Widerspruch an die BG Bau sinnvoll?

Diskutiere Widerspruch an die BG Bau sinnvoll? im Bauüberwachung, Bauleitung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo, jetzt hab ich mal eine Frage zum Thema BG Bau - Versicherung. Wir haben in der Zeit vom 01.08.2008 bis ca. 15.03.2009 unser Haus ein...

  1. #1 andreas33, 3. Mai 2010
    andreas33

    andreas33

    Dabei seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriek.
    Ort:
    Kreis Unna - NRW
    Hallo,

    jetzt hab ich mal eine Frage zum Thema BG Bau - Versicherung.

    Wir haben in der Zeit vom 01.08.2008 bis ca. 15.03.2009 unser Haus ein wenig Umgebaut. Alle größeren Arbeiten wurden von Fachfirmen und Architekt durchgeführt.

    Strom, Heizung etc. wurden in Eigenleistung durch den Schwager und Schwiegervater durchgeführt. Irgendwann hab ich dann den Fragebogen bekommen und leider (durch meine Schusseligkeit und Stress) vergessen Ihn abzuschicken (auch die Mahnungen).

    Nun kam die Rechnung. Natürlich wurde eine Bauzeit von 2008 bis 2010 angerechnet.

    Nun die Frage.

    Macht es Sinn, Widerspruch einzulegen oder hab ich hier keine Aussicht auf Erfolg?
    Der Gute Mensch von der BG hat uns zwar gesagt nach Einspruch würden wir einen neuen Fragebogen bekommen aber man weiß ja nie?

    Was gehört eigentlich genau in so einen Widerspruch? (Sollte ich ehrlich angeben daß ich einfach nur vergessen habe die Fragebögen zurückzuschicken?).

    Wäre Euch für Erfahrungen und Tipps dankbar.

    Gruß
    Andreas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Ja!

    Gruß Lukas
     
  4. #3 andreas33, 6. Mai 2010
    andreas33

    andreas33

    Dabei seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriek.
    Ort:
    Kreis Unna - NRW
    Vielen Dank für die erschöpfende Antwort :D

    Wie genau sollte denn ein Widerspruch formuliert werden. Mit Begründung? Ich ehrlich gesagt keine Ahnung und möchte jetzt auch nichts falsch formulieren.

    Vielen Dank noch einmal

    Gruß
    Andreas
     
  5. #4 ecobauer, 6. Mai 2010
    ecobauer

    ecobauer

    Dabei seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Saarland
    Einfach: Gegen was richtet sich der Widerspruch: Gegen den ergangenen Bescheid!
    Grund: Die dem Bescheid zugrunde liegenden Daten sind falsch.
    Erbitte neuen Antrag.
    Punkt.
     
  6. cswob

    cswob

    Dabei seit:
    17. September 2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kommunikationselektronik.
    Ort:
    Niedersachsen
    Moin...

    da wir uns gerade noch in einem laufenden Rechtsstreit mit der BG Bau befinden möchte ich auf meinen persönlichen Fall nicht weiter eingehen...aber vielleicht macht es auch Sinn ca. 50€ zu investieren und ein Beratungsgespräch mit einem Fachanwalt für Sozialrecht zu führen.

    Rechtsstreitigkeiten mit der Berufsgenossenschaft gehen vors Sozialgericht.

    Wünsche viel Erfolg bei der Einsprucheinlegung - kleiner Tipp noch: Keine gesetzten Fristen verstreichen lassen.

    Gruß,
    Carsten
     
  7. #6 spooner, 8. Mai 2010
    spooner

    spooner

    Dabei seit:
    12. November 2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    NRW
    Du musst Einspruch einlegen, sonst ist der Bescheid Rechtsgültig und du musst ihn bezahlen.

    Hiermit lege ich Einspruch gegen den Bescheid vom XX.XX.2010 ein. Bitte senden Sie mir erneut den Fragebogen zur Helfertätigkeit zu, diesen werde ich Ihnen umgehend ausfüllen.

    Dann sehen die das die was neues bekommen, wonach sie berechnen können.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Widerspruch an die BG Bau sinnvoll?

Die Seite wird geladen...

Widerspruch an die BG Bau sinnvoll? - Ähnliche Themen

  1. Garage in ein bestehendes Gebäude bauen

    Garage in ein bestehendes Gebäude bauen: Hallo alle zusammen, Ich bin Landwirt in Mecklenburg-Vorpommern und besitze einen 3 Seiten Bauernhof von 1888. Wie es ja bei solch alten Höfen...
  2. Bauvoranfrage abgelehnt, wie Widerspruch begründen

    Bauvoranfrage abgelehnt, wie Widerspruch begründen: Hallo, ich habe heute eine Ablehnung zu meiner Bauvoranfrage erhalten. Geplant war eine Doppelgarage mit Geräteraum. Als Vorschlag hatte ich...
  3. Erdkühlschrank bauen

    Erdkühlschrank bauen: Hallo zusammen, ich würde mir gerne so einen Erdkühlschrank bauen. Es gibt ja fertige Bausätze mit Plastikrohre die teilweise 1-1,50 meter in...
  4. Treppe mit 3 Stufen in Keller planen und selber bauen (mauern mit Buche Stufen)

    Treppe mit 3 Stufen in Keller planen und selber bauen (mauern mit Buche Stufen): Hallo. Ich stehe vor der Aufgabe, eine Treppe in einen WOhnraum im Keller zu planen und auch umzusetzen - also selbst zu bauen. Von...
  5. Welche Plane für einen Teich-Bau?

    Welche Plane für einen Teich-Bau?: Ich möchte einen kleinen Teich anlegen und benötige dafür eine geeignete Plane, die im Internet aufgefundenen scheinen mir aber nicht so geeignet.