Wie den Keller innen verputzen?

Diskutiere Wie den Keller innen verputzen? im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo, Diesmal hätte ich eine Frage zum Putz! ;) Ich möchte gerne unseren Keller selber innen komplett verputzen. Die Aussenwände sind...

  1. richyrich

    richyrich

    Dabei seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Würzburg
    Hallo,

    Diesmal hätte ich eine Frage zum Putz! ;)

    Ich möchte gerne unseren Keller selber innen komplett verputzen. Die Aussenwände sind Betonfertigteile und die Innenwände Ytongsteine. Wie muss ich die Betonwände und wie die Ytongwände vorbereiten? Benötige ich dazu einen Anstrich? Wenn ja welchen? Und mit was verputze ich das? Im Baumarkt habe ich gesehen, dass es Streich-, Roll-, und Spachtelputz gibt; Wobei ich diese nicht einfach auf die Wand auftrage, oder? Die Frage nach dem wie ich überhaupt verputze spare ich mir beim ersten Beitrag mal. ;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Eric

    Eric

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    5.056
    Zustimmungen:
    0
    Wieso? Kommt die Frage auch noch?
     
  4. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    diese frage gehört normalerweise an den anfang aller überlegungen...:cry
     
  5. #4 Carden. Mark, 12. September 2007
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Falsche Fragestellung:
    Frage sollte lauten: Warum will ich selber verputzen, wenn ich das noch nie gemacht habe.
    Das wird ein Bild.
    Was meinste wie lange ich (wir) immer Brauche bis die Lehrlinge es raushaben, das Zeug an die Wand zu bekommen.
    Ich durfte in der Lehre als erstes eine Strohdecke in einem 1 qm Abstellraum putzen.
    Kalkputz, ohne Gipsbeigabe, anwerfen musste ich auch noch.
    Zur Erinnerung: 1 qm Grundfläche = keine Ausweichmöglichkeit :D
    Muss ein tolles Bild für die Gesellen gewesen sein.
     
  6. richyrich

    richyrich

    Dabei seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Würzburg
    genau; habe noch nie verputzt und will das im "selbstversuch" lernen. Wenn der Putz wieder runter kommt werde ich mich melden! ;)

    Aber was nehme ich für die Betonwände und was für die Ytong Steine? Wo brauche ich eine Grunddierung und welche?

    Vielen Dank schon mal für eure Hilfe.
     
  7. #6 VolkerKugel (†), 12. September 2007
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Wenn jetzt jemand hier erzählt ...

    ... welche Materialien zur Untergrundvorbereitung und zur Ausführung erforderlich sind und Du das dann kaufst, macht er sich der Beihilfe zur Vernichtung Deines Geldes schuldig - sach ich mal :konfusius .
     
  8. Eric

    Eric

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    5.056
    Zustimmungen:
    0
    Was meinste mit " wenn " ?
     
  9. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    ich erzähle dir...

    der putz kommt immer wieder von der kelle runter,
    auf der wand wird erst mal gar nicht so viel sein...
     
  10. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    weil er vorher noch auf die traufel muß..
     
  11. Eric

    Eric

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    5.056
    Zustimmungen:
    0
    Dann wird es halt " Estrich ".
     
  12. susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    Wozu Traufel?
    Anwerfen ist doch nur für Petzen, Besserwisser und Angeber...
    Mitten Händen und einer Wasserwaage geht auch...

    :p
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    @Mark hatte man dir nicht gesagt das es das Dixie Klo ist das du verputzten mußtest? Immer gemein die ersten Tage :p
     
  15. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Das kann man schon lernen

    auch wenn die erste Wand wahrscheinlich recht holprig wird. Ein Keller ist auf alle Fälle der bessere Ort zum Anfangen als ein Wohnzimmer.

    Zum Putz:
    Das sind eigentlich eher noch Oberflächenbeschichtungen als Oberputze, auf alle Fälle nix für eine Rohbauwand.
    Du brauchst erstmal einen richtigen Unter- oder Einlagenputz:
    Gipsputz (aber nur, wenn Dein Keller richtig trocken ist), Kalk-Gips-Putz oder Kalk-Zement-Putz (wobei für Ytong dann aber einen "Leichtputz")
    Schau mal im Internet bei marmorit, maxit, quick-mix oder weber-broutin, gerade letztere haben ein erstklassiges Web-Angebot mit Verarbeitungsanleitungen mit Fotos.

    Welche Vorbehandlung die Putze für welchen Untergrund brauchen, ist bei den Produktdatenblättern mit Angegeben. Für den Ytong wirst Du eigentlich immer eine sogenannte "Aufbrennsperre" benötigen, beim Beton meist einen Haftgrund. Bestimmte Putze gehen auch direkt auf Beton, die heißen dann meist "-Haftputz".
    Für Ytong gibt es aber auch spezielle Dünnlagenputze, die man nur 3-5 mm dick aufzieht ohne Vorbehandlung. Aber ich würde bei möglichst einem Produkt bleiben.

    Ablauf grob:
    1 Tag vorher Eckschienen setzen (mit Eckschienenmörtel) und Anschlüsse abkleben etc.
    Erst den Putz nach Verarbeitungsanleitung anmischen.
    Anwerfen mit der Kelle muss man den Putz meist nicht mehr, sondern zieht den Putz mit einer Glättkelle auf. Zum Abziehen nimmt man eine Abziehlatte (so eine Art Richtscheit mit spitzer Kante) und als Anfänger putzt man vorher sog. Schnellputzprofile ein, meist 10 mm dick, über die man die Abziehlatte zieht. Die kann man drin lassen, wenn es einen nicht stört, dass sie am Schluss, wenn der Putz getrocknet und etwas geschwunden ist 1 mm rausstehen (wenn noch ein Oberputz drauf kommt, ist das meistens egal) oder wieder rausnehmen und die Lücke nachverputzen, solange der Putz noch nicht fest ist. Dann muss man den Putz wieder aufrauhen, wenn ein Oberputz drüberkommt (Besen) oder Filzen oder Glätten, d. h. mit einem Schwammbrett nass reiben und beim Glätten mit der Glättkelle glatt reiben.

    Man sollte sich das Aufziehen des Putzes schon mal bei einem Profi angeschaut haben, das ist nur schwer in Worte zu fassen (am besten abschnittsweise von oben nach unten an der Wand vorarbeiten, dabei den Putz aber immer von unten nach oben aufziehen, also zur bereits verputzten Fläche hin).

    So, wenn Dich das jetzt noch nicht ganz abgeschreckt hat, dann wünsch ich Dir viel Erfolg.

    Thomas
     
Thema: Wie den Keller innen verputzen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kellerwand verputzen innen

    ,
  2. kellerwand verputzen

    ,
  3. keller verputzen

    ,
  4. kellerwand innen verputzen
Die Seite wird geladen...

Wie den Keller innen verputzen? - Ähnliche Themen

  1. HAR neben Schlafzimmer? Lautstärke Wärmepumpe innen

    HAR neben Schlafzimmer? Lautstärke Wärmepumpe innen: In unserem Neubau wird mit LW-Wärmepumpe geheizt werden. Im Moment plane ich den Grundriss noch. Mich würde mal interessieren, wie laut so eine...
  2. Naturstein Fensterbänke Innen

    Naturstein Fensterbänke Innen: Hallo zusammen, ich habe eine Frage zu Natursteinfensterbänken im Innenbereich. Ich habe für die inneren Fensterbänke den Granit Nero Assoluto in...
  3. Fenster innen Kondenswasser

    Fenster innen Kondenswasser: Hallo zusammen, in einem kleinen WC wurde ein neues 2fach verglastes Fenster eingebaut. Rahmen sind außen überdämmt. Bereits ab ca. 3 Grad plus...
  4. Grundputz innen bis zum Boden?

    Grundputz innen bis zum Boden?: Hallo miteinander, ich stelle mich mal vor: Ich bin Tobias und habe ein Haus Baujahr 1970 gekauft, welches ich nun renoviere. Bisher habe ich in...
  5. keller undicht

    keller undicht: HAllo Guten Morgen ich habe vor 15 Jahre ein Alt Bauernhof gekauft Bj ca 1940 das Haupthaus ist unterkeller und direkt daneben ist ein scheune...