Wer kann helfen: Suche einen Bodenaufbau für Gang und Bad. Komme nicht weiter

Diskutiere Wer kann helfen: Suche einen Bodenaufbau für Gang und Bad. Komme nicht weiter im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; HAllo in unserem Altbau ergibt sich gerade die Frage nach dem neuen Bodenaufbau. Vielleicht hat hier jemand eine gute Idee. Ich muss im DG den...

  1. #1 Einischnackseln, 21. Oktober 2009
    Einischnackseln

    Einischnackseln

    Dabei seit:
    21. Oktober 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Umwelttechniker
    Ort:
    74629
    HAllo

    in unserem Altbau ergibt sich gerade die Frage nach dem neuen Bodenaufbau. Vielleicht hat hier jemand eine gute Idee.
    Ich muss im DG den Boden ab Rohboden (Beton) für
    1) einen Gang und
    2) ein Badezimmer neu aufbauen. Die Bodenhöhe die ich komplett erreichen darf liegt bei etwa 6,5cm inkl Oberbelag.

    Für das Bad stellen wir uns Fliesen als Oberbelag vor, im Gang klickparkett.

    Der Gang ist etwa 10x 2 m groß , das Bad 2,5 x 2m.
    Wie würdet Ihr das machen?
    Ich muss auf den Preis achten. Und relativ zügig soll es auch sein. Ausserdem ist es so dass ich noch ettliche qm Holzfaserplatte 20mm Steico-Therm rumliegen habe. Kann ich diese Platte für den Unterbau irgendwie verwenden?

    Könnte folgendes für den Gang bzw. Bad klappen?:
    Holzfaserplatte 20mm, Spanplatte 2 x 16mm (2Lagig, Lagen zueinander verschraubt aber insgesamt schwimmend), trittschallmatte, Klickparkett schwimmend (für das Bad Fliesen direkt auf Spanplatte verklebt)
    Müsste bei Fliesen auf Spanplatte was beachtet werden oder ist das alles sowieso Quatsch und ihr habt einen anderen Tip????



    Ich freue mich auf Eure Antworten.
    Gruß Christian
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Flur ist ME so okay, aber fürs Bad NIEMALS ohne Not ne Spanplatte!!!
    Entweder (nassen) Zementestrich oder - wenn es schnell gehen muß - fertige Trockenestrichelemente.
     
  4. Mary

    Mary

    Dabei seit:
    4. August 2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Kreis Düren
    Unsere Decken im OG sind Holzbalkendecken. Wir möchten das alte PVC (im Bad) rausreißen und dann kommt eine dünne OBS Platte zum Vorschein.
    Was muß geschehen, um Fliesen aufkleben zu lassen.

    Estrich geht ja nicht bei den Holzbalken.
     
  5. Proffie

    Proffie

    Dabei seit:
    26. Oktober 2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbauer
    Ort:
    Horstedt
    Hall Mary,
    das mit dem PVC und Dünne Platte im Bad kommt mir irgendwie bekannt vor. Ich würde auch nie wieder OSB oder Spanplatten als Fußboden im Bad verwenden. Dann schon lieber Trockenestrich (40mm inkl Dämmung unten dran) Verklebt auf die Balkenlage und darauf die Fliesen.
     
  6. #5 Ralf Dühlmeyer, 26. Oktober 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Wie bitte verklebt mensch die Styropordämmung von Fermacell-Platten auf Holzbalken.
    Mit dem grossen Bruder des Waldkauz, mit Kalk+Molke+Schweineborsten, Sekundenkleber?
    Oder dem Bau-Alleskleber Bauschaum.
     
  7. Proffie

    Proffie

    Dabei seit:
    26. Oktober 2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbauer
    Ort:
    Horstedt
    ... da ist mir der Komma abhanden gekommen. Ich meinte nicht auf die Balken verklebt, sondern unter einander verklebt und auf die Balkenlage Schwimmend verlegt.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Ralf Dühlmeyer, 26. Oktober 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Auch das ist Müll, weil die Flächenpressung für die Dämmlage viel zu hoch ist.
    Diese Platten sind für eine Verlegung auf ebenen, flächigen Untergründen geeignet und vorgesehen, nicht auf streifenförmigen Auflagern. Viel Spass in 1 - 2 Jahren mit dem Manta-Boden.
     
  10. Proffie

    Proffie

    Dabei seit:
    26. Oktober 2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbauer
    Ort:
    Horstedt
    kommt darauf an, was sich zwischen den Balken befindet. Bei mir ist das plan gefüllt mit Lehm und die Auflagefläche vorhanden. Man kann ja Ausgleichschüttung reinmachen.

    mach doch selber mal einen konstruktiven Vorschlag....
     
Thema:

Wer kann helfen: Suche einen Bodenaufbau für Gang und Bad. Komme nicht weiter

Die Seite wird geladen...

Wer kann helfen: Suche einen Bodenaufbau für Gang und Bad. Komme nicht weiter - Ähnliche Themen

  1. Abhängen der Decke im Bad

    Abhängen der Decke im Bad: Hallo Zusammen, das hier ist mein erster Beitrag, daher will ich mich kurz vorstellen: Ich heiße Chris, bin 29 Jahre alt und habe im Laufe des...
  2. Bodenaufbau im DG

    Bodenaufbau im DG: Guten Tag zusammen, im Rahmen einer Modernisierung wollen wir das Dachgeschoss ausbauen. Dieses soll zunächst als Nebenraum genutzt werden....
  3. Baugrube absichern wer zuständig?

    Baugrube absichern wer zuständig?: Hallo. Wir haben einen Vertrag mit einem Bauträger für schlüsselfertiges Haus. Dieser hat einen Erd-/Rihbauer beauftragt, nach dem die Baugrube...
  4. Vorwand im Bad - 25mm Gipskarton oder 12,5mm OSB + 12,5mm Gipskarton?

    Vorwand im Bad - 25mm Gipskarton oder 12,5mm OSB + 12,5mm Gipskarton?: Hi, in einer Neubauwohnung wird im Bad eine Wand mit Installationen sein. An dieser Seite wird das WC und das Waschbecken sein. Aufgrund...
  5. Fußbodenheizung im Bad in einem Bereich kalt. Normal?

    Fußbodenheizung im Bad in einem Bereich kalt. Normal?: Hallo Leute. Wohen seit Februar in einem neu gebauten Haus. Heute ist mir erstmalig aufgefallen, dass im Badezimmer an einer Stelle die Fliesen...