Welches Holzart..??

Diskutiere Welches Holzart..?? im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo kann mir einer sagen was für ein Holz hier auf der Treppe verwendet wurden ist und welches am besten für Treppen geeignet ist.. Danke

  1. #1 jackmickel, 18. Mai 2007
    jackmickel

    jackmickel

    Dabei seit:
    9. Februar 2007
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Chimieker
    Ort:
    Itzehoe
    Hallo

    kann mir einer sagen was für ein Holz hier auf der Treppe verwendet wurden ist und welches am besten für Treppen geeignet ist..

    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 susannede, 18. Mai 2007
    susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    Sieht wie stabverleimtes Buchenholz 38 mm aus.
     
  4. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Mein Bildschirm gibts nicht her.:confused:

    Mach doch mal bitte ne nähere Aufnahme.

    Gruß Lukas
     
  5. operis

    operis

    Dabei seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    die fliesen sind scheisse verlegt!!!

    grüße operis
     
  6. planfix

    planfix Gast

    selber Tipp wie Susannede
     
  7. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    @operis

    Du sollst doch nicht Fragen beantworten, die nicht gestellt wurden.

    :winken
     
  8. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    dann halt ich

    Selbe Anmerkung wie operis. :winken
     
  9. #8 wasweissich, 18. Mai 2007
    wasweissich

    wasweissich Gast

    du weisst aber das es nicht immer so ist , wie es scheint , und aus der entfernung fotografiert kann es so gut wie alles sein , aber mein erster gedanke war : siehe beitrag 2

    :shades j.p.
     
  10. #9 Steffelmuc, 18. Mai 2007
    Steffelmuc

    Steffelmuc

    Dabei seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    München
    .... wobei es auch 40 mm Eiche sein könnten mit Betonung auf "könnten", da am Foto nicht genau ersichtlich.

    Gruesse

    Stephan
     
  11. operis

    operis

    Dabei seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    @lukas

    "schäm" ich kann nicht anders

    liebe grüße operis
     
  12. #11 jackmickel, 21. Mai 2007
    jackmickel

    jackmickel

    Dabei seit:
    9. Februar 2007
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Chimieker
    Ort:
    Itzehoe
    aber ist Buchen Holz nicht immer heller und welches Holz ist jetzt besser für die Treppe..?? was ist der unterschied zwischen Buchenholz oder stabverleimtes Buchenholz..??
     
  13. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Wenn ick mir mal selbst zitieren darf.

     
  14. #13 jackmickel, 21. Mai 2007
    jackmickel

    jackmickel

    Dabei seit:
    9. Februar 2007
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Chimieker
    Ort:
    Itzehoe
    wenn es bloß so leicht wäre..!! Bild habe ich aus dem Netz wer weiß wo das Bild aufgenommen ist..!! soorryy keine möglichkeiten...
     
  15. jetter

    jetter

    Dabei seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    1.061
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bau-Ing.
    Ort:
    natürlich Mecklenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Dat löppt
    stabverleimte Holzoptik - ganz sicher
     
  16. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Wo ist dann Dein Problem?

    Geh zum nächsten Treppenbauer oder Tischler und sieh Dir Holz an.
    Nach Möglichkeit versiegeltes, da das anders aussieht, als rohes.
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. damy

    damy

    Dabei seit:
    24. November 2005
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister/Fasi/SiGeKo
    Ort:
    Darmstadt-Dieburg (Bachgau)
    Benutzertitelzusatz:
    Maurermeister, SiGeKo, Fachkraft für Arbeitssicherheit
    Könnte auch Kirsche sein

    hier zum Vergleichen: Holzstufen
     
  19. #17 susannede, 22. Mai 2007
    susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    Achtung bei der Keilverzinkung - dass kann, falls über die Stirnseiten der einzelnen Stäbe verzinkt, ätzend aussehen.

    Farbe - Buchenholz von hell-rose bis dunkelrot (vergl. Weiß- und Rotbuche, google). Buche erkennt man an den "haarschuppen"-großen "Spiegeln" (leicht glänzende runde Linsen) im Holz.

    Buche, wie auch immer gegeneinander verleimt (gegen Verwindungsfreudigkeit des Holzes), gutes Treppenholz. Alle Stufen am Stück erlauben dem Holz mehr Bewegungsmöglichkeit.

    Noch besser, aber Geschmackssache, Eiche.

    Prinzipiell: alle Harthölzer (google).
     
Thema:

Welches Holzart..??

Die Seite wird geladen...

Welches Holzart..?? - Ähnliche Themen

  1. Welche Holzart für farbige Fassade

    Welche Holzart für farbige Fassade: Liebe Bauexperten, ich möchte eine bestehende Fassade mit farbig lackiertem Holz verkleiden. Im Handel wird meist Lärche oder Douglasie...
  2. Innentreppe - Frage zur Holzart bzw- qualität

    Innentreppe - Frage zur Holzart bzw- qualität: Hallo liebe Forumsmitglieder. Ich habe schon die Suchfunktion bemüht, jedoch noch nichts passendes gefunden: Ich habe eine Frage zur Holzart-...
  3. Dachstuhl (Holzart behandeln???)

    Dachstuhl (Holzart behandeln???): Moin moin :) Ich habe da mal eine Frage zu meinem gerade gerichteten Dachstuhl. In meiner Baubeschreibung steht "Die konstruktiven Holzteile...
  4. Welche Holzart bei Fassadengestaltung

    Welche Holzart bei Fassadengestaltung: Hallo, ich bin auf der suche nach einer Bodendeckelschalung welche sehr natürlich gehalten werden soll - eine etwas hellere Lasur so zusagen....