Wie viele fehler?

Diskutiere Wie viele fehler? im Baumurks in Wort und Bild Forum im Bereich Rund um den Bau; [IMG] Ehm ja sag mal wie denn dann? Da is doch kein platz....

  1. UpsSry

    UpsSry

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. (FH), konstr. Ing.-Bau
    Ort:
    Osnabrück
    [​IMG]

    Ehm ja sag mal wie denn dann? Da is doch kein platz....
     
  2. #2 feelfree, 08.04.2014
    feelfree

    feelfree Gast

    Ich vermute das ist noch nicht ganz fertig, weil da IST ja noch Platz!
    Außerdem hab' ja noch nie so akkurat nebeneinanderliegende NYY-Leitungen gesehen, die dann auch noch so perfekt um die Ecke gelegt sind :respekt
    Von daher: Alles wird gut!:mega_lol:
     
  3. #3 Linda2010, 08.04.2014
    Linda2010

    Linda2010

    Dabei seit:
    30.03.2010
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sekretärin
    Ort:
    Ba-Wü.
    :bau_1::wow:bau_1:
    wtf! :mega_lol:
     
  4. #4 Kater432, 08.04.2014
    Kater432

    Kater432

    Dabei seit:
    27.10.2011
    Beiträge:
    1.447
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Teltow bei Berlin
    Is doch alles überbewertet. Warum auflagefläche für den Estrich schaffen? Zur Lastabtragung ? Im Türdurchgang wird doch nix schweres abgestellt wie Schränke oder ähnliches ;-)

    Das wird doch deswegen schon ok sein. "
    Kater432
     
  5. #5 Kater432, 08.04.2014
    Kater432

    Kater432

    Dabei seit:
    27.10.2011
    Beiträge:
    1.447
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Teltow bei Berlin
    Oder, das soll hier den Installationskanal darstellen. Halt nicht vertikal, sondern horizontal. Wird noch mit Rigips verkleidet und gut ist.
    So einen Horizontalen installationsschacht braucht man schon bei nem größeren Haus ;-)
     
  6. #6 ralf9000, 08.04.2014
    ralf9000

    ralf9000

    Dabei seit:
    22.10.2010
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    NRW
    Wenigsten konnte jeder ohne Störung des Anderen arbeiten: 1. Sani, 2. Eli, 3. Lüfti. Und jetzt kommt der Estri! :wow
     
  7. UpsSry

    UpsSry

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. (FH), konstr. Ing.-Bau
    Ort:
    Osnabrück
    Die Architektin sagt der estrich leger nimmt für den Unterbau Spezialplatten...
    Ich sagte das hört sich echt prima an...
    Sie sagte sie sieht hier kein Problem....


    Ehm kennt wer diese spezialplatten für solch breite kabeltrassen?!
    ich Ticker morgen nochmal näheres dazu...
     
  8. #8 Thomas B, 08.04.2014
    Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Wie viele fehler?

    Ähhh...keiner!

    Putzoberfläche sieht nach Q2 aus...oder gar Q3....alles im Lot! Supi!
     
  9. UpsSry

    UpsSry

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. (FH), konstr. Ing.-Bau
    Ort:
    Osnabrück
    Psst, der is sogar Q4! die Architektin sagt der Putzer macht nur in Q4 Qualität, obwohl nur q3 gefordert war.... der ist echt cool der Putzer! Und weil der Putzer ein so netter ist macht der ggf. den zweiten Arbeitsgang komplett gratis... und der Käufer muss keinen Cent mehr bezahlen! Echt super Typ der putzer. Naja, später isse dann in ihren porsche Cayenne gestiegen und weggefahren...

    Echt cool diese Architektin. Super geil.
     
  10. #10 Thomas B, 08.04.2014
    Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Meine Rede!

    ..wobei....den zweiten Satz kann ich natürlich mangels "Ortskenntnis" nicht unterschreiben. Da verlasse ich mich aber gerne auf Dein profundes Urteil... ;)
     
  11. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    04.10.2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    s355 .. gibts in 1cm und in 2cm dicke.
    2cm wollen´s alle ned :p
     
  12. #12 Skeptiker, 08.04.2014
    Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Zum besseren Verständnis: Du meinst Stahlplatten?
     
  13. UpsSry

    UpsSry

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. (FH), konstr. Ing.-Bau
    Ort:
    Osnabrück
    Ja meint er
     
  14. #14 karo1170, 08.04.2014
    karo1170

    karo1170

    Dabei seit:
    15.04.2013
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Sachsen
    Geht auch nicht anders. Der Platz fuer die Leitungsverlegung ist nun mal beschraenkt. Leerrohre oder Kabel uebereinander geht nicht, Aufbauhoehe FuBo...Leitungen in Waende geht nicht, Statik. Na was bleibt uebrig...Fussboden.
     
  15. #15 Annette1968, 09.04.2014
    Annette1968

    Annette1968

    Dabei seit:
    05.02.2013
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Ärztin
    Ort:
    Bayern
    Tja, und Bauherr(in) geht durch und freut sich über die unglaublich ordentliche Arbeit.

    Leute Leute, nein ich will gar nicht wissen, welche Mängel ICH bei unserem Bauvorhaben gelobt habe. :wow
     
  16. #16 Gast036816, 09.04.2014
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    da bleibt doch nur noch die wahl zwischen hohlraumboden oder doppelboden und im türbereich ist das schon krampf. estrich kommt nicht mehr in frage!
     
  17. #17 Headhunter2, 09.04.2014
    Headhunter2

    Headhunter2

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT'ler
    Ort:
    Bayern
    Tja, die Architektin hat bestimmt auch die Meinung das Leerrohre für die Elektrik nichts in der Betondecke verloren haben, egal ob in der Statik berücksichtigt oder nicht. Und ausserdem hat der elektriker so viel weniger Stress. Naja, das ist dann halt das Ergebnis ^^
     
  18. #18 OLger MD, 09.04.2014
    OLger MD

    OLger MD

    Dabei seit:
    16.07.2012
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bau-Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    ... aber auch ein Nero [äh jedenfalls so ähnlich] muss mit seinen Füßen irgendwo stehen. Sonst brauchts die s235er Winkel an den Wänden.

    Gruß
    Holger
     
  19. #19 feelfree, 09.04.2014
    feelfree

    feelfree Gast

    Aber jetzt mal ernsthaft:
    Mir ist klar, dass es Pfusch ist und nicht den aRdT entspricht.
    Trotzdem gibt es nach meinen Beobachtung so ähnliche Situation auf jeder 2. Baustelle. Der Estrichleger schneidet in die größeren Lücken ein paar Styroporstreifen rein, schüttet (im besseren Fall wenigstens gebundene) Schüttung drüber, darauf dann die 2cm Trittschalldämmung/Tackerplatte für die FBH und keiner sieht mehr was. Wie oft es danach zu Problemen kommt entzieht sich meiner Kenntnis. Gefühlsmäßig würde ich sagen fast nie, sonst würde ein Estrichleger das nicht so ausführen.
     
  20. #20 mastehr, 09.04.2014
    mastehr

    mastehr

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    3.936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Niedersachsen
    Wie wäre es denn richtig? Bei mir wurden die Kabel auf der Fertigdecke verlegt und eingegossen. Aber was macht man mit Lüftung und Wasserleitungen? Warum sind auf dem Bild überhaupt 4 Wasserleitungen zu sehen?
     
Thema:

Wie viele fehler?

Die Seite wird geladen...

Wie viele fehler? - Ähnliche Themen

  1. Walmdach wie viele Fallrohre?

    Walmdach wie viele Fallrohre?: Hallo, mein GU hat im Angebot 2 Fallrohre ausgewiesen. Das Dach (Grundfläche 15,80 x10,80 m) hat ein Walmdach mit 22° Dachneigung. Der GU hat die...
  2. Renovierung eines Hauses von 1965 - viele Unsicherheiten

    Renovierung eines Hauses von 1965 - viele Unsicherheiten: Ich habe gerade damit begonnen, ein Haus von 1965 zu renovieren. In diesem Haus sind unter den neueren Bodenbelägen alle alten Bodenbeläge, z.Teil...
  3. Grundrissdiskussion - Vielen Dank!

    Grundrissdiskussion - Vielen Dank!: Hallo Zusammen, wir bauen ein EFH auf einen bestehenden Keller. Es würde uns sehr freuen, wenn ihr mal hier drüberschaut und mir Feedback gebt....
  4. Wie viele Fehler/Pannen beim Hausbau normal?

    Wie viele Fehler/Pannen beim Hausbau normal?: Wir sind mit unserem Reihenhäuschen fast fertig. Gut die letzten Innenausbauarbeiten, wie Estrich, Böden, Bad etc. fehlen noch. Ich muss...
  5. Wie viele Fehler findet ihr?

    Wie viele Fehler findet ihr?: [ATTACH] Ich bin auf mind. 7 gekommen.....unglaublich! PS: Was sieht man: Übergang BOPLA unterkellerter (hinten) zu nichtunterkellertem (weiter...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden