Wie Kabelkanal auf doppel-T Träger befestigen?

Diskutiere Wie Kabelkanal auf doppel-T Träger befestigen? im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Schrauben möcht ich den nur im äussersten Notfall: 10 m x 2 Seiten x 1 Schraube/Seite ist ein Haufen Aufwand (Bohren/Gewinde schneiden).:cry...

  1. hapfel

    hapfel

    Dabei seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Dachau
    Schrauben möcht ich den nur im äussersten Notfall: 10 m x 2 Seiten x 1 Schraube/Seite ist ein Haufen Aufwand (Bohren/Gewinde schneiden).:cry

    Kann ich den auf den unteren Gurt legen und mit 2-seitigen Klebeband fixieren, oder gibts da Konflikte mit den Vorschriften?

    Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    Tja, ne spezielle Vorschrift fällt mir dazu nicht ein.
    Aber der Kabelkanal soll ja auch keinem auf den Kopf fallen.
    Wenn die Leitungen am Anfang/Ende des Kanals fixiert sind fällt der mit doppelseitigem Klebeband nicht runter.
    Alternativ für "gröbere" Anwendungen gibts spezielle Schellen z.B. von Erico
    [​IMG] [​IMG]

    Aber wahrscheinlich gehts nur um ne Lampenleitung,oder ?
    Dann würd ich doppelseitiges Klebeband (oder spiegelklebeband) nehmen und die Leitung am ende mit einer Schelle (siehe oben oder was angebohrtes) fixieren.

    Grüsse
    Jonny
     
  4. hapfel

    hapfel

    Dabei seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Dachau
    Jein. Auf der einen Seite Zuleitung zur ZLA und von dort zur Pumpe für den Luftvorwärmer (Frostschutz). Eventuell später noch andere Leitungen.
    Andere Seite Niederspannung( Kabel für die externe Steuerung der ZLA). Ich bin einfach mal so frei und behaupte dass >8 mm geerdeter Stahl als Trennung zwischen NV und HV Seite ausreichen :28:

    Dann mach ich das mal so mit den Klemmen.

    Grüße
     
  5. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    Beim Kauf der Klemmen auf die Stärke des Stahls achten, sonst hälts nicht. :D

    Grüsse
    Jonny
     
  6. Falk

    Falk

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    NRW
    Bolzenschweißgerät, Bolzen setzen, anschrauben.
     
  7. PeMu

    PeMu

    Dabei seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    5.636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Kornwestheim
    Benutzertitelzusatz:
    Nachdenken kostet extra.
    Du meinst Bolzensetzgerät?!? (Hilti DX...)
     
  8. hapfel

    hapfel

    Dabei seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Dachau
    Nee, danke. Die Dinger sind nix für Papas Sohn. Da hab' ich einfach ne Allergie dagegen.

    Grüße
     
  9. #8 Ingo Nielson, 11. November 2006
    Ingo Nielson

    Ingo Nielson

    Dabei seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    2.580
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Schleswig-Holstein / Hamburg
    Benutzertitelzusatz:
    Freischaffender Architekt, öbuv SV für Hochbau
    nimm spiegelklebeband, wie oben schon erwähnt (hält besser als "normales" doppelklebeband)
     
  10. hapfel

    hapfel

    Dabei seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Dachau
    Werd' ich dann wohl machen. Im Moment hebt die Niederspannungsleitung noch ganz gut mit sicrall.

    "Spieglein, Spieglein an der Wand, gib mir doch dein Klebeband!"


    Grüße
     
  11. gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    kabelkanal

    hallo
    wie wärs mit Silikon auf den Flansch bis ausgehärtet mit schraubzwingen fixieren.
    gruss g.bl.
     
  12. #11 Jonny, 12. November 2006
    Zuletzt bearbeitet: 12. November 2006
    Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    Spiegelklebeband?
    Da war doch was?
    Ach ja hier!

    Wie gesagt wenn keiner an den Leitungen zieht,dann hält das auch.

    Grüsse
    Jonny
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Achim Kaiser, 12. November 2006
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Hoffenlich fällt euch das angepappte Gelumpe nicht auf den Kopf :)

    Bolzenschubgerät (Hilti DX) funktioniert ganz gut, wenn die Stahlsorte die im Plan steht auch verbaut wurde :-))....ansonsten kanns auch daneben gehen.

    Ein vernünftiges, transportables Bolzenschweißgerät das für solche Anwendungen eingesetzt werden kann hab ich noch nicht gesehen.

    Wenn die Verlegung anstelle *im Kanal* auch *im Leerrohr* erfolgen kann, können auch Trägerklammern anstelle den Krallen eingesetzt werden.

    Manchmal bleibt einem Allergiker nix anderes übrig als auch mal in nen sauren bzw. staubigen Apfel zu beissen....:winken

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  15. hapfel

    hapfel

    Dabei seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Dachau
    Nee, dat ist wohl ein Mistverständnis: Die Kanäle liegen *auf* dem unteren Gurt des Trägers. Ich weiss nicht ob es technisch überhaupt möglich ist da so viel Gewicht 'reinzupacken dass das Stahlprofil durchbricht - ausser man benutzt als Isolatoren reine Kerne ohne Hüllelektronen :e_smiley_brille02:

    Das mit dem Bolzenschußgeräten wird wohl auch deswegen nicht funktionieren weil die Maschine schräg angesetzt werden müsste - da kann so'n Bolzen dann schon mal auf dumme Gedanken kommen...

    Grüße
     
Thema: Wie Kabelkanal auf doppel-T Träger befestigen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. blampen befestigung h stahlträger

Die Seite wird geladen...

Wie Kabelkanal auf doppel-T Träger befestigen? - Ähnliche Themen

  1. Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?

    Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?: Hallo, in unsere ETW wird Estrich mit Fußbodenheizung eingebaut. Unsere zukünftige Küche baue ich selbst auf (Ikea). Jetzt benötigen wir wegen der...
  2. 22mm Erdleitung - wie befestigen?

    22mm Erdleitung - wie befestigen?: Hallo zusammen. ich muss ein Erdkabel (5x16mm, außen 22mm) zwischen zwei Häusern verlegen. EIn Teil komt in ein KG / HT Rohr, ein Teil muss aber...
  3. Dachausbau Trockenbauwand befestigen

    Dachausbau Trockenbauwand befestigen: Hallo liebe Forenmitglieder, Ich habe eine Frage zur Befestigung meiner Trockenbauwände. Ich baue derzeit meinen Dachboden aus und bin jetzt...
  4. Doppel T Sparren - Zwischensparrendämmung anbringen / Sparren verstärken

    Doppel T Sparren - Zwischensparrendämmung anbringen / Sparren verstärken: Guten Tag zusammen und viele Grüße aus dem Ruhrgebiet. Wir sanieren derzeit eine Doppelhaushälfte aus den späten 50er Jahren. Viele Beiträge hier...
  5. Befestigung neuer Kunststofffenster in alter Holzlaibung

    Befestigung neuer Kunststofffenster in alter Holzlaibung: Guten Tag, dies ist in diesem Forum mein erster Post. Ich bezeichne mich mal als ambitionierter Heimwerker, der sich erst informiert und dann...