Werkplan?

Diskutiere Werkplan? im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo zusammen, braucht man immer einen Werkplan oder reicht es wenn man den 1:100 plan mit folgenden inhalten hat. Hebeanlage, Bäder mit...

  1. #1 roadrunnere30, 26. Juli 2014
    roadrunnere30

    roadrunnere30

    Dabei seit:
    26. Juli 2014
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz-Meister
    Ort:
    Bayern
    Hallo zusammen,

    braucht man immer einen Werkplan oder reicht es wenn man den 1:100 plan mit folgenden inhalten hat.

    Hebeanlage, Bäder mit Abasserleitungen, Steigschächte WC entlüftungsleitung zum Dach, Lage Wasserverteiler für Fussbodenheizung.

    Und braucht ein Statiker den Werkplan?

    Grund der Frage: Ich habe ihn noch nicht.... Mein Gas/Wasser... Bekannter ca. 60 noch aktiv im Dienst kennt sowas nicht?! lach!
    Und der Statiker hat dannach gefragt jedoch meinte er dann ne brauch ich nicht?


    hmmm nun bin ich verunsichert :-)
    Erst dannach Fragen und jetzt braucht er ihn dochnicht?!?

    Oder ist dieser 1:50 Plan nur eine vergrösserung des 1:100? Bzw. welche Inhalte sind im 1:50Plan mehr eingezeichnet?

    Danke.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pruefhammer, 27. Juli 2014
    Pruefhammer

    Pruefhammer

    Dabei seit:
    26. Juli 2011
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    techn. Angestellter
    Ort:
    Düren
    Hallo,
    Benutz doch mal die Suchfunktion, da ist schon so viel drüber geschrieben worden. Solche Werkpläne sollen auch nicht eine vergrößerter Version der 1:100 Pläne sein, sondern enthalten i.A. eine erhebliche Anzahl weiterer Details, wie Dach oder Fußbodenaufbau, Details von Anschlüssen (Dach, Wand; Boden), das geht ggf. bis hin zu einem Fliesenplan. Manch einer meint, daß Details (wie z.B. Deckenauflager, Anschluß Terrassentür etc.) für die ausführenden Handwerker Selbstverständlichkeiten sind- die Praxis zeigt leider oft das Gegenteil. Außerdem denkt kaum ein Handwerker an die Folgegewerke. Manchmal kann er es auch kaum, da müsste er selbst Gewerkübergreifend planen- das kann und will kaum ein Handwerker. Je komplexer ein Haus ist, desto mehr braucht man genaue Pläne, die 1:100 reichen bei einem durchschnittlichen EFH fast nie.
     
  4. #3 Gast036816, 27. Juli 2014
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    so lange dein entwurf ecken, kanten und mängel aufweist, sollte man sich noch keine gedanken über die werk- und detailplanung machen.
     
  5. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Und so sehen die Baustellen dann auch aus... Ich erwarte von meinem Kunden immer Detailpläne, ich bin da unangenehm...

    Ich werde vom Kunden fürs Arbeiten bezahlt, nicht fürs Denken. Die sollen mir bitteschön sagen, was ich zu machen habe und nicht mich einfach machen lassen. Weiß ich denn was der Fensterbauer geplant hat? Weiß ich denn, was der Putzer geplant hat? Weiß ich denn was da oben wieder drauf soll bei Terassen z.B.?

    Da gehört eine Schnittstellenkoordination zu, ich sag dann schon wenn ich für mich Probleme sehe...

    Aber PLANEN sollen bitteschön die Kunden selber!
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Werkplan?

Die Seite wird geladen...

Werkplan? - Ähnliche Themen

  1. Wände entsprechen nicht der Werkplanung

    Wände entsprechen nicht der Werkplanung: Wenn in den Werkplänen angegebene Durchgangsmaße im Flur oder Wandlängen nicht stimmen, habe ich Ansprüche gegen den GU? Beispiel: An einer Stelle...
  2. Aufzug Werkplanung gespiegelter Aufzug

    Aufzug Werkplanung gespiegelter Aufzug: Hallo, der Aufzugsbauer hat zum Besteller der Einbauteile (Türen, Befestigungsmittel etc.) einen Werkplan freigegeben bekommen wo der Schacht...
  3. Werkplanung in Eigenleistung möglich?

    Werkplanung in Eigenleistung möglich?: Hallo liebe Forengemeinde, bevor ihr mich wegen dieser Frage steinigt, würde ich mich freuen, wenn ich ein paar konstruktive Meinungen hören...
  4. Rolladenkästen/Fenster andere Größe als in Werkplan

    Rolladenkästen/Fenster andere Größe als in Werkplan: Hallo zusammen, ich hätte gerne eine Meinung zu folgender Situation: Bau mit einem GU, vor kurzem wurden die Fenster eingebaut. Im EG sind lt....
  5. Was ist entscheidend im Werkplan, Zeichnung oder Beschriftung?

    Was ist entscheidend im Werkplan, Zeichnung oder Beschriftung?: Hallo, letzte Woche sind bei uns die Fenster eingebaut worden und wir haben festgestellt, dass 4 Fenster in die falsche Richtung öffnen. Im...