Wie viel Kondenswasser an einer Dachluke ist normal?

Diskutiere Wie viel Kondenswasser an einer Dachluke ist normal? im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo liebe Experten, ich hab mal wieder eine Frage: Unser Neubau (Fertigstellung Sommer 2012) hat eine Flachdachausstieg aus Edelstahl...

  1. #1 HausbauElfchen, 4. Februar 2013
    HausbauElfchen

    HausbauElfchen

    Dabei seit:
    12. August 2011
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatikerin
    Ort:
    Ba-Wü
    Hallo liebe Experten,

    ich hab mal wieder eine Frage:

    Unser Neubau (Fertigstellung Sommer 2012) hat eine Flachdachausstieg aus Edelstahl (pulverbeschichtet) mit Lexan Polykarbonat-Fenster. Der in der Produktinformation angegebene U-Wert ist 1,4.

    Wir haben so viel Kondenswasser am Rahmen, dass ich täglich mit einem Handtuch abwischen muss. Das ist jetzt nicht sooo tragisch, ich muss ja eh immer Lüften, aber komisch ist es doch!

    Woran liegt es?

    a) Ausstieg ist schlecht= (falsches Material, schlechter U-Wert usw.)
    b) Haus ist noch sehr feucht (wir haben nirgendwo anders Probleme)
    c) ist einfach normal?

    Was meint ihr? Wir haben eigentlich ein gut gedämmtes Haus, 36,5 cm 0,08er-Ziegel, überall Dreifachverglasung! Ich möchte eigentlich keine Luke behalten, durch die uns die ganze schöne Wärme abhaut!!

    Grummelige Grüße,
    Elfchen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schriebs71, 5. Februar 2013
    schriebs71

    schriebs71

    Dabei seit:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Glasermeister Fensterbau
    Ort:
    Thüringen
    Wahrscheinlich so aus der ferne:

    a,b und da durch c.

    Viele Grüße Schriebs 71
     
  4. #3 Ralf Dühlmeyer, 5. Februar 2013
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    a) ist relativ! So ein Dachluk wird nie die Werte eines dreifach verglasten Fensters erreichen und bei den 1,4 würde mich mal interessierenn, welches U damit angegeben wurde? Uw, Ug oder Uf? Vermutlich nur Ug!
    Dann trifft physikalisch am höchsten Punkt, also dort, wo die warme Luft hinsteigt, diese auf eine (relativ) sehr kalte Fläche.
    Ähnlicher Effekt wie bei den normalen Schrägdach-DFF, die auch schon beschlagen, wenn "normale" Fenster noch völlig frei sind.

    Nimmt man dazu noch die rel. hohe Feuchte in einem Neubau - dann passiert, was bei Euch passiert ist.
     
  5. #4 HausbauElfchen, 5. Februar 2013
    HausbauElfchen

    HausbauElfchen

    Dabei seit:
    12. August 2011
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatikerin
    Ort:
    Ba-Wü
    Danke für die Einschätzungen! Was würdet ihr also tun? Erstmal abwarten? Welcher U-Wert da angegeben wurde, weiß ich nicht. Da steht nur Dämmwert
    Rc = 0,7 (m²K/W)
    U = 1,4 (W/m2 K)
    Gibt es denn dann überhaupt Flachdachausstiege mit deutlich besseren Werten?
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Wie viel Kondenswasser an einer Dachluke ist normal?

Die Seite wird geladen...

Wie viel Kondenswasser an einer Dachluke ist normal? - Ähnliche Themen

  1. Fenster innen Kondenswasser

    Fenster innen Kondenswasser: Hallo zusammen, in einem kleinen WC wurde ein neues 2fach verglastes Fenster eingebaut. Rahmen sind außen überdämmt. Bereits ab ca. 3 Grad plus...
  2. Fußbodenheizung im Bad in einem Bereich kalt. Normal?

    Fußbodenheizung im Bad in einem Bereich kalt. Normal?: Hallo Leute. Wohen seit Februar in einem neu gebauten Haus. Heute ist mir erstmalig aufgefallen, dass im Badezimmer an einer Stelle die Fliesen...
  3. Normale Luftfeuchtigkeit, feuchte Wand?

    Normale Luftfeuchtigkeit, feuchte Wand?: Hall zusammen, Wir haben ein 9 Jahre altes freistehendes Einfamilienhaus. Kann es bei normaler Luftfeuchtigkeit zu Schimmelbildung an der Wand...
  4. Wasser im Revisionsschacht normal?

    Wasser im Revisionsschacht normal?: Hallo, kurze Frage, ist es ein Mangel wenn im Revisionsschacht wasser steht? Mein machbar meinte letztens als ich den Schacht offen hatte, das...
  5. Preisunterschied normales KG Rohr zu KG2000

    Preisunterschied normales KG Rohr zu KG2000: Hallo, könnt ihr mir sagen, wie viel ungefähr KG2000, bzw. die gleichen Rohre anderer Herstellers ungefähr teurer sind als KG Rohr? Vielen...