Wie schief dürfen Holztüren sein?

Diskutiere Wie schief dürfen Holztüren sein? im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen ! Nach längerer Zeit haben wir nochmal eine Frage an die Experten. Dieses Mal geht es um eine Haustüre aus Holz. Dieselbe ist...

  1. totto

    totto

    Dabei seit:
    8. Januar 2006
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo zusammen !

    Nach längerer Zeit haben wir nochmal eine Frage an die Experten. Dieses Mal geht es um eine Haustüre aus Holz.

    Dieselbe ist nämlich "rund", soll heißen, sie steht im zugezogenen Zustand oben und unten 4-5mm mehr vom Rahmen ab als in der Mitte.

    Das sieht natürlich nicht gut aus und tut auch der Abdichtung nicht gut.

    Nun die Frage: Wieviel Verzug ist für Holztüren normal und zulässig?

    Grüße und vielen Dank für alle Tips!

    totto
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. khr

    khr

    Dabei seit:
    27. Mai 2002
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischlermeister, staatl. gepr. Techniker, öbv Tisc
    Ort:
    46244 Kirchhellen
    Benutzertitelzusatz:
    www.khries.de
    Hai auch.

    Gerad noch so viel, daß die Dichtungen den Verzug ausgleichen können und die Tür in zugezogenem zustand bei "normalem" Wetter dicht schließt.

    Grüßle. khr
     
  4. totto

    totto

    Dabei seit:
    8. Januar 2006
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Düsseldorf
    Hi khr!

    Danke für die Rückmeldung!

    Die haben bei uns jetzt dickere Dichtungen eingebaut, damit die Tür besser schließt.

    Das hat aber in meinen Augen nicht so viel gebracht. Auf jeden Fall ist es an der Schloßseite unten sehr kalt, an der Scharnierseite unten aber nicht. Das kann doch nur bedeuten, dass die Dichtung nicht mehr ausreichend schließt, oder ?

    Grüße
    totto
     
  5. marty

    marty

    Dabei seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Grafing
    Hallo totto,
    klemm ein Blatt Papier an der vermutet schlecht dichtenden Stelle ein, sperr dann die Tür zu und versuche dann das Papier durchzuziehen - quasi der Hausfrauen-Dichtigkeitstest :e_smiley_brille02:.
    Herzliche Grüße
    Martina
     
  6. totto

    totto

    Dabei seit:
    8. Januar 2006
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Düsseldorf
    Hihi !

    Ne coole Idee, Marty! Die einfachsten Dinge sind immer die genialsten!

    Danke !

    Werde ich auf jeden Fall ausprobieren.
     
Thema:

Wie schief dürfen Holztüren sein?

Die Seite wird geladen...

Wie schief dürfen Holztüren sein? - Ähnliche Themen

  1. Fliesen schief

    Fliesen schief: Gute Abend, ich komme in der Diskussion mit dem GU nicht weiter. Dieser ist der Meinung, dass die Fliesen zwischen Duschwanne und Boden noch in...
  2. Rahmen von bodentiefen Fenster schief

    Rahmen von bodentiefen Fenster schief: Hallo, an meine Balkontür (bodentiefes Fenster) wurde ein Plissee angebracht. Hierzu wurden an den Fensterrändern links und rechts zwei...
  3. Schiefer Rollladenkasten: Mangel?

    Schiefer Rollladenkasten: Mangel?: Hallo, wir haben im Wohnzimmer eine 4,45m breite Hebeschiebetür mit einem durchgehenden Rollladenkasten, aber zwei Rollläden. Der linke Rollladen...
  4. Dürfen L-Stein-Füße in das Nachbargrundstück ragen?

    Dürfen L-Stein-Füße in das Nachbargrundstück ragen?: Hallo zusammen, momentan planen wir den Ausbau unseres Gartens mit einer Treppe vom Garten in den Keller. Um den Höhenunterschied von 2,80 m...
  5. Widerstandsfähige (Tritte, Ramme...) Türe, günstig? "Metalltüren" statt Holztüren?

    Widerstandsfähige (Tritte, Ramme...) Türe, günstig? "Metalltüren" statt Holztüren?: Hallo. Gibt es Türen die Gewalt standhalten, ohne dass man eine Spezialtüre mit "Panzerlegierung" braucht? Also so wie hier:...