Wer darf Statiken "einreichen"?

Diskutiere Wer darf Statiken "einreichen"? im Bauvertrag Forum im Bereich Rund um den Bau; Guten Tag! Bin neu in diesem Forum und möchte gerne gleich mal eine Frage an alle richten, hoffe, dass mir jemand helfen kann. Darf man bereits...

  1. #1 Arakorn, 7. Mai 2008
    Arakorn

    Arakorn Gast

    Guten Tag!
    Bin neu in diesem Forum und möchte gerne gleich mal eine Frage an alle richten, hoffe, dass mir jemand helfen kann.
    Darf man bereits als Dipl. cand. ing. (Bauingenieur) Statiken einreichen? Frag dies, weil ich gerne meiner Schwester für den Neubau die Statik machen würde, allerdings die rechtliche Grundlage dafür nicht kenne. Wie genau wäre der Ablauf, wenn ich dazu berechtigt bin?
    Sorry, für meine Unwissenheit, aber irgendwie wird man über solche Themen an der Uni nie informiert.
    Danke, Daniel
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 7. Mai 2008
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Aufstellen und Einreichen vermutlich ja. Allerdings mit dem Haken, dass die dann für teuer Geld geprüft wird. Da ists wohl sinnvoller, einen vorlageberechtigten Statiker zu nehmen.
    Ausserdem - nicht falsch verstehen - neigen Berufsanfänger entweder zu übertriebenen Dimensionen oder zur Sorglosigkeit. Beides = nix gut.

    MfG
     
  4. #3 Manfred Abt, 7. Mai 2008
    Manfred Abt

    Manfred Abt

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Muss ich leider im Grundsatz bestätigen, aber irgendwann muss ja jeder mal anfangen.

    Aus meiner Sicht recht wichtig: Gefälligkeiten berufsbezogener Art für Verwandte und Freunde haben eh ihre ganz besonderen Problemchen, auch wenn man es vorher nicht glaubt. Ich trau mich da nur an Sachen ran, wo ich zu wirklich 100 % sicher bin.

    Evtl. mal drüber nachdenken, ob man das in Zusammenarbeit mit einem Statiker machen kann, dann kann man selbst Erfahrungen sammeln, hat Erfahrung im Rücken und fühlt sich auch gegenüber dem Schwesterherz sicher .
     
  5. cris12

    cris12

    Dabei seit:
    23. November 2007
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    student
    Ort:
    Augsburg
    cand ing. Also bist du noch Student. Und da kann man keine Pläne einrechen außer zu Belustigung der Bauamtmitarbeiter.

    siehe auch LBO des jeweiligen Landes da stehen die Berechtigten und Vorraussetzungen drin
     
  6. #5 Klenkes, 8. Mai 2008
    Klenkes

    Klenkes

    Dabei seit:
    28. März 2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Aachen
    und vor allen Dingen an die Berufshaftpflichtversicherung denken
     
  7. #6 pauline10, 8. Mai 2008
    pauline10

    pauline10

    Dabei seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    1.813
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Frankfurt
    Benutzertitelzusatz:
    Aber das muß eine Hausfrau ja nicht wissen!!
    Hallo,

    also in Hessen dürfen das auch Hausfrauen. In Bayern braucht man wie ich vermute überhaupt keine.
    Im Saargebiet bracht man einen Befähigungsnachweis. Also alles Ländersache.

    Ansonsten sollte man sich nicht überschätzen und erst mal eine Übung erfolgreich gerechnet haben.

    Gruß

    pauline
     
  8. #7 VolkerKugel (†), 8. Mai 2008
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Wie bitte ...

    ... wo hasten das denn her :confused:

    In Hessen musst Du mindestens (für "normale" Bauvorhaben) Nachweisberechtigter für Standsicherheit sein.
    Du warst schon mal besser :konfusius .
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. PeMu

    PeMu

    Dabei seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    5.636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Kornwestheim
    Benutzertitelzusatz:
    Nachdenken kostet extra.
    Mal langsam

    in Hessen kann auch jeder einreichen, aber dann mit Prüfbericht eines SV für Standdsicherheit. Geht alles.
     
  11. #9 VolkerKugel (†), 8. Mai 2008
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Was anderes ...

    ... hab´ ich damit auch nicht sagen wollen. Die Hausfrauenstatik alleine wird nicht angenommen :konfusius .
     
Thema:

Wer darf Statiken "einreichen"?

Die Seite wird geladen...

Wer darf Statiken "einreichen"? - Ähnliche Themen

  1. Balkonterrasse ohne Statik?

    Balkonterrasse ohne Statik?: Hallo, ich habe eine alte Überdachung abgerissen und stattdessen von einem ortsansässigen Schlosser eine Balkonterasse in metallkonstruktion...
  2. Bewehrung Garagensturz...kann mal ein Statiker schauen

    Bewehrung Garagensturz...kann mal ein Statiker schauen: Hallo zusammen, auch auf die Gefahr hin jetzt zerissen zu werden...kann das sein, 4 x 10mm Eisen bei 4.75m Spannweite, Sturz 24x25 Gruss Alex...
  3. Balkon Kragplatte abschneiden Statikproblem?

    Balkon Kragplatte abschneiden Statikproblem?: Hallo, bin neu hier, hoffentlich ist die Rubrik richtig. Es geht um einen Bakon mit betonierter Bodenplatte (vor Ort gegossen, an de Unterseite...
  4. Türsturz berechnen!

    Türsturz berechnen!: Hallo zusammen, es geht hier um meine Neugier. In der Praxis habe ich folgenden Fall: Es handelt sich um ein 7cm Schlackewand(nicht tragend) in...
  5. Kennt jemand einen Statiker in Hamburg oder MeckPom ?

    Kennt jemand einen Statiker in Hamburg oder MeckPom ?: Hallo, ich möchte einen Schuppen als Holzständerwerk mit Sattel-Pfannendach bauen, ca. 16m x 8m und ca. 7m Firsthöhe. Kennt jemand einen...