Wickelfalzrohr für Entlüftung - ohne Kondensatablauf?

Diskutiere Wickelfalzrohr für Entlüftung - ohne Kondensatablauf? im Lüftung Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen, in unserem Gebäude gibt es für die Entlüftung von innenliegenden Bädern ein durchgehendes Wickelfalzrohr, an das in jedem...

  1. GWeberJ

    GWeberJ

    Dabei seit:
    12. Dezember 2013
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Jena
    Hallo zusammen,

    in unserem Gebäude gibt es für die Entlüftung von innenliegenden Bädern ein durchgehendes Wickelfalzrohr, an das in jedem Stockwerk ein Einzelentlüftungsgerät angeschlossen ist. Im Keller endet das Rohr knapp unter der Decke. Dort gibt es eine Öffnung mit Gewinde, die vermutlich zum Anschluß des Kondensatablaufs gedacht ist. Angeschlossen ist allerdings nichts (siehe Photo).

    Da ich unterhalb des Auslaufs aber auch kein Anzeichen für Feuchtigkeit feststellen konnte, würde ich gern wissen, ob man sich diesen Ablauf mit irgendeinem Trick sparen kann. Wenn ja, würde ich diesen Trick gern kennen.

    Herzlichen Dank!
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. GWeberJ

    GWeberJ

    Dabei seit:
    12. Dezember 2013
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Jena
    Noch eine blöde Frage:

    Wenn ich das Rohr so ohne Dämmung belasse, dann kann dort auslaufendes Kondenswasser gut abtrocknen. Aber im Winter habe ich eine prima Kältebrücke in die darüberliegende Wohnung geschaffen, oder? Dort verläuft das Rohr hinter einem Gipskartonschacht, der etwas mit Mineralwolle ausgepolstet ist. Aber eine Dämmung im eigentlich Sinne hat das Wickelfalzrohr nicht. Wenn es nun in der Tiefgarage -15 Grad hat und in der Wohnung darüber angenehme 20 Grad, hat man vermutlich Kondensation von Luftfeuchte an dem Rohr, richtig?
     
  4. #3 feelfree, 2. Juli 2014
    feelfree

    feelfree Gast

    Kann zum eigentlichen Thema leider nichts beitragen, außer vielleicht: In unserem MFH endete dieses Lüftungsrohr auch im Keller knapp unter der Decke und hatte keinen Kondensatablauf, sondern eine Plastikkappe drauf. Feuchtigkeit ist da nie angefallen. Allerdings hat es in unserem Keller und auch in der Tiefgarage stets deutliche Plusgrade, egal wie kalt es draußen ist. Eine TG mit -15 Grad ist außerhalb meiner Vorstellungskraft.
     
  5. GWeberJ

    GWeberJ

    Dabei seit:
    12. Dezember 2013
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Jena
    Danke. Dann ist es vielleict ja doch richtig, wie es bei uns gemacht wurde.

    Keller klar. Der ist ja einigermaßen luftdicht. Aber wie schafft ihr denn im Winter Plusgrade in der TG? Die hat doch in aller Regel einige größere Öffnung nach außen. Ein paar Grad wärmer als die Außenluft ist es da sicher, aber frostfrei?
     
  6. #5 feelfree, 2. Juli 2014
    feelfree

    feelfree Gast

    Kann ich dir nicht sagen warum das bei uns so ist, nur vermuten:
    Die Garage sitzt ja im Wesentlichen unter der Erde, und da gibt es ja eben keinen Frost. Und das bisschen Kaltluft, das über 2 Lichtschächte herunterkommt, reicht bei weitem nicht, um dort Frost entstehen zu lassen.
     
  7. GWeberJ

    GWeberJ

    Dabei seit:
    12. Dezember 2013
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Jena
    Klingt überzeugend. Bei uns sitzt die TG nicht ganz so tief und ist gut durchlüftet Es ist wohl deswegen etwas kälter.

    Bringt mich wieder zurück zur ursprünglichen Frage: Ist das Rohr ohne Dämmung und mit offenem Kondensatablauf so in Ordnung oder nicht?
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Wickelfalzrohr für Entlüftung - ohne Kondensatablauf?

Die Seite wird geladen...

Wickelfalzrohr für Entlüftung - ohne Kondensatablauf? - Ähnliche Themen

  1. Fußbodenheizung Reglerkappe und Entlüftung

    Fußbodenheizung Reglerkappe und Entlüftung: Hallo zusammen, kennt jemand die Giacomini Anlagen und hier die Reglerkappen? Ich versuche die Kappe abzubekommen (siehe Bild). Kann mir jemand...
  2. Kondensatablauf am Schornstein

    Kondensatablauf am Schornstein: Guten Morgen liebes Forum, folgendes Problem: Mein Rohbauer hat für unseren Holzofen/Schornstein keinen Kondensatablauf vorgesehen, da er der...
  3. Mindestdurchmesser Entlüftung Abwasserstrang

    Mindestdurchmesser Entlüftung Abwasserstrang: Hallo, könnt ihr mir sagen, welchen Mindestdurchmesser ein Entlüftungsrohr, das auf das darüber liegende Flachdach führt, haben muss, wenn daran...
  4. Badentlüftung unbedingt mit Kondensatablauf erforderlich?

    Badentlüftung unbedingt mit Kondensatablauf erforderlich?: Hallo zusammen, ich habe diverse Beiträge zum Thema hier durchgelesen, aber bzgl. der Situation bei mir vor Ort keine abschließende Lösung...
  5. Welchen Leitungsführungsweg Heizleitungen, welche Entlüftung

    Welchen Leitungsführungsweg Heizleitungen, welche Entlüftung: Hallo! Da bald eine neue Zentralheizung für unser 3 Parteien Wohnhaus fällig wird, wollte ich auch in einem Zuge die Heizungsleitungen...