Welches Mauerwerk hat die beste Schalldämmung?

Diskutiere Welches Mauerwerk hat die beste Schalldämmung? im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo, weiß jemand von Euch welcher Ziegel oder Stein die beste Schalldämmung hat und wo man den kaufen kann? Links wären toll. Danke.

  1. Cauxillor

    Cauxillor

    Dabei seit:
    3. Februar 2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Werbebranche
    Ort:
    Salzburg
    Hallo,

    weiß jemand von Euch welcher Ziegel oder Stein die beste Schalldämmung hat und wo man den kaufen kann?
    Links wären toll. Danke.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bonnat

    Bonnat

    Dabei seit:
    28. Juli 2010
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Betriebswirt
    Ort:
    Nürnberg
    Hallo,

    na die Frage ist doch sehr pauschal, gibts nen Hintergrund dazu? Dann kann man Dir vielleicht besser helfen.

    Tendentiell haben Rohbaumaterialien mit einer hohen Dichte bessere Schallschutzeigenschaften, also etwa Beton oder Kalksandstein besser als z.B. Porenbeton.

    Es gibt aber auch Sonderprodukte, wie z.B. sog. Schallschutzziegel oder Ziegel mit verbesserten Schallschutzeigenschaften (z.B. Poroton S11).

    http://www.wienerberger.de/servlet/...sition&blobheadervalue1=attachment; filename=

    http://www.wienerberger.de/servlet/...t;filename=POROTON-S11-P.pdf&sl=wb_de_home_de

    Gruß
    Peter
     
  4. Wieland

    Wieland Gast

    Hochlochziegel mit oder ohne Poren sind meiner Erfahrung nach auch im Einfamilien
    Haus sehr hellhöhrig / Luftschallübertragung über die Geschosse/ Klangkörper.
    über entsprechende Entkopplung unter den Deckenauflagern sollte zumindest
    nachgedacht werden.
    ( Beispiel wenn im Keller die Sterioanlage auf Halbmast läuft hört man das über
    die Wände im DG ).
    Ansonsten wird der Schall / Luftschall am besten durch massige Bauteile,wie schon erwähnt ,sowie verschiedene Schichten des Wandaufbau an Übertragung / Vortbewegung
    gehindert.

    Grüße
     
  5. jscheller

    jscheller

    Dabei seit:
    28. September 2010
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Berlin
    (Masse Masse Masse) ..... oooooooooooder........... ein sinnvoll dimensionierter zweischaliger Aufbau. Kommt drauf an wo man hinwill- Hochschalldaemmend z.B. wird einschalig richtig dick (+6dB pro Verdopplung der Masse), zweischalig deutlich schlanker.

    Schreib mal was die Anforderungen sind.
     
  6. Cauxillor

    Cauxillor

    Dabei seit:
    3. Februar 2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Werbebranche
    Ort:
    Salzburg
  7. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Also kommen schwere Materialen erst gar nicht in Betracht.
    Warum sagst Du das nicht gleich???
    Man kann den Kasten doch nicht mit Steinen füllen (oder willst Du die gesamte Fensteröffnung zumauern...?)!
     
  8. jscheller

    jscheller

    Dabei seit:
    28. September 2010
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Berlin
    Letztendlich sind es nicht Materialien, sondern Aufbauten, die die Schalldaemmung bestimmen. Der schoenste Ziegel hilft da z.B. nix wenn es nicht dicht ist.
     
  9. jscheller

    jscheller

    Dabei seit:
    28. September 2010
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Berlin
    Also stell mal nen Schnitt von dem jetzigen Aufbau ein, vieleicht kann man dann was zu Vwerbesserungsmoeglichkeiten sagen.
     
  10. Bonnat

    Bonnat

    Dabei seit:
    28. Juli 2010
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Betriebswirt
    Ort:
    Nürnberg
    :mauer
     
  11. #10 HarryHeimwerker, 23. Februar 2011
    HarryHeimwerker

    HarryHeimwerker

    Dabei seit:
    6. Dezember 2010
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Wenn Gewicht bei der Planung keine Rolle spielt:

    Kalksandstein mit der Rohdichteklasse 2,6

    Ist ein Stein und hat die BESTE Schalldämmung.... :think:think

    Bei leichten Konstruktionen sind die Konstruktion und die Übertragungswege zu beachten. Aber das sagten meine Vorredner schon...

    Beste Grüße
    der Harald
     
  12. #11 Ralf Dühlmeyer, 23. Februar 2011
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Wollen wir wetten, dass ich bei richtiger Planung eine bessere Schalldämmung hinkriege.
    Die beste gibts nicht. Es gibt nur die für den Fall beste, die mit dem Budget bestmögliche usw.
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 HarryHeimwerker, 23. Februar 2011
    HarryHeimwerker

    HarryHeimwerker

    Dabei seit:
    6. Dezember 2010
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Ruhrgebiet

    Da hast Du recht.... wenn Tragverhalten keine Rolle spielt etc....

    Aber vom reinen "nackten" Wert ist der KS 2,6 unschlagbar als "Stein"

    Die beste Planung muss dann aber auch so ausgeführt werden....
     
  15. Cauxillor

    Cauxillor

    Dabei seit:
    3. Februar 2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Werbebranche
    Ort:
    Salzburg
    Dass ich einen Sturz brauchen werde ist mir schon klar :bau_1:
    Dass man alles immer etwas besser machen kann ist mir schon klar, ich möchte halt eine gute Schalldämmung, damit mir der blöde Rolladenkasten nicht ein teures schalldämmendes Fenster zunichte macht.
    Man hat mir empfohlen den Hohlraum mit Steinwolle mit Rohdichte von mind. 140 kg/m3 auszustopfen, aber da Mauerwerk den Lärm besser dämmt, möchte ich jetzt doch mauern.
     
Thema:

Welches Mauerwerk hat die beste Schalldämmung?

Die Seite wird geladen...

Welches Mauerwerk hat die beste Schalldämmung? - Ähnliche Themen

  1. Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?

    Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?: Hallo liebe Bauexperten, wir lassen uns gerade ein Haus bauen. Der Fensterbauer hat auch die Außenfensterbänke eingebaut. Vorher hat er darunter...
  2. Risse im Putz - Wie feststellen ob Mauerwerk auch betroffen ist?

    Risse im Putz - Wie feststellen ob Mauerwerk auch betroffen ist?: Hallo zusammen, Ich habe festgestellt, dass sich unter Der Tapete am Giebel Risse bilden und die Tapete gelöst. Anbei einige Fotos. Wie kann ich...
  3. Dauerfeuchtes Mauerwerk ?

    Dauerfeuchtes Mauerwerk ?: Hallo Freunde, ich hörte, dass Fachleute behaupten, Mauerwerk aus gefüllten Porotonsteinen, also T7 ,T8 oder ähnliche, würden mit der Zeit...
  4. Zwei Schaliges Mauerwerk Wasserproblem

    Zwei Schaliges Mauerwerk Wasserproblem: Hallo, ich habe ein Feuchte Problem bei meinem Mauerwerk. Habe nun schon alle löcher in den Fugen gefüllt. Es kommt aber dennoch bei stark regen...
  5. Wasserschaden und Einfluss auf Mauerwerk Bausubstanz

    Wasserschaden und Einfluss auf Mauerwerk Bausubstanz: Hallo, in einem Haus, Massivbau mit Betonwänden (linksseitig nichtunterkellertes Haupthaus, direkt rechts davon Zugang zur Garage mit...