wieder Wandaufbau

Diskutiere wieder Wandaufbau im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo Gemeinde, bin neu hier und habe auch schon die Suche bemüht, jedoch bekomme ich nicht die Antwort die ich suche. Es geht mir um den...

  1. Dedmoros

    Dedmoros

    Dabei seit:
    22. November 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Konstrukteur Fassadenbau
    Ort:
    Würzburg
    Hallo Gemeinde,

    bin neu hier und habe auch schon die Suche bemüht, jedoch bekomme ich nicht die Antwort die ich suche.

    Es geht mir um den Wandaufbau. Wir haben noch keinen Architekten, daher versuche ich mich erst ein mal selbst in das Thema einzulesen.

    Hin und wieder habe ich gelesen, dass Kfw 70 ab nächstes Jahr standard sein wird und ich nichts anderes mehr bauen darf, ist das richtig?

    Wollte eigentlich 36,5cm Hochlochziegel nehmen und dann mit 2cm verputzen. Das Problem ist die Wohnung im Keller (Keller am Hand, also größtenteils überirdisch). D.h. ich bin gezwungen den Keller zu dämmen.
    Aus diesem Grund hätte ich einen Versatz nach oben, was ja konstruktionstechnisch keine Sinn macht!?

    Daher als Lösung dachte ich an 24er Hochlochziegel + 14cm Dämmung + 2cm Putz. Wäre das ok?

    Ist eigentlich Vollwärmeschutz unbedenklich was die Gesundheit angeht?
    Immerhin wird die Haushülle ja komplett verschlossen wie Plastikbeutel, oder habe ich da falsche Vorstellungen?

    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ReihenhausMax, 22. November 2011
    ReihenhausMax

    ReihenhausMax

    Dabei seit:
    25. September 2009
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softi
    Ort:
    Bremen
  4. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Genau wie bei Beton. Kommt drauf an, was man daraus (bzw. hier: damit) macht!
    Will sagen:
    Essen würde ich das Zeugs nicht wollen, obwohl es nicht direkt giftig ist...
    Aber in der vorgesehenen Anwendung ist es unbedenklich.

    Völlig falsche!
    Auch dazu wurde hier schon mehr als genug geschrieben. Benutze die Suchfunktion.

    Daß man einen heutigen (immer nahezu luftdichten - das liegt aber aber nicht
    an den Mauern oder einer Dämmung, sondern an Fenstern und Türen!) Neubau nicht ohne KWL errichten sollte, bitte beherzigen.

    Wobei ich angenommen hätte, daß das Jemand mit Deiner Berufsangabe eigentlich besser wissen sollte als unsereiner.
     
Thema:

wieder Wandaufbau

Die Seite wird geladen...

wieder Wandaufbau - Ähnliche Themen

  1. Welcher Wandaufbau für Neubau

    Welcher Wandaufbau für Neubau: Hallo zusammen, wir planen ein EFH in Massivbauweise und stehen momentan vor der Frage welchen Wandaufbau wir nehmen sollen. KFW Förderung...
  2. Okal Fertighaus 1972 neuer Wandaufbau

    Okal Fertighaus 1972 neuer Wandaufbau: Hallo, habe schon vor 8 Jahren ein Okal Fertighaus in Frankfurt abgebaut und in Spanien wieder aufgebaut. Da die Belastungen im Haus ja nicht ohne...
  3. Abgwandelter Rahmenbau (Wandaufbau Ständerbauweise) - funktioniert das?

    Abgwandelter Rahmenbau (Wandaufbau Ständerbauweise) - funktioniert das?: Liebes Bauexpertenforum, ich habe viel gesucht, gelesen und ein wenig davon schon dazu gelernt. Aber so richtig komme ich in meinen...
  4. Wandaufbau beim Neubau - WDVS vs. Vollstein

    Wandaufbau beim Neubau - WDVS vs. Vollstein: Hallo Experten, wir wollen mit einem BU ein REH von ca 137qm bauen, sind uns aber beim Wandaufbau unsicher. Der BU hat erst einmal einen...
  5. Wie findet ihr den Wandaufbau?

    Wie findet ihr den Wandaufbau?: Hallo Leute!, Wie findet ihr die beiden Wandaufbauten, seht ihr irgendwelche Mängel? Und wie könnte man es verbessern? [ATTACH] Mit...