Wie weiß ist weiß?? Ausgetauschte Terrassentüren anders als der Rahmen!

Diskutiere Wie weiß ist weiß?? Ausgetauschte Terrassentüren anders als der Rahmen! im Baumurks in Wort und Bild Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo zusammen! Heute hat uns der Fensterbauer die neue Terrassentür eingebaut. Der Tausch wurde nach einem Einbruchsversuch mit Bohrversuch...

  1. real2ltime

    real2ltime

    Dabei seit:
    12. Oktober 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT'ler
    Ort:
    Bergisches Land
    Hallo zusammen!

    Heute hat uns der Fensterbauer die neue Terrassentür eingebaut. Der Tausch wurde nach einem Einbruchsversuch mit Bohrversuch fällig.
    Allerdings ist uns aufgefallen, dass der Kunststoff der Türen etwas "vergilbter" ist, als der alte (3 Jahre alte) Rahmen.

    Schaut einfach mal auf die Bilder (links alter Rahmen, rechts der neue Flügel).

    2013-12-06 16.58.51.jpg 2013-12-06 16.59.19.jpg

    Wie weiß müssen denn die neuen Türen sein? Eigentlich doch so wie der alte Rahmen, oder? Ist vom selben Hersteller. Der hatte die Daten von 2010 noch und konnte so die passenden Türen nachfertigen.

    Sollen (müssen) wir den abweichenden Farbton beanstanden oder gibt es da Toleranzen im Farbton die wir hinnehmen müssen??

    Vielen Dank für eure Hilfe!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast036816

    Gast036816 Gast

    kunststoff kann vergilben. da sind farbunterschiede nicht auszuschließen. selbst bei farben nach ral wird es unterschiede geben.

    das wirst du akzeptieren müssen. sieht man die unterschiede aus 2 m entfernung?
     
  4. Friedl1953

    Friedl1953

    Dabei seit:
    13. September 2013
    Beiträge:
    1.538
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Holztechniker
    Ort:
    Berlin
    Mal eine kleine Auswahl an weiß:

    http://www.code-knacker.de/ral.htm

    Du kannst doch nicht erwarten, dass Du nach 3 Jahren die absolut gleiche Farbe eingebaut bekommst.
     
  5. real2ltime

    real2ltime

    Dabei seit:
    12. Oktober 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT'ler
    Ort:
    Bergisches Land
    Ja, den Unterschied kann ich auch aus 4m Entfernung noch sehen :-(

    Hätte nur gedacht, dass beim selben Hersteller die Farbe ja auch die selbe sein müsste - 3 Jahre Produktionsabstand hin oder her...
    Mir ist natürlich klar, dass es zig verschiedene Weiß-Töne gibt - aber auch hier: Selber Hersteller - selbe Ton? Wohl nicht? :-(
     
  6. AlexSinger

    AlexSinger

    Dabei seit:
    19. November 2013
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Mannheim
    der NEUE Flügel ist vergilbt, nicht der alte.

    scheint in der Tat ein anderer Weißton zu sein. Was sagt denn die Rechnung/Bestellung/Katalog zum alten / neuen Flügel? Nur "weiß"? Oder steht genauer Farbcode drauf? Wenn der Hersteller es nur als "weiß" verkauft dann sind Farbunterschiede nicht ausgeschlossen - leider.
     
  7. Gast036816

    Gast036816 Gast

    habe ich gelesen du oberschlaule - deswegen kann der kunststoff auch vergilben, wenn das profil der neuen tür aus einem restbestand vor 4 jahren stammt. farbunterschiede sind auch möglich, wenn die kunststoffprofile aus unterschiedlichen produktionschargen stammen.
     
  8. AlexSinger

    AlexSinger

    Dabei seit:
    19. November 2013
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Mannheim
    warum sollte der Kunststoff beim Hersteller gelagert so viel stärker vergilben wie der eingebaute Flügel? Meist vergilbt es doch durch UV/Temperatur/Feuchte - so schlecht kann doch sein Restbestandslager nicht sein...

    wie sieht denn die Tür auf der Außenseite aus? Ist dort der gleiche Unterschied? Imho würde doch, wenn, die alte Tür auf der Außenseite am ehesten die Farbe wechseln.
     
  9. Gast036816

    Gast036816 Gast

    ...als der eingebaute flügel....

    bau einmal kunststoffelemente mitten im raum ein, ohne sonnenstrahlen und streich alle 2 jahre mit dispersionsfarbe decken und wände, du wirst dich wundern wie schnell der kunststoff vergilbt. es gibt noch einige andere einflüsse, die kunststoff verändern.
     
  10. AlexSinger

    AlexSinger

    Dabei seit:
    19. November 2013
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Mannheim
    jo hat auch keiner was anderes behauptet. Trotzdem stellst Du hier eine Behauptung auf, die hanebüchen ist - ohne den geringsten Beweis dafür. Er soll doch zuerst prüfen, was für Flügel er bestellt hat, welcher Farbcode - falls existent. Ist der alte Flügel vielleicht "ausgebleicht"? Ist der Unterschied auf der anderen Seite (Außenseite?) genauso groß?

    Für mich sieht es aus wie Farbtonabweichung - nicht vergilbt. Er will ja eine Lösung für sein Problem. Wenn ein anderer Farbton versehentlich geliefert wurde dann hat er doch das Recht auf Nachbesserung. Wenn es bei dem Hersteller keinen Farbton nach RAL gibt, dann kann er wahrscheinlich nichts machen.
     
  11. Gast23627

    Gast23627 Gast

    Es wird nicht gelingen

    Bei den Fotos handelt es sich um zwei verschiedene Abbildungen der selben Sache.

    Der Unterschied liegt bei den Aufnahmen und nicht zwischen Rahmen und Flügel.

    Sollte es tatsächlig einen (auf den Abbildungen nicht erkennbaren) Farbunterschied geben, ist dieser unvermeidlich.

    Es gibt Toleranzen im Farbton, der hinzunehmen ist.

    Gruß
     
  12. feelfree

    feelfree Gast

    Josef, da hast du nicht richtig hingeschaut. Auf beiden Bildern ist sowohl neu als auch alt zu sehen. Mich würde das auch stören.
     
  13. Gast036816

    Gast036816 Gast

    erst einmal sind beide fotos sehr schlecht, um das zu beurteilen - hintergrund dunkel und blendung/spiegelung auf den rahmen. sicher sind farbunterschiede störend, in einem gewissen maß auch hinnehmbar. ich sehe hier keinen ansatz, dass ein neues element erforderlich wird. kunststoffelemente haben nun mal den nachteil, dass farbunterschiede schneller in erscheinung treten. nur mit hochwertigeren materialien kann ich das vermeiden.
     
  14. Friedl1953

    Friedl1953

    Dabei seit:
    13. September 2013
    Beiträge:
    1.538
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Holztechniker
    Ort:
    Berlin
    Egal wie auch immer. Es gibt Vergilbung, es gibt Bleichung, es gibt unterschiedliche Chargenfärbungen usw, usw, usw..
    Die Frage ist auch da was der Kunde gekauft hat. Auch wenn er ein weißes Fenster, beim selben Tischler und der selben Fensterfabrik kauft, dann hat er trotzdem nicht automatisch den Anspruch, dass dieses Fenster farblich genau mit dem 3 jahre älteren Fenster übereinstimmt.
    Heißt auf deutsch er hätte den Tischler beauftragen müssen ein farblich angepasstes Fenster einzubauen.
    Hätte sich der Tischler Wahnumnachtet darauf eingelassen, dann hätte der Tischler jetzt ein Problem.
    So ist das einfach o.K. und nicht zu beanstanden.:bef1021:
     
  15. Gast23627

    Gast23627 Gast

    Und ob...

    ...ich richtig hingeschaut habe.:yikes

    Lies meinen Beitrag noch einmal...:bef1021:


    Gruß
     
  16. Friedl1953

    Friedl1953

    Dabei seit:
    13. September 2013
    Beiträge:
    1.538
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Holztechniker
    Ort:
    Berlin
    So ganz nicht Josef. Wenn Du Bild 2 anschaust so erkenne ich links ein Festteil und rechts einen Flügel. Der Flügel war offensichtlich der beschädigte. Man kann nun (im unteren Teil des Bildes sieht man es etwas besser) eine leichte Differenz in der Farbe zwischen Festteil und Flügel erkennen.
    Ansonsten denke ich sind wir beisammen. Einen Anspruch hätte er nur wenn er expliziet eine gleiche Farbgebung gekauft hätte. Bei nur einfach weiß muss er diese Abweichungen hinnehmen.
     
  17. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Der Farbunterschied ist wohl unbestritten, ungeachtet der Qualität der Aufnahmen (Licht, Kontrast). Das Problem ist wohl eher, dass die Aufnahmen zwar einen Farbunterschied zeigen, aber dieser allein aufgrund der Aufnahmen nicht zu beurteilen ist. Welchen Einfluss die Aufnahmequalität hat, sieht man ja sehr schön am 2. Bild, wo aufgrund des Lichts im oberen Bereich der Farbunterschied fast schon verschwindet, während er im unteren Bereich durch Schatten verstärkt hervortritt. Beim 1. Bild scheinen die Lichtverhältnisse etwas besser, aber auch das reicht für eine Beurteilung noch lange nicht aus. Somit kann auch niemand sagen, ob der mit Sicherheit vorhandene Farbunterschied einen Mangel begründet.

    Was mich wundert, wenn die Tür "heute" eingebaut wurde und der Mangel sofort aufgefallen ist, warum wurde dann nicht der Handwerker gefragt der die Tür eingebaut hat?
    Wurde das neue Profil schon mal gründlich gereinigt?
     
  18. Gast036816

    Gast036816 Gast

    ... in dem fall wäre natürlich die rubrik passend, in der das thema eingestellt wurde - Baumurks!
     
  19. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Manchmal sieht man halt den Wald vor lauter Bäumen nicht. ;)
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Gast036816

    Gast036816 Gast

    ......oder man sieht schwarz, wenn zwischen weiß und weiß unterschieden werden soll.
     
  22. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Neue Fotos machen - bei Tageslicht und OHNE Blitz!
     
Thema:

Wie weiß ist weiß?? Ausgetauschte Terrassentüren anders als der Rahmen!

Die Seite wird geladen...

Wie weiß ist weiß?? Ausgetauschte Terrassentüren anders als der Rahmen! - Ähnliche Themen

  1. Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht

    Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht: Hallo, Ich bin neu hier und völligst verzweifelt. Ich habe folgendes Problem: In unserem Haus wurde im Keller nachträglich eine Hebeanlage...
  2. Auslegung Weisse Wanne

    Auslegung Weisse Wanne: Hallo Bauexperten, folgender Sachverhalt: - Grundwasserstand aktuell: 1,3m unter GOK - Höchststand gemäß Gutachten: 0,3m unter GOK, Recherche...
  3. Mineralwolle gelb=gut, weiß=böse

    Mineralwolle gelb=gut, weiß=böse: Hallo! Stimmt die Aussage "Mineralwolle gelb=gut, weiß=böse (Fasern klein und krebserzeugend?)" Danke Euch Stephan
  4. Wandanschlussprofile an Terrassentür in Nische

    Wandanschlussprofile an Terrassentür in Nische: Hallo zusammen, ich lese hier schon länger mit und habe viele interessante Dinge gelernt. Nun habe ich mich aber doch selbst registriert, da ich...
  5. Weiße Wanne, Anbringung Schwerlastdübel außen

    Weiße Wanne, Anbringung Schwerlastdübel außen: Hallo Zusammen, Ich bin neu hier im Forum, bin jedoch seit einiger Zeit interessiert, stiller Mitleser. Wir bauen derzeit ein EFH, weiches sich...