Welches Taumittel / Streumittel für Pflastersteine

Diskutiere Welches Taumittel / Streumittel für Pflastersteine im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Hallo, beim Kauf unserer neuen Hof-Pflasters wurden wir darauf hingewiesen keine Salz zum Streuen zu verwenden. Klar, dies ist inzwischen die...

  1. #1 forforum, 13.12.2012
    forforum

    forforum

    Dabei seit:
    27.11.2012
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GaLa
    Ort:
    BW
    Hallo,

    beim Kauf unserer neuen Hof-Pflasters wurden wir darauf hingewiesen keine Salz zum Streuen zu verwenden. Klar, dies ist inzwischen die Standardangabe der Hersteller.

    Gibt es aber tatsächlich gute Alternativen? Habe mal bisschen im Netz gesucht, die anderen Sachen sind vorallem recht teuer und leider finde ich keine Erfahrungen dazu.

    Habt ihr Tipps für gute Alternativen, die möglichst nicht zu teuer sind, umweltverträglicher und schonend für die Untergründe!?

    Danke und Grüße
    forf
     
  2. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.212
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Bewährt (aber nur abstumpfend) sind Sand und Splitt.
    Schonendes Auftauen wird durch eine Beheizung des Belags ermöglicht.

    Ansonsten hängt es vom Material ab.
    Ordentliches Granitpflaster nimmt durch Salz keinen Schaden.
     
  3. #3 forforum, 13.12.2012
    forforum

    forforum

    Dabei seit:
    27.11.2012
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GaLa
    Ort:
    BW
    Splitt nutze ich bisher. 1-3mm, der selbe wie das Fugenfüllmaterial :-)

    Kommt für mich nicht in Frage.

    Es gibt doch so eine Art Enteisungsgranulat.
     
  4. #4 gunther1948, 13.12.2012
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    klär mich auf was ist GaLa. wenn das ein garten- und landschaftsbauer ist, dann solltest du deine frage eigentlich selbst beantworten können.

    gruss aus de pfalz
     
  5. #5 wasweissich, 13.12.2012
    wasweissich

    wasweissich Gast

    richtichhhhhhh .

    glücklicherweise wird aber das ach so sehr in mode gekommene kunstharzfugenmaterial innerhalb kürzester zeit sauber zerlegt :D mit und ohne salz :D :D
     
  6. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.212
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Sowas gibts bei mir nicht. Dafür ist meine Hofpflasterung ein paar Jahrhunderte zu alt...
     
  7. #7 Wachtlerhof, 13.12.2012
    Wachtlerhof

    Wachtlerhof

    Dabei seit:
    16.06.2011
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfm. Angst.
    Ort:
    Nürnberg
    Benutzertitelzusatz:
    https://www.facebook.com/lustcon/
    Ich verwende gebrauchten Keramiksand vom Sandstrahlbetrieb. Kostet mich nix, ist Pflanzen und Tierpfoten freundlich, funktioniert und wenn der Winter vorbei ist, wird's fein in die Fugen gekehrt und alles ist wieder sauber.

    LG - Gisela
     
  8. #8 Budenzauber, 14.12.2012
    Budenzauber

    Budenzauber

    Dabei seit:
    25.09.2008
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Renovierer
    Ort:
    Bad Soden am Taunus
    Ketzermodus an*
    Habt ihr keine Schreinerei in der Nähe? Oder wenigstens einen Baumarkt mit Zuschneideservice...
    Muss man dann im Frühjahr nicht wieder einsammeln, sondern nur wegfegen - wenn überhaupt.
    Ketzermodus aus*

    Funktioniert hier prima. Und die Gäste erschrecken auch nicht mehr so, wenn sie aufs Parkett latschen...:winken

    Gruß Budenzauber
     
  9. #9 forforum, 15.12.2012
    forforum

    forforum

    Dabei seit:
    27.11.2012
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GaLa
    Ort:
    BW
    Was haltet ihr von Produkten wie Ökotau, welches wohl mit Harn taut!?

    Oder PRodukten mit Magnesiumchlorid?
     
  10. #10 Inkognito, 15.12.2012
    Inkognito

    Inkognito Gast

    Harnstoff musste ich erst nachsehen, laut Wikipedia kann das wohl zur Überdüngung führen. Magnesiumchlorid ist immer noch ein Chlorideintrag und entsprechend Umwelt- und Betonschädlich, u.a. auch für die Kanalisation.

    Salz streuen ist übrigens in vielen Städten und Gemeinden (so z.B. auch in Berlin) Privatleuten nicht gestattet, nicht dass trotzdem jeder Baumarkt und Discounter das Zeug verkauft. Ich halte Schnee schippen/fegen und abstumpfen mit Granulaten oder Splitt durchaus für eine gangbare Alternative, auch wenn das etwas mehr Arbeit bedeutet.
     
  11. #11 forforum, 15.12.2012
    forforum

    forforum

    Dabei seit:
    27.11.2012
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GaLa
    Ort:
    BW
    Aber kann wohl tatsächlich auftauen!? Würde dann trotz evetl nicht so umweltfreundlich immerhin meine Threadfrage beantworten :-)

    Somit also für Betonpflaster auch nicht tauglich :-/


    Ist richtig, so haben wir das bisher auch gemacht. Jedoch ist ein Taumittel halt dahingehen "besser" dass es an Tagen an denen es schneit der Schnee nicht so gut liegen bleibt, und vorallem sich nicht mit dem Untergrund so stark verbindet. Nicht jeder kann den ganzen Tag zu Hause bleiben und jede 20min Schnee schippen. An richtigen Schneetagen hilft auch Splitt nichts mehr, da der Schnee diesen einfach in kürzester Zeit "begräbt".
     
  12. #12 Inkognito, 15.12.2012
    Inkognito

    Inkognito Gast

    Auch ein auf Harnstoff basiertes Taumittel wird vermutlich Beton schädigen können, das ist unabhängig vom Wirkungsmechanismus. Vereinfacht, da spielen noch ein paar mehr Faktoren eine Rolle:

    Der Beton nimmt Wasser auf. Knapp unter der Oberfläche ist die Taumittelkonzentration hoch und die Temperatur niedrig, tief drinnen ist die Taumittelkonzentration niedrig, aber die Temperatur hoch. In der Mitte zwischen diesen beiden Schichten ist die Taumittelkonzentration mittel, die Temperatur auch. Soweit klar?

    Es wird kalt, dadurch friert das Wasser im Beton. Schicht 1 hat zwar viel Taumittel, aber auch die geringsten Temperaturen - friert also irgendwann, genau so wie Schicht 3. Jetzt wird es noch kälter: als letztes friert die mittlere Schicht, das Wasser dehnt sich aus und kann weder nach unten noch nach oben ausweichen: Dadurch platzt der Beton ab.

    Edit: Es gibt ein paar betontechnologische Gegenmaßnahmen, wie z.B. Luftporenbildner um Ausweichraum zur Verfügung zu stellen oder einfach dichtere Betone.
     
  13. #13 wasweissich, 15.12.2012
    wasweissich

    wasweissich Gast

    nicht nur können ....... und der preis ist derart heiss , dass der schnee beim hinlegen der kaufquittung zu schmelzen beginnt .

    das ist nicht ganz so kritisch ..

    wobei normales betonpflaster durchaus relativ salzbeständig ist , das mit dem nicht salzen ist ein hintertürchen von verkäufern/herstellern ach so toller völlig überteuerter natursteinnachbildungen die nach kurzer zeit nicht das halten , was das prospekt versprach .
     
Thema: Welches Taumittel / Streumittel für Pflastersteine
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. streusalz betonpflaster

    ,
  2. streusalz auf pflastersteine

    ,
  3. streumittel für granit

    ,
  4. ökopflaster streusalz,
  5. salz auf kann pflaster,
  6. pflaster streusalz,
  7. streusalz gefährlich für Pflastersteine,
  8. salz auf pflastersteine,
  9. betonpflaster streusalz,
  10. streusalz auf betonpflaster,
  11. Drain-Öko-Pflaster streusalz,
  12. ökopflaster salz,
  13. pflaster von streusalz angegriffen,
  14. pflaster porphyria salzen im winter,
  15. salz für pflastersteine,
  16. streuen auf Beton Pflaster,
  17. Salz im Winter auf wasserdurchlässige steine,
  18. salz streuen pflaster,
  19. betonpflaster salz,
  20. taumittel für beton ohne salz,
  21. streusalz für pflastersteine,
  22. betonsteine salz streuen,
  23. magnesium zum streuen auf pflaster,
  24. salz schädigt betonsteinpflaster,
  25. salz schädigt beton
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden