Werkstattboden wie machen

Diskutiere Werkstattboden wie machen im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hi Leute, ich bin zum ersten mal hier und hoffe das ich ein paar gute Tips von euch bekommen kann. Folgendes.... ich bin gerade dabei mir eine...

  1. #1 Christian85, 23. August 2007
    Christian85

    Christian85

    Dabei seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Energieelektroniker
    Ort:
    Biberach
    Hi Leute, ich bin zum ersten mal hier und hoffe das ich ein paar gute Tips von euch bekommen kann.

    Folgendes.... ich bin gerade dabei mir eine kleine Werkstatt (60m²) einzurichten. Die Wände sind soweit alle fertig, jetzt fehlt nur noch der Boden.
    Im moment ist ein 40 Jahre alter grober Betonboden drinne der sehr Löchrig ist. Dieser soll auch drin bleiben. Nun die frage was soll ich für einen Boden reinmachen? In die Werkstatt kommt noch eine Hebebühne, der boden wird also auch stark belastet durch die Autos. der belag sollte max. 5-8cm hoch werden.

    Vielen Dank im vorraus...


    Gruß Christian
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stephan Roman j, 24. August 2007
    Stephan Roman j

    Stephan Roman j

    Dabei seit:
    13. Juli 2007
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    92693 Eslarn
    rüttelboden, wie überall

    hi.
    am besten wäre ein Rüttelboden, wie überall in den Werkstätten und stark beanspruchten Firmen. Oder verbundestrich und rüttelfliesen mit fliesbettkleber verlegen . (Buttering-floating verfahren noch zusätzlich)Aber das weis ja ein guter fliesenleger selbst, denn es sowas sollte schon ein Fachmann machen.
    mfg
     
  4. #3 Christian85, 24. August 2007
    Christian85

    Christian85

    Dabei seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Energieelektroniker
    Ort:
    Biberach
    hi, danke für die antwort. Kannst du mir den Begriff Rüttelboden mal erklären.
    Fachmann ist gut und recht, nur wenn man zu 5 Fachmännern geht und jeder was anderes sagt dann muss man halt selber schauen was gut ist. ;)

    Gruß
     
  5. #4 Stephan Roman j, 24. August 2007
    Stephan Roman j

    Stephan Roman j

    Dabei seit:
    13. Juli 2007
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    92693 Eslarn
    Der Rüttelboden ist ein keramischer Bodenbelag, dessen Vorteile besonders in gewerblich genutzten Bereichen zur Geltung kommen. Der Rüttelboden wir im sogenannten Rüttelverfahren verlegt. Hierbei handelt es sich um eine rationalisierte Form der Dickbettverlegung, welche die ursprüngliche Verlegeform für keramische Fliesen, Platten, Natur- und Kunststeinbeläge darstellt. Durch die Verlegung im Verband besitzen Rüttelböden ein höhe Scherfestigkeit. Sie sind schnell und rationell einzubauen und können schneller als bei der Estrich- und Dünnbettverlegung wieder genutzt werden. Rüttelböden sind jedoch nicht geeignet für Bodenbeläge mit besonders hohem gestalterischen Anspruch, zum Beispiel kreisförmige Dekore, Fugenschnitte durch mehrere Räume, etc.
    Rüttelböden finden unter anderem Einsatz in Kfz-Werkstätten, Feuer- und Rettungswachen, Lebensmittel- und chemischer Industrie, Werk- und Produktionsanlagen aller Art, Autofachmärkte und Discount-Märkte.

    Auf einer Betonsohle wird ein magerer erdfeuchter Zementestrich von mindestens 45 mm aufgebracht. Auf den Estrich wird eine Kontaktschicht aus Zement aufgetragen und befeuchtet. Diese bewirkt die Verklebung zwischen Estrich und keramischer Bekleidung. Auf die Kontaktschicht wird eine geeignete keramische Bekleidung eingelegt. Je nach Konstuktionsart sind Dehnfugen im Belag anzuordnen.

    Mit einem Bohlen- oder Rollenrüttler werden die Platten in das Mörtelbett eingerüttelt. Die Rüttelmaschinen basieren auf Schwingungs- oder Vibrationsmotoren mit Frequenzen von 1.500 Hertz. Der Motor ruht auf einer Kunststoffplatte (Bohlenrüttler) oder mehreren Hartkunststoffrollen (Rollenrüttler).

    Durch Aufbringen eines mineralischen Fugmörtels auf Zementbasis in Form von dünnflüssiger Zementschlämme auf den Boden werden die Zwischenräume verfugt. Im Zuge der Aushärtung auftretende mineralische Ausblühungen werden mit sauren Reinigungsmitteln entfernt.

    Der Rüttelboden muss 28 Tage aushärten, bevor er voll belastet werden darf. Begehung der Flächen ist üblicherweise nach einer Woche möglich.


    Geeignete Keramik
    Keramische Fliesen und Platten bis ca. 25x25 cm, scharfkantig, mit Fasen oder Spacer sind für den Rüttelboden geeignet. Die Platten sollten der DIN 18158 "Vollklinkerplatten" bzw. EN 176 "Feinsteinzeugplatten" entsprechen und mindestens 15 mm stark sein. Hohe Belastungen erfordern unter Umständen dickere Platten.


    Normung
    Die Verlegung von Rüttelböden ist normativ nicht festgelegt. Allerdings bietet das DIN geeignete Normen zur Überprüfung der Ausführungsqualität.

    so ich hoffe es hilft dir...
    Ein Industrie estrich , der wo Flügelgeglättet ist ist auch empfehlenswert.
    mfg stepham jun.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Werkstattboden wie machen

Die Seite wird geladen...

Werkstattboden wie machen - Ähnliche Themen

  1. Scheunenboden / Werkstattboden angleichen

    Scheunenboden / Werkstattboden angleichen: Guten Tag Forungemeinde! Ich bin dabei unsere Stallungen anschaulich zu machen. Es sind Durchbrüche erfolgt und in einem Bereich (der, der an das...
  2. M²- Belastung eines KFZ- Werkstattbodens > Rüttelboden

    M²- Belastung eines KFZ- Werkstattbodens > Rüttelboden: frage an die Experten: wie hoch ist bei einer gewerblichen KFZ- Halle mit Gruben die zulässige m²- Belastung. Es handelt sich um einen Rüttelboden...
  3. Werkstattboden herstellen für Hebebühne.

    Werkstattboden herstellen für Hebebühne.: Hallo ihr Bauexperten. Wir möchten unseren Hallenboden herstellen lassen. Entstehen soll eine KFZ Werkstatt mit Hebebühne (2Arm 4tonnen,...
  4. Stahlbeton Bodenplatte Ausbesserung des Werkstattboden 3,50 x 4.30 und 60cm tief

    Stahlbeton Bodenplatte Ausbesserung des Werkstattboden 3,50 x 4.30 und 60cm tief: Guten Tag, meine Firma hat den Auftrag von einem namen haften Autohaus erteilt bekommen, die vorhanden Bremsprüfstandmechanik auszubauen und...
  5. Werkstattboden / Rüttelboden

    Werkstattboden / Rüttelboden: Guten Morgen. In meiner Garage (Neubau) möchte ich den sogenannten "Rüttelboden", einen Werkstattboden einbauen (Estrich, die 1,5cm dicken...