Wie wird eine Noppenbahn an einen Neubau angebracht?

Diskutiere Wie wird eine Noppenbahn an einen Neubau angebracht? im "Bautenschutz" Forum im Bereich Altbau; :wow Baue gerade ein kleines Einfamilienhaus und mußte für die Bodenplatte , damit diese auf Straßenhöhe kommt ca 1 Meter hochmauern.Jetzt möchte...

  1. Fidwin

    Fidwin

    Dabei seit:
    3. August 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Meißen
    :wow Baue gerade ein kleines Einfamilienhaus und mußte für die Bodenplatte , damit diese auf Straßenhöhe kommt ca 1 Meter hochmauern.Jetzt möchte ich anschütten und habe zum Schutz
    der Betonsteine 3x Kaltlack und eine Noppenbahn angebracht. Meine Frage lautet, muß die Noppenbahn mit den Noppen an die Hauswand, oder mit den Noppen nach außen angebracht werden. Es existiern darüber die unterschiedlichsten Meinungen??????
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Auf der Seite

    von Delta / Dörken ist ein Bild und die sollten wissen wie man Ihre Produkte anwendet. (alles andere macht ja auch wenig Sinn) Noppen zur Wand! Aber die Betonsteine hätten das nicht nötig gehabt. Außerdem gehe ich davon aus, das innerhalb der Fundamentaufmauerung auch angefüllt wird oder ;-)
     
  4. Fidwin

    Fidwin

    Dabei seit:
    3. August 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Meißen
    Ja!

    Innenseite wurde mit Kies aufgefüllt und verdichtet. Mir ging es nur um den Schutz der Betonsteine gegen Bodennässe gegen Mauerwerk! Daher Noppen nach außen und flache Seite an Mauer! So wurde es mir auch im Baumarkt gesagt??? :bounce:
     
  5. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Nein!

    Noppen an die Wand! Die Bodenfeuchte ist innen immer noch da :e_smiley_brille02: Und den Betonsteinen macht die weder von innen noch von außen was ;-)
     
  6. #5 C. Schwarze, 4. August 2006
    C. Schwarze

    C. Schwarze

    Dabei seit:
    14. Mai 2002
    Beiträge:
    1.476
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    werdet euch einig... bei "3xKaltlack" gegen was das(Erdfeuchte) auch immer sei, mag das nicht "schlimm" sein, aber bei 3-4 mm KMB, die zur Kellerabdichtung aufgebracht wurde, sind "Noppen zur Wand" tödlich. Der Erddruck, drückt die Noppen förmlich ins KMB, und damit geht die Abdichtung flöten.
    Schadensberichte bei "Noppen zur Wand" gibts wie immer per Suche hier und auf www.bau.de Forum.
     
  7. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    andersrum isses aber auch käs.
    da gehört ne gleitbahn dazwischen.
    und weil ma scho dabei sind:
    wer betoniert, hat später weniger gschiss :D
     
  8. #7 Ralf Dühlmeyer, 4. August 2006
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Wenn man schon...

    bei Dörken ist, mal auf den Link Verlegehinweise klicken. Da ist alles klar.
    MfG
     
  9. Eric

    Eric

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    5.056
    Zustimmungen:
    0
    Schwarze, so ist es.

    Deswegen befindet sich vor einer ordentlichen Noppenbahn auf den Noppen nochmals eine Vlieskaschierung, z.B. Montapaneel DM, die die Drainung entlang den zum Erdreich gerichteten Noppen gewährleistet.

    Was das für ein Kaltlack nach aRdT (?) das sein soll, ist für mich auch nicht ersichtlich.
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 C. Schwarze, 4. August 2006
    C. Schwarze

    C. Schwarze

    Dabei seit:
    14. Mai 2002
    Beiträge:
    1.476
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Von Anno Tuck gabs mal eine gültige Abdichtung gegen Bodenfeuchte mit 3xSchwarzanstrich/Bitumenschutzanstrich auf Zementputz oder so...aber was weis ich den bin ja auch kein Meister...
     
  12. #10 Carden. Mark, 4. August 2006
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Stimmt, dass hatten wir alle schon damal in der Lehre - nicht wahr @JDB

    Aber heute kannste damit keinen mehr beeindrucken - eine Abdichtung nach aRdT ist das jedenfalls nicht.
     
Thema: Wie wird eine Noppenbahn an einen Neubau angebracht?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. noppenban wie hoch soll sein bei neubau

Die Seite wird geladen...

Wie wird eine Noppenbahn an einen Neubau angebracht? - Ähnliche Themen

  1. Neubau Bungalow auf dem Dorf in RLP

    Neubau Bungalow auf dem Dorf in RLP: Hallo zusammen, nach einigen Monaten Bedenk- und Planzeit habe ich heute nun von meiner Bank den Startschuss/die Freigabe für unser neues Heim...
  2. Neubau / Dämmung Dach und EG-Decke

    Neubau / Dämmung Dach und EG-Decke: Hallo liebe Nutzer, ich bin neu in diesem Forum und befinde mich derzeit im Bau eines Bungalows. Rohbauwände stehen soweit und bald kommt der...
  3. Neubau, Brauchwasser-Solaralage

    Neubau, Brauchwasser-Solaralage: Ich plane ein kleines Fertighaus zu bauen, 1,5 geschossig mit insgesammt 55qm Wohnfläche füreine Person. Als Heizung soll eine Gasbrennwert...
  4. Malervliess oder Rollputz im Neubau

    Malervliess oder Rollputz im Neubau: Hallo zusammen, ich würde gerne eure Meinung zum Thema Malervliess oder Rollputz hören. Prinzipiell gefallen uns beide Dinge optisch gut -...
  5. Doppelhaushälfte Abriß und Neubau - wer macht die Abrißstatik?

    Doppelhaushälfte Abriß und Neubau - wer macht die Abrißstatik?: Hallo zusammen, Wir planen aktuell den Abriß einer DHH von 1956 (eine gemeinsame Trennwand) und Neubau wieder einer DHH bei München. Laut der...