Wer schreibt Rechnungen??

Diskutiere Wer schreibt Rechnungen?? im Sonstiges Forum im Bereich Sonstiges; Guten Tag, erlaubt mir eine Frage an alle Handwerker, die hier sind. Macht es Sinn, wenn ich mich selbständig mache und anbiete "für...

  1. #1 HugoKlein, 09.02.2011
    HugoKlein

    HugoKlein Gast

    Guten Tag, erlaubt mir eine Frage an alle Handwerker, die hier sind. Macht es Sinn, wenn ich mich selbständig mache und anbiete "für Kleinhandwerker die Rechnungen zu schreiben"? Wäre da ein Bedarf oder schreibt jeder Handwerker seine Rechnungen immer selbst (hat jeder Handwerker einen Computer und die Zeit dies zu machen???). Ich bitte nur um kurze Feedbacks wie "ja ich sehe einen Bedarf, oder ja ganz sicher würde ich so ein Angebot nutzen, oder nein ich glaube nicht dass dies jemand nutzt oder oder oder." Tut mir leid, wenn ich hier nicht ganz das passende Forum gefunden habe. Danke für die Antworten.
     
  2. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    5.813
    Zustimmungen:
    174
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Hallo,
    nur Rechnungen schreiben kann wohl jeder, sie müßen schon ein komplettpaket anbieten, d.h. gesamte Buchhaltung übernehmen können.
    Bei uns z.B. gibts regelmäßige anzeigen meistens Frauen die Mobiles Büroarbeiten anbieten.
    Ohne aussicht auf erfolg sich selbständig zu machen würde ich nicht riskieren.
    Hier ist ein gute beratung und richtiges konzept sehr wichtig.
    Sie können ja nebenberuflich solche dienste anbieten um zu sehen wie die nachfrage ist.
    Mfg.
     
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Bin zwar kein Handwerker, aber ich sehe da keinen Bedarf.

    Solche Rechnungen sind umfangreich und komplex. Bis ich da einem "Fremden" alle Details erklärt habe, kann ich die Rechnung auch selbst schreiben.

    Ein PC kostet 200,- bis 300,- €, so eine Kiste findet sich heute in jeder Firma.
    Software ist meist branchenspezifisch, und ein "Externer" müsste somit jede software für jeden Kunden auf seinem Rechner haben. Das kann er mit dem "Schreiben" der Rechnungen nie amortisieren, vom Zeitaufwand für die Einarbeitung ganz zu schweigen.

    Kurz und gut, in meinen Augen eine schlechte Basis für eine Selbständigkeit.

    Gruß
    Ralf
     
  4. Lebski

    Lebski Gast

    Vor der Rechnung steht ja ein Auftrag und ein Angebot.

    Wenn ich ein Angebot mache, muss ich danach Aufmessen und die Massen noch ändern, dann habe ich die Rechnung fast fertig.
    Somit dürfte es da kaum Nachfrage geben.

    Wenn, dann eher komplett mit Buchhaltung. Die ganzen Handwerker mit Gewerbeschein (aber oft ohne Arbeitserlaubniss) aus aller Herren Länder, die eigentlich im Stundenlohn/Tagespauschale arbeiten, hinterher aber nach irgend einem Leistungsverzeichniss abrechnen müssen, die haben eher Bedarf an so einem Komplettservice. Problem dabei, die gibt es meistens nicht lange, ausserdem steht man mit einem Bein im Gefängniss, wenn man sowas unterstützt.
     
  5. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Wäre das dann nicht eine Aufgabe für ein Steuerbüro? Von denen kann ich dann auch erwarten, dass die Buchhaltung einer Überprüfung durch das FA standhält.

    Gruß
    Ralf
     
  6. Lebski

    Lebski Gast

    Ralf, dass ist aus den Gründen die danach kommen nicht wirklich notwendig/möglich. :shades

    Wenn es doch jemand schafft, dass die Jungs für dreifuffzig hier legal Arbeiten, dann wird es ja noch schlimmer am Bau. :bau_1:
     
  7. #7 Schwarz, 09.02.2011
    Schwarz

    Schwarz

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hessen
    im zusammenhang mit kompletter (externer) buchhaltung würde ich so was als möglich ansehen.

    meine schwiegermutter macht als steuerberaterin auch solchen service. meist für kleinere klitschen, die mit der formulierung von schriftstücken probleme haben und hier unterstützung benötigen. mein erster steuerberater hat mir damals bei der ersten bürogründung auch einen derartigen service anbringen wollen. ich mache mein rechnungswesen selbst und reiche nur noch die unterlagen an meine externe buchhaltung durch.

    nur rechnung in den pc tippen kann auch eine sekretärin vereinfacht gesagt.

    schwarz
     
  8. #8 Manfred Abt, 09.02.2011
    Manfred Abt

    Manfred Abt

    Dabei seit:
    18.08.2005
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    • nur Rechnungen schreiben : - sehe ich keinen Bedarf
    • es gibt aber Abrechner als Freelancer: ausgebuffte Ingenieure mit langjähriger Erfahrung, die dann Aufmaße machen, die Mengenermittlung zusammenstellen, ggf. im Nachtragswesen beraten und einige davon werden dann wohl auch die Rechnungen schreiben
     
  9. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    16.077
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    bin zwar kein handwerker, aber für nur rechnungen tippen sehe
    ich absolut keinen bedarf.

    da wird aus der selbständigkeit eine brotlose kunst werden....
     
  10. #10 Carden. Mark, 09.02.2011
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    10.395
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Das ist die hohe Kunst - Richtig. Nur solche Leute müssen dann auch im Bauablauf involviert sein. Nachträglich, so zum Schluss geht das regelmäßig in die Hose.
     
  11. #11 HugoKlein, 09.02.2011
    HugoKlein

    HugoKlein Gast

    Okay, Danke für die Feedbacks. Ich dachte aber eher nur an die Kleinhandwerker, die alleine oder mit einem zusammen kleinere Aufträge erledigen und dann noch eine Rechnung erstellen müssen. Da reicht mir doch von ihm ein kleiner Zettel mit Anschrift und was gemacht wurde. Der Handwerker gibt dann seine Rechnungskopien seinem Steuerberater.
     
  12. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    16.077
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    auch wenn wir von ganz, ganz kleinen aufträgen reden,
    gibts vom handwerker schon mal ein schreiben über
    angebot, mit seinem firmenlogo, anschrift des kunden.

    da ist die hauptaufgabe schon gemacht.

    die mit den zetteln, sind schwarzarbeiter, die haben in der regel
    keinen steuerberater...:D
     
  13. #13 Steven82, 09.02.2011
    Steven82

    Steven82

    Dabei seit:
    09.04.2010
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektromeister
    Ort:
    Niedersachsen
    Das wird nich funktionieren, das ist eine tot geburt.
     
Thema:

Wer schreibt Rechnungen??

Die Seite wird geladen...

Wer schreibt Rechnungen?? - Ähnliche Themen

  1. ehemaliger Freund schreibt mir eine Rechnung...

    ehemaliger Freund schreibt mir eine Rechnung...: Gute Morgen, Ich heiße Michael, bin 30 Jahre alt und habe mit meiner Frau letztes Jahr ein Haus gebaut. Wir kamen eigentlich recht gut zurecht...
  2. Handwerker schreibt keine Abschlußrechnung

    Handwerker schreibt keine Abschlußrechnung: Hallo Leute, habe ein seltsames Anliegen. Habe vor etwa 4 Jahren meinen Bau abgeschloßen. Alle Handwerker haben ihre Abschlußechnungen an...
  3. Samtgemeind schreibt aus

    Samtgemeind schreibt aus: am 25.02.2009 wird in der regionalen Presse ein komunales Bauvorhaben ausgeschrieben. Bei der Kommune am 02.03.2009 nachgefragt, und so steht es...
  4. BT schreibt Fliesengeschäft vor

    BT schreibt Fliesengeschäft vor: Hallo, wir haben vor eine DHH mit einem Bauträger Schlüsselfertig zu bauen. baubeginn wird Mai sein. Nun ging es in den letzten Tagen darum...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden