Wie lange weiß man schon, dass Fensterbänke nicht dicht sind?

Diskutiere Wie lange weiß man schon, dass Fensterbänke nicht dicht sind? im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, bei meinem fünf Jahre alten Haus (Holzrahmenbau, Putzfassade) ist es zu massivem Wassereintritt an den Alu-Fensterbänken und in...

  1. #1 scotty127, 1. Mai 2013
    scotty127

    scotty127

    Dabei seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl-Ing.
    Ort:
    Franken
    Hallo zusammen,
    bei meinem fünf Jahre alten Haus (Holzrahmenbau, Putzfassade) ist es zu massivem Wassereintritt an den Alu-Fensterbänken und in der Folge zu Schäden am Putzträger u. Putz gekommen. Die Fensterbankabschlüsse waren seitlich u. oben mit Kompribändern zum Putzträger versehen. Teilweise wurde dann aber beim Verputzen kein Trennband zur Fensterbank verwendet, sondern direkt aufs Alu geputzt.
    Zusätzlich wurden die Fensterbänke in den Ecken ("sind regendicht auszuführen") von unten mit einem Klebeband "für außen" verklebt. Es zeigt sich, dass diese nicht dauerhaft dicht waren, da sie u.a. tlw. durch die spitzen Kanten der Fensterbank durchstoßen wurden.

    Nun meine Fragen:
    1. Seit wann "weiß man", dass Fensterbänke nie dicht sind und zusätzliche Maßnahmen getroffen werden müssen, wie z.B. Folienwanne unter Fensterbank? Seit wann entspricht das zusätzliche Abdichten den anerkannten Regeln der Technik?

    2. Kann ein Abkleben der FB-Ecken mit Systemklebeband jemals die Anforderung "Ecken sind regendicht auszuführen" erfüllt haben?

    Mein Holzhausbauer stellt sich momentan noch auf den Standpunkt, die Problematik mit undichten Fensterbänken und zusätzlicher Abdichtung darunter war damals (2008) noch nicht bekannt und noch nicht "Stand der Technik", damit kein Mangel.

    Vielen Dank für eure Hilfe!
    Viele Grüße
    scotty
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfons Fischer, 1. Mai 2013
    Alfons Fischer

    Alfons Fischer

    Dabei seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    thermische Bauphysik
    Ort:
    Dkb
    Benutzertitelzusatz:
    Formularausfüller
    fünf Jahre alt? Achtung, es könnte knapp werden mit Gewährleistungsansprüchen! Unter Umständen muss ganz schnell gehandelt werden (Mängelrüge, und zwar schriftlich).

    Zur Frage: ich kann's leider nur aus meiner Warte beantworten:
    Ich kenne einen Holzhausbauer, bei dem schon vor mindestens 12 Jahren eine zusätzliche wannenartige Abdichtung unter den Fenstern eingebaut wurde. Und das bei äußeren Fenstersimsen, die fugenlos aus Blech gekantet waren, wo also seitlich gar nix reinlaufen konnte.
    Es ging damals nur um die Bauteilanschlüsse um den Fenstersims herum (hinten am Fenster und seitlich zur Fassade), von wo evtl. eindringende Feuchtigkeit sicher abgeleitet werden sollte...
     
  4. Hfrik

    Hfrik

    Dabei seit:
    10. September 2009
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    dipl. Ing
    Ort:
    70771
    Als Laie würde ich mich mal ganz Dumm auf den standpunkt stellen, dass Regendichte Fensterbänke schon seit eher Jahrhunderten Stand der technik sind - nur die Detaailausführung vielleicht nicht.
     
Thema:

Wie lange weiß man schon, dass Fensterbänke nicht dicht sind?

Die Seite wird geladen...

Wie lange weiß man schon, dass Fensterbänke nicht dicht sind? - Ähnliche Themen

  1. Naturstein Fensterbänke Innen

    Naturstein Fensterbänke Innen: Hallo zusammen, ich habe eine Frage zu Natursteinfensterbänken im Innenbereich. Ich habe für die inneren Fensterbänke den Granit Nero Assoluto in...
  2. Unterhalb der Fensterbank auffüllen?

    Unterhalb der Fensterbank auffüllen?: Hallo zusammen, in meinem Altbau habe ich die Fenster ausgetauscht und hatte vorher außen Granitfensterbänke. Stattdessen habe ich nun...
  3. Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht

    Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht: Hallo, Ich bin neu hier und völligst verzweifelt. Ich habe folgendes Problem: In unserem Haus wurde im Keller nachträglich eine Hebeanlage...
  4. Auslegung Weisse Wanne

    Auslegung Weisse Wanne: Hallo Bauexperten, folgender Sachverhalt: - Grundwasserstand aktuell: 1,3m unter GOK - Höchststand gemäß Gutachten: 0,3m unter GOK, Recherche...
  5. Holzflachdach über den Winter provisorisch dichten

    Holzflachdach über den Winter provisorisch dichten: Hallo, ich habe eine Garage mit Flachdach Holz, 2% Gefälle...ca 70 qm. Dort soll eigentlich Epdm drauf...leider spielt das Wetter nicht ganz mit...