Wie weit gehen die Aufgaben der Bauleitung?

Diskutiere Wie weit gehen die Aufgaben der Bauleitung? im Bauüberwachung, Bauleitung Forum im Bereich Rund um den Bau; Ist der Bauleiter bei einem Gewerk wie z.B. meinen Fenstern Lieferscheine zu kontrollieren? Wie weit geht die Überwachung? Ich selbst habe 4...

  1. #1 schorsch1974, 9. Dezember 2006
    schorsch1974

    schorsch1974

    Dabei seit:
    10. März 2006
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Soldat
    Ort:
    Olching
    Ist der Bauleiter bei einem Gewerk wie z.B. meinen Fenstern Lieferscheine zu kontrollieren? Wie weit geht die Überwachung?
    Ich selbst habe 4 Monate nach dem Einbau festgestellt, dass der Ug-Wert falsch war und dass die Fenster nicht wie auch in der Rechnung aufgeführt WK II sind. Muss das nicht dem Bauleiter auffallen? Und in wie weit ist er dafür haftbar zu machen? Die Fenster lassen sich auch nicht mehr nachrüsten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bruno

    Bruno

    Dabei seit:
    28. Februar 2003
    Beiträge:
    3.943
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    86167 Augsburg
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt
    Kommt darauf an, was für ein Bauleiter es war und was Sie in seinen Vertrag geschrieben haben.

    Der Firmenbauleiter hat die Aufgabe, dafür zu sorgen dass seine Firma Geld verdient. Auf den werden Sie mangels Vertragsverhältnis keinen Zugriff haben.

    Der Bauleiter, den die Landesbauordnung vorschreibt, hat auf die Einhaltung öffentlich-rechtlicher Vorschriften zu achten. Er müsste nur auf den U-Wert schauen, wenn der im EnEV-Nachweis steht und er beauftragt ist, die Übereinstimmung gegenüber der Behörde zu bescheinigen.

    Der Objektüberwacher, der mit den Grundleistungen nach HOAI Leistungsphase 8 beauftragt ist, muss die Ausführung auf Übereinstimmung mit der Planung und dem Vertrag prüfen.

    In erster Linie wird aber die ausführende Firma haften. Die ist vom Vertrag abgewichen.
     
  4. #3 VolkerKugel (†), 9. Dezember 2006
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
  5. #4 schorsch1974, 9. Dezember 2006
    schorsch1974

    schorsch1974

    Dabei seit:
    10. März 2006
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Soldat
    Ort:
    Olching
    Genau, das ganze zieht sich ja auch schon seit langem.....
    Die letzte Rate unserer Architektin ist fällig mit der Endabnahme des Hauses und die hat eben noch nicht stattgefunden, z.T. auf ihren Wunsch verschoben (Dach), z.T. wegen Kündigung des Vertrags und Beweisfeststellungsverfahren. Aber die Rechnung hat sie schon geschickt und fragt nach ihrm Geld. Kann man laut HOAI auch Geld einbehalten, so wie man das bei Bauleistungen nach VOB kann?
     
  6. Bruno

    Bruno

    Dabei seit:
    28. Februar 2003
    Beiträge:
    3.943
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    86167 Augsburg
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt
    Da sind ein paar Dinge unklar. Soll nicht bezahlt werden, weil die Rechnung mangels Endabnahme des Hauses nicht fällig ist oder soll ein Teil der Vergütung wegen mangelhafter Architektenleistung einbehalten werden?

    "Endabnahme" des Hauses müsste definiert werden. Bei einer gewerkeweisen Vergabe gibt es nur Einzelabnahmen. Ist mit Endabnahme die Abnahme des letzten Gewerks gemeint? Eine solche Endabnahmeklausel wäre in Formularverträgen wohl unwirksam, weil der Architekt die Fälligkeit seiner Rechnung nicht herbeiführen könnte, wenn der Bauherr irgendein Kleingewerk, z.B. das Liefern einer Schmutzmatte oder das Herstellen einer dauerelastische Fuge, nicht abnimmt und bis zum BGH prozessiert.
     
  7. #6 schorsch1974, 9. Dezember 2006
    schorsch1974

    schorsch1974

    Dabei seit:
    10. März 2006
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Soldat
    Ort:
    Olching
    Rechnung 1. Schlussraten Zitat: " nach Fertigstellung der Baumaßnahme (Endabnahme)
    Ich denke nachdem das Haus nicht fertig ist, keine Schlusszahlung. Aber zusätzlich überelge ich noch Geld einzubehalten, weil sie an einigen Dingen mit Schuld war. Aber das aufzuzählen dauert zu lange.
    Rechung 2:
    Für zusätzliche Baustellentermine und die verlängerte Bauleitung aufgrund andauernd fehlerhafter Leistungen der Frima XYZ erlaube ich mir wie folgt zu berechen: 7 Termine, insgesamt rund 1.000 Euro
    Da steht nix von 4a HOAI. Außerdem war ein Pauschalpreis vereinbart und Zusatzkosten nicht angekündigt. Berechtigt oder nicht?
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 VolkerKugel (†), 9. Dezember 2006
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Hallo Soldat ...

    ... ich denke mal, das kann Dir hier Keiner beantworten, weil Keiner alle Umstände kennt, die zu der jetzt sicher nicht erfreulichen Situation geführt haben :konfusius .
     
  10. Bruno

    Bruno

    Dabei seit:
    28. Februar 2003
    Beiträge:
    3.943
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    86167 Augsburg
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt
    Unglücklich formuliert. Ich hätte mich auf die Fertigstellung der Architektenleistung berufen.
    So einfach geht es nicht. Mängel der Architektenleistung müssen benannt werden, es muss Gelegenheit zur Beseitigung gegeben werden. Ist das abgearbeitet, müssen Abzüge beziffert werden, z.B. "Rechnung falsch geprüft, Überzahlung, Rückforderung wegen Insolvenz der Firma nicht möglich" oder "Wanddurchführung Keller im Plan vergessen, Mehrkosten für späteres Aufgraben" usw.
    Da glaube ich auch, dass ohne vorherige Ankündigung und Vereinbarung nichts geht.
     
Thema:

Wie weit gehen die Aufgaben der Bauleitung?

Die Seite wird geladen...

Wie weit gehen die Aufgaben der Bauleitung? - Ähnliche Themen

  1. Bei mehreren Schaltern auf 105 Höhe nach oben oder unten gehen?

    Bei mehreren Schaltern auf 105 Höhe nach oben oder unten gehen?: Hallo zusammen, bevor ich die Frage stelle zunächst ein kurzer Hinweis, da mit Sicherheit Anmerkungen hierzu kommen werden: Ich bin gelernter...
  2. Bauherrenhaftpflicht ohne eigene Planung/Bauleitung:

    Bauherrenhaftpflicht ohne eigene Planung/Bauleitung:: Hallo, ich suche eine Bauherrenhaftpflicht. In den Bedingungen der Versicherungen steht eigentlich immer "ohne eigene Planung/Bauleitung" Die...
  3. Wie weit kann die Wand entfernt werden?

    Wie weit kann die Wand entfernt werden?: Hallo miteinander, mir ist klar das ich für die nachfolgende Frage auf jeden Fall einen Statiker brauchen werde, aber mich würde zunächst...
  4. Gewinde der Wandscheibe ragt aus Fliesen heraus - Armatur steht zu weit von der Wand

    Gewinde der Wandscheibe ragt aus Fliesen heraus - Armatur steht zu weit von der Wand: Hallo, mein Installateur hat die Wandscheibe vermutlich zu hoch befestigt. Jetzt steht das Gewinde der Wandscheibe aus den Fliesen heraus. Die...
  5. Bauleiter - Betreuung | Kosten

    Bauleiter - Betreuung | Kosten: ​Hallo zusammen, als Neuling hier im Forum hätte ich direkt eine Frage, zu vor stelle ich gerne die Situation kurz vor: ​wurde durch fam....