Wie findet man einen guten Architekten?

Diskutiere Wie findet man einen guten Architekten? im Bauen mit Architekten Forum im Bereich Architektur; Hier wird immer wieder das bauen mit Architekt propagiert und die Nachteile von Massivhausanbietern betont. Wir tendieren aus Unwissen und wegen...

  1. Porate

    Porate

    Dabei seit:
    25. Januar 2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Arzt
    Ort:
    Hamburg
    Hier wird immer wieder das bauen mit Architekt propagiert und die Nachteile von Massivhausanbietern betont.
    Wir tendieren aus Unwissen und wegen guter Referenzen zur Zeit zum Massivhausanbieter V.., ich bekomme hier aber immer mehr den Eindruck, dass das ein Fehler ist.

    Nur: Mache ich bei der Architektenauswahl nicht fast sicher den gleichen Fehler? Wie groß ist denn die Wahrscheinlichkeit, als Laie einen "guten" Architekten zu finden?
    Wie suche ich denn einen "guten" Architekten? Mache ich mit 5 Architekten einen Termin und besprech mein Bauvorhaben und wähle dann den, der den besten Eindruck macht? Im Zweifel bekomme ich da auch wieder nur den besten Verkäufer, oder? Und habe dabei wahrscheinlich noch ein Heidengeld für die Beratung durch die anderen 4 Architekten verloren, oder?
    Ein Architekt, dem ich meine, vertrauen zu können, ist halt immer noch nicht sicher einer, dem ich vertrauen kann.

    Zu V habe ich gute Referenzen, sowohl aus dem Internet, als auch von Bekannten. Zu Architekten habe ich keine Referenzen.

    Gibt es etwas, was ich bei dieser Problembeschreibung übersehe oder falsch beurteile?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Amibobo

    Amibobo

    Dabei seit:
    2. Januar 2014
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Mainburg
    Man kann überall Glück haben oder einen Griff ins Klo machen.

    Meine praktische Erfahrung ist zwar mit einem Planer, keinem Massivhausanbieter, aber trotz gutem Eindruck und Referenzobjekt in der Familie lief es alles andere als gut.
    Bei Architekten gibt es auch ganz unterschiedliche. Einer hat mir mehrere seiner Objekte gezeigt, ein anderer meinte, jedes Objekt ist ein Unikum und wie es sich der Bauherr gewünscht hat. Wenn wir nun seine Objekte anschauen und nicht den selben Geschmack wie einer der jeweilige Bauherrn haben, kann es sein das uns kein Objekt so gefällt. Aber das liegt weniger an ihm als Architekten, sondern viel mehr an den individuellen Wünschen der Bauherrn. Bei uns wird er auch nach Wunsch bauen. Ist schon plausibel, aber ist er der Richtige?
     
  4. Mikalaya

    Mikalaya

    Dabei seit:
    10. März 2012
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Kffr.
    Ort:
    Hannover
    Empfehlungen + Glück..
    Wir hatten beides ;)

    Wenn du niemanden kennst geh halt mal durch eine Neubausiedlung bei euch in der Gegend und frag den Häuslebauer, wenn du ein schönes Haus siehst.
    Wenn du nett fragst, sagen die dir schon mit wem sie gebaut haben und ob sie das empfehlen können.
    Passt dann noch das Erstgespräch hast du doch einen Kandidaten.
     
  5. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Nein, Du siehst das richtig. Man kann noch so viele Referenzen studieren, man weiß nie ob man die richtige Entscheidung trifft. Menschen und Firmen können sich verändern, die Firma x die vor 2 Jahren bei Freunden eine erstklassige Arbeit abgeliefert hat, kann heute bei Deinem Bau schon den größten Murks fabrizieren. Das gilt in ähnlicher Fom auch für Architekten.

    Man kann nur Referenzen anschauen, miteinander reden um zu schauen ob die Chemie stimmt, und dann hilft nur noch beten. Es gehört auch eine Menge Glück dazu. Absolut perfekt wird kein Bau verlaufen, aber man kann ja darauf hoffen, dass das Risiko bestmöglich gering ist.

    Zu den Referenzen ist zu sagen, dass man meist auch nur die Referenzen genannt/zu sehen bekommt, bei denen alles glatt gelaufen ist. Viele Bauherren wissen auch gar nicht, was sie für ihr Geld bekommen haben, sie sehen ja nur die Oberfläche.

    Mit offenen Augen durch ein Neubaugebiet zu gehen ist eine Überlegung wert.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Wie findet man einen guten Architekten?

Die Seite wird geladen...

Wie findet man einen guten Architekten? - Ähnliche Themen

  1. Architekt Kundenaquise vs. Honorar

    Architekt Kundenaquise vs. Honorar: Guten Tag, folgender Fall: Familie A möchte bauen. Hierzu verhandelt sie mit einem Makler über ein Grundstück G. Über ein anderes...
  2. Innendämmung & Wärmebrücken bei "gutem Bestand"

    Innendämmung & Wärmebrücken bei "gutem Bestand": Die Außenwände unseres fast 40 Jahre alten Hauses wurden bereits mit einem ordentlichen Bimsstein gemauert und haben laut Hersteller je nach...
  3. Mineralwolle gelb=gut, weiß=böse

    Mineralwolle gelb=gut, weiß=böse: Hallo! Stimmt die Aussage "Mineralwolle gelb=gut, weiß=böse (Fasern klein und krebserzeugend?)" Danke Euch Stephan
  4. Ermittlung Architekten-Honorar bei Anbau???

    Ermittlung Architekten-Honorar bei Anbau???: Hallo, ich hätte mal eine Frage, die vielleicht einer der Architekten, die im Forum vertreten sind, beantworten könnte. Andere Meinungen sind...
  5. Architekt für Naturstammhaus in Sachsen gesucht

    Architekt für Naturstammhaus in Sachsen gesucht: Hallo, wir, eine junge Familie aus dem Vogtland, suchen auf diesem Weg einen Architekt oder Ingenieur oder ein Büro mit : - Erfahrungen im Bau...