Werkvertrag ohne Werklohn möglich?

Diskutiere Werkvertrag ohne Werklohn möglich? im Bauvertrag Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo an die Experten, ich habe ein eher ungewöhliches Vorhaben und einigen Fragen dazu. Ein Unternehmer (Zimmermann) soll damit beauftragt...

  1. #1 WerniMB, 08.12.2015
    WerniMB

    WerniMB

    Dabei seit:
    17.09.2014
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    21
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Wernigerode
    Hallo an die Experten,
    ich habe ein eher ungewöhliches Vorhaben und einigen Fragen dazu.

    Ein Unternehmer (Zimmermann) soll damit beauftragt werden, ein Gebäudeteil (Fachwerkscheune) auf meinem Grundstück abzutragen. Zusätzlich sollen Anarbeitungen und neue Bauteile an den verbleibenden, bisher angrenzenden Gebäuden (Dach und Fassade) ausgeführt werden. Die Vergütung sämtlicher Leistungen soll ausschließlich durch die Überlassung der abgetragenen Baumaterialien erfolgen.
    Über Art und Umfang der Arbeiten besteht bereits beidseitiges Einvernehmen. Es entünde quasi ein Pauschalauftrag.

    1) Kann unter diesen Bedingungen ein gültiger Werkvertrag geschlossen werden, so dass Mängelansprüche, Gewährleistung usw. wie bei einem "normalen" Bauvertrag vereinbart sind?
    2) Ist die Materialüberlassung eine zulässige Vergütung gem. BGB oder VOB/B?
    3) Gibt es evtl. ein steuerrechtliches Problem, wenn es keine Rechnung und keine ausgewiesene MwSt geben wird?

    Danke schon mal für eure Einschätzungen.

    ...und Gruß
    werni
     
  2. #2 Ralf Wortmann, 08.12.2015
    Ralf Wortmann

    Ralf Wortmann

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    2.206
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
    Ort:
    Magdeburg
    Zivilrechtlich geht das. Die Übereignung des Abbruch-Holzes muss als Vergütung im Vertrag genannt werden.

    Steuerrechtlich kann ich das aber auf die Schnelle nicht beurteilen.
     
  3. sarkas

    sarkas

    Dabei seit:
    16.09.2010
    Beiträge:
    2.551
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Burgthann/Nürnberg
    Imho müssen sich die Vertragspartner gegenseitig Rechnungen (gleicher Höhe) ohne Geldfluss ausstellen.

    Und schon ist es wieder ein Werklohnvertrag
     
  4. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Was in meinen Augen hinsichtlich USt. interessant werden könnte.
     
  5. #5 lawrence, 08.12.2015
    lawrence

    lawrence

    Dabei seit:
    01.05.2009
    Beiträge:
    1.389
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Nordbaden
    Der Zimmermann wir ne Rechnung für den Abriss stellen und gleichzeitig eine Gutschrift fürs Material im steuerrechtlichen Sinne erstellen (nicht zu verwechseln mit der umgangssprachlichen (kaufmännischen) Gutschrift, welche eine Korrektur einer bestehenden Rechnung darstellt.)
     
  6. #6 WerniMB, 08.12.2015
    WerniMB

    WerniMB

    Dabei seit:
    17.09.2014
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    21
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Wernigerode
    Dachte ich mir auch gerade.

    Als Privatperson könnte ich die Rechnung doch ohne MwSt ausstellen? Aber dann zahlt der Unternehmer drauf - bzw. auf seine Kosten ans FA.


    Oder kommt das andernfalls sogar in den Bereich der Schwarzarbeit? :yikes
     
  7. #7 lawrence, 08.12.2015
    lawrence

    lawrence

    Dabei seit:
    01.05.2009
    Beiträge:
    1.389
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Nordbaden
    Wie gesagt, Unternehmer erstellt Rechnung und Gutschrift und muß die Umsatzsteuer der Rechnung abführen, da du keine Ust ausweisen darfst. Ob das ein Verlustgeschäft ist, hängt vom Wert des Material ab, welches er bekommt. Kannst du nicht beurteilen und braucht dich nicht zu tangieren. Du mußt nur auf ne ordentliche Rechnung für dich achten.
     
  8. #8 lawrence, 08.12.2015
    lawrence

    lawrence

    Dabei seit:
    01.05.2009
    Beiträge:
    1.389
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Nordbaden
    Oder du stellst ihm eine Rechnung fürs Material ohne Ausweis der Mwst.
     
  9. sarkas

    sarkas

    Dabei seit:
    16.09.2010
    Beiträge:
    2.551
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Burgthann/Nürnberg
    Stimmt! Da wo ich das gehört habe, waren es zwei vorsteuerabzugsberechtigte Parteien.

    War in dem Fall auch bei der USt. kein Geldfluß.
     
Thema:

Werkvertrag ohne Werklohn möglich?

Die Seite wird geladen...

Werkvertrag ohne Werklohn möglich? - Ähnliche Themen

  1. Sonderkündigung Werkvertrag mit Baufirma wegen Nichtgenehmigung des Bauplans beim Landratsamt

    Sonderkündigung Werkvertrag mit Baufirma wegen Nichtgenehmigung des Bauplans beim Landratsamt: Hallo zusammen, ich hätte da mal eine Frage... Wir (meine Schwester und ich) haben einen Werkvertrag mit einer Baufirma für einen Anbau an ein...
  2. Baufirma insolvent - Werkvertrag

    Baufirma insolvent - Werkvertrag: Hallo liebe Bauexperten Ich habe die letzten Monate eifrig mitgelesen und wende mich nun mit einem leider sehr unschönen Anliegen an Euch: Unser...
  3. Reihenfolge Werkvertrag Baufinanzierung

    Reihenfolge Werkvertrag Baufinanzierung: Hallo, wir möchten gerne ein Haus auf unserem Grundstück bauen. Wir waren jetzt bei der Interhyp und haben uns dazu beraten lassen und die...
  4. Werkvertrag Rücktritt

    Werkvertrag Rücktritt: Hallo zusammen, Es geht um folgendes. Vor ca 2 Monaten haben meine Frau und ich einen Dachdecker beauftragt zur Sanierung unseres Flachdachs....
  5. Bauantrag von Generalunternehmer unterschrieben - geht das?

    Bauantrag von Generalunternehmer unterschrieben - geht das?: Hallo, wir bauen gerade zum ersten Mal neu, haben ein Grundstück gekauft und einen Generalunternehmer beauftragt, unser Haus zu bauen. Da wir...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden