichungen von mehr als 50%)

    Da mir natülich jeder erzählt hat das seine Version ideal wäre fällt mir nun die Auswhl nicht gerade leicht.

    Ich will natürlich die Qualität verwenden die notwendig ist, aber andererseits das ganze auch nicht übertreiben.

    Den kompleten Dachstuhl aus Leimbindern erscheint mir etwas übertrieben, beim sägerauhen ungetrockneten Holz habe ich wieder etwas angst bzgl verdrehen.

    Ich wäre dankbar wenn hr mir dazu eure Meinungen mitteilen könntet.
    Mit welchem Material baut ihr solche Dachstühle????
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. jetter

    jetter

    Dabei seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    1.061
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bau-Ing.
    Ort:
    natürlich Mecklenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Dat löppt
    technisch getrocknet
     
  4. #3 Ralf Dühlmeyer, 22. Oktober 2008
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Wieso ANGEBOTE. Warum gibts keine Ausschreibung????

    Wenn der Dachstuhl nicht GK 0 ist, wirds spannend. Dann muss das Holz imprägniert sein, aber auch < 20 % Holzfeuchte (beim Einbau) haben. Das gibt bei vielen Zimmerern leider nicht mal auf Hinweis.

    Ich versteh das immer nicht.
    Geht Ihr so auch Winterreifen kaufen??
    Felgengrösse, Zulassung der Felge für das Fahrzeug, Fahreigenschaften - watt is datt.
    Geht das bei Euch SO?:
    Guten Tag ich hätte gern Winterreifen auf Felge.
    Klar Mann/Frau. Hier - die Alus sehen echt MEGA aus. Und dazu gibts hier die geilen Pellen 285er für schlappe 80 € incl. Aufziehen und Auswuchten.
    Oh ja - nehm ich
    .

    Und zu Hause feststellen, dass die Felgen für das eigene Auto gar keine Zulassung haben und die Reifen runderneuert sind und nur bis 120 zugelassen sind. :mauer.

    Warum hab ich bloss das Gefühl, dass Ihr selbst bei den 500 Ocken für die Winterpellen sinn- und planvoller vorgeht als bei der Vergabe von Bauleistungen, die Locker das 10- bis 100-fache der Pneus kosten.
     
  5. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Ich

    votiere für Lösung #4
     
  6. Bugs

    Bugs

    Dabei seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techn.Ang.(Maschinenbau)
    Ort:
    Österreich / NÖ
    @Ralf:
    Ausschreibung gibt es in konkreter Form keine.

    Ich habe an die Zimmerer lediglich die Maße und zukünftige Form des Daches gesendet.
    Die Statik hat der Zimmerer zu bringen. (Der dafür dann ja schließlich auch haftet.)
    Die Statik meines Statikers wollten die meisten gleich erst gar nicht sehen und haben nun in den Angeboten eigentlich alle stärker dimmensioniert.

    Nur führen in diesem Fall, wie so oft, viele Wege nach Rom.


    Ich bin mir sicher das die Dachstühle in allen Versionen halten werden.
    Nur möchte ich das Risiko von Rissen usw mimieren, dafür aber keine Unsummen bezahlen.
     
  7. #6 Ralf Dühlmeyer, 22. Oktober 2008
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Bella gerant alii, tu felix Austria nube.
    Nam quae Mars aliis, dat tibi diva Venus
     
  8. MoRüBe

    MoRüBe Gast

    du...

    Ferkel:p

    denkst wohl an "Holzvorderhütte":biggthumpup:
     
  9. Hansal

    Hansal

    Dabei seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    HartzIV
    Ort:
    Düsseldorf
    Bella gerant alii, tu felix Austria nube.
    Nam quae Mars aliis, dat tibi diva Venus

    ???????
    :deal
    Kriege führen mögen andere, du glückliches Österreich heirate.
    Denn was Mars (den) anderen (verschafft), gibt dir die göttliche Venus. wiki

    Gemeint ist, das Haus Habsburg verstehe es, seine Macht weniger durch Kriege, eher durch politisch motivierte Heiraten (Heiratspolitik) zu sichern. wiki
     
  10. Bugs

    Bugs

    Dabei seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techn.Ang.(Maschinenbau)
    Ort:
    Österreich / NÖ
    Mittlerweile verlieren hier sicher mehr Leute durch heirat ihre Häuser als durch Kriege!

    Um wieder zum Thema zu kommen:
    Habe jetzt ein Angebot am Tisch liegen in dem der Leimbinder in Leimholz und die Sparren in KVH angeboten wurde.
    Die Sparren noch dazu durchgängig, und nicht geteilt.
    Die Mauerbänke in "normalem" Holz.

    Da sich das Angebot preislich im unteren drittel der Angebote bewegt, und ich von dem Anbieter nen guten Eindruck habe könnts leicht sein das ich mich für dieses Angebot entscheide!
     
  11. jetter

    jetter

    Dabei seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    1.061
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bau-Ing.
    Ort:
    natürlich Mecklenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Dat löppt
    und die Sparren sind doch keilgezinkt
     
  12. #11 Jürgen Jung, 22. Oktober 2008
    Jürgen Jung

    Jürgen Jung

    Dabei seit:
    23. September 2006
    Beiträge:
    2.524
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Hannover
    Na, wozu denn überhaupt die Statik? Und wie kommst du auf den Trichter, dass der Zimmerer haftet, wenn er anders baut, du ihn wissentlich aber damit beauftragst? Woher will er wissen und willst Du beurteilen können, ob seine Querschnittänderungen richtig sind?
    Die stärkeren Dimensionen zahlst Du in Form von mehr m³ verbauten Holz und der Zimmerer freut sich :)
    In der Statik steht ja wohl hoffentlich erwähnt, was verbaut werden soll, und das sollte auch genommen werden. Das es trocken und unter 20% Holzfeuchte haben soll, versteht sich ja wohl von selbst.

    Ein Leimbinder ist immer aus Leimholz, zumindest im Sprachgebrauch hier, und jetzt durchgängige Sparren verändern das statische System erheblich.

    Hier wird nur einer "geleimt", der Auftraggeber :motz:motz
     
  13. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    .. aber der will das so :)
     
  14. Bugs

    Bugs

    Dabei seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techn.Ang.(Maschinenbau)
    Ort:
    Österreich / NÖ
    @junger Jürgen:
    Statik habe ich für meinen Bau ohnehin benötigt und mir in dem Zug auch gleich den Dachstuhl mitberechnen lassen.
    In der Statik ist sowohl mit Durchlaufsparren als auch mit geteilten Sparren gerechnet.
    -->Also habe ich auch beide Dimensionierungen.

    Die Bewertung inwiefern sich Querschnittsänderungen auf die Statik auswirken traue ich ich mir zu einem gewissen Teil schon selbst zu.
    Grundkenntnisse aus dem Maschinenbau werden sich auch bei Holz nicht wesendlich ändern!

    Aber hier trotzdem zur Beruhigung:
    Sparren Lt Statik:
    Durchlaufträger:8/16 mit NH S 10
    geteilt:10/18 NH S 10

    Angeboten von den meisten Zimmerern 10/20
    Auf meinen Wunsch hin wurden die meisten Angebote dann auf 8/24 geändert.

    Grund für meine Vorgeschlagene Änderung:
    Ein schlankerer, höherer Sparren hat für mich Vorteile bei der Untersparrendämmung.
    Eine etwas stärkere Dimmensionierung lässt in der Zukunft die Möglichkeit offen eventuell eine Photovoltaikanlage nachzurüsten!

    Die Statik habe ich oben aber nur bzgl der angesprochenen Ausschreibung erwähnt.
    Diesbezüglich mache ich mir eigentlich absolut keine Sorgen.
    Die etwas größere Dimmensionierung wirkt sich so nebenbei auch deutlich weniger bei den Preisen aus als die Wahl des Holzes.
    (Zumindest hat sich die Dimensionänderung bei den Angebotsänedrungen nur sehr maginal ausgewirkt.)
     
  15. mc3d

    mc3d

    Dabei seit:
    7. März 2008
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GF
    Ort:
    Berg. Gladbach
    Benutzertitelzusatz:
    .
    Grundsätzlich solltest du 100% nach Statik zu gehen bei den Maßen.
    Wenn Du Photovoltaik willst dann teil das deinem Statiker mit, damit der neu rechnet. Selber nach Gefühl geht in die Hose!

    Wenns kein Sichtdachstuhl sein soll, schreiben die Statiker meistens S10 imprägniert und getrocknet vor. Wer die nötigen Masse nicht liefern kann soll mal überlegen wozu im Sägewerk Sägen stehen.
     
  16. Bugs

    Bugs

    Dabei seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techn.Ang.(Maschinenbau)
    Ort:
    Österreich / NÖ
    Wo liegen deiner Meinung nach die Probleme bei dieser Überdimensionierung?
     
  17. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    8/16 ist heutzutage nicht zu gebrauchen - da haben die zimmerer recht.
    8/24 ist in dieser situation kein schlechter querschnitt ;)
    gewicht der PV-anlage muss in die pfetten weitergeleitet werden - daher sollte das der statiker wissen.
     
  18. #17 Jürgen Jung, 23. Oktober 2008
    Jürgen Jung

    Jürgen Jung

    Dabei seit:
    23. September 2006
    Beiträge:
    2.524
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Hannover

    Ersteinmal verbitte ich mir Wortspielereien mit meinem Namen, ich trete hier nicht unter irgendwelchen Pseudonymen auf und verstecke mich hinter einem Bug [bʌg] (englisch: „Wanze“) bezeichnet

    btw: für die "marginalen" Unterschiede der von Ihnen genannten Holzdimensionen, umgerechnet in €, können Sie sich bei dem hiesigen Preisgefüge und ausgehend von einem normalen Dachstuhl und dessen Holzmenge durchaus jemanden leisten, der Ihnen ein LV aufstellt. Somit sind Sie nicht den Ausführungen diverser Zimmerer ausgeliefert und können einen echten Preisvergleich ziehen.

    Gruß aus Hannover

    NB: bei 8/24 sollten Sie sich über die "Kippstabilität" Ihrer Sparren Gedanken machen und nicht vergessen, die Mehrkosten für notwendige Aussteifungen und/oder stärkere Dachlatten zu berechnen. Nicht, das Ihnen nachher ein Nachtrag ins Haus flattert. :shades
     
  19. Bugs

    Bugs

    Dabei seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techn.Ang.(Maschinenbau)
    Ort:
    Österreich / NÖ
    Sorry erstmal für den Namensverdreher. Hätte da wohl doch nochmal genauer schaun sollen bevor ich drauf lostippe!!!

    8/24 ist mir lieber da ich bei der Zwischensparrendämmung nicht aufdoppeln muß, und einen geringeren Sparrenanteil habe als bei 10cm Breite!

    Was bitte ist ein LV. (Leistungsverzeichniss?!?)

    Das mit dem Kippen ist ein Argument an das ich bisher nicht gedacht habe!

    Dachte eigentlich das es reichen sollte wenn die Sparren an den Mauerbänken, der Mittelpfette und an der Oberseite mittels der Rauhschalung befestigt sind.

    mls:
    bzgl der PV Anlage.
    Nachdem ich bisher noch nicht weiß ob/wann/welche Anlage montiert wird kann ich dem Statiker schwerlich die Daten geben.
    Auch überlege ich im Moment noch das Dach eventell extensiv zu begrünen.
    (Nur hab ich dafür bisher keines der angeforderten Angebote bekommen!)
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Isolierglas, 23. Oktober 2008
    Isolierglas

    Isolierglas

    Dabei seit:
    4. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.446
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Consultant
    Ort:
    Darmstadt
    Hi Bugs,

    gerade bei Begrünung tut der Statiker Not. (Dachlast!!!)

    Trotzdem ist der Zimmermann manchmal sehr wertvoll: In meinem Fall hat er einen Fehler der Statik erkannt, der Statiker hat dann schnell nachgebessert...

    Auch in meinem Fall wurden folgende Vorschläge gemacht:

    Pfetten alle als Leimbinder, Sparren als KVH. Sparren als Leimbinder sind "Overkill"

    ABER: Wenn Du den Zimmermann ausgewählt hast, dann mache einen Termin mit Deinem Statker. Das kostet fast nichts, bringt aber sehr viel...

    Gruss, Dirk
     
  22. #20 peterhubertus, 23. Oktober 2008
    peterhubertus

    peterhubertus

    Dabei seit:
    8. Februar 2008
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing
    Ort:
    Werder/Havel (Land Brandenburg)
    Ralf, das kommt möglicherweise daher, dass Ottonormalverbraucher (wie auch ich!) von Reifen nach einigen Autos und Reifenkäufen mehr versteht, als er jemals von Bauleistungen und Bauausführungen verstehen wird. Ausserdem ist das Wirrwarr (für den Laien!, nicht für den Fachmann) an Fachausdrücken bisweilen so entmutigend, dass man dann eben bescheiden fragt und einige immer noch nicht ganz verständliche Antworten bekommt.
    Gruss, Peter
     
Thema: Welches Holz für Dachstuhl
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pfette welches holz

    ,
  2. leimbinder dachstuhl

Die Seite wird geladen...

Welches Holz für Dachstuhl - Ähnliche Themen

  1. Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton

    Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton: Hallo Bauexperten, ich möchte im Keller in einem 3,8mx4,8m großen Raum die Decke abhängen (für Spots und als "Kabelkanal"). Der Keller ist voll...
  2. Holz mit Aluminium Sandwichplatten

    Holz mit Aluminium Sandwichplatten: Hallo an die Experten Mein Anliegen Möchte ein sichtbares Dach aus Brettschichtholz und es direkt mit Aluminium Sandwichplatten Dämmen auf diese...
  3. Hausbau Dachstuhl offen bei Regen

    Hausbau Dachstuhl offen bei Regen: Hallo zusammen wir sind gerade am Bauen und unser Dachstuhl liegt schon seit einer Woche offen und es dauert auch noch ein paar Tage bis die Folie...
  4. unbeheizte Holz Garage dämmen - Aufbau ?

    unbeheizte Holz Garage dämmen - Aufbau ?: Hi Leute, es geht um eine Garage die über die Jahre gewachsen ist. Es gibt einen Steinteil in dem das Auto steht, daran folgt ein Holzanbau. Da...
  5. Fliesen auf Holz erneuern

    Fliesen auf Holz erneuern: In der zu erneuernden Küche waren Fliesen verlegt, 40cm x 40cm. Die sollen raus und tolle 20cm x 20cm rein. Der Freund und Fliesenleger hat...