Wiederkehrende Risse in Decke Tapezieren?

Diskutiere Wiederkehrende Risse in Decke Tapezieren? im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Liebe Gemeinde, wir haben eine Wohnung gekauft, deren Decke komplett mit Styropor-Decorplatten verkleidet war. Nachdem wir sie im Flur und...

  1. Alelu65

    Alelu65 Gast

    Liebe Gemeinde,

    wir haben eine Wohnung gekauft, deren Decke komplett mit Styropor-Decorplatten verkleidet war. Nachdem wir sie im Flur und einem Zimmer entfernt hatten war klar, wieso sie einst angebracht wurden: Risse in der Decke.
    Alle sind exakt gerade und parallel zu den Wänden, etwa 1,5 mm stark. Wohl Setzrisse. Hat die untere Tapetenlage zerrissen.
    Im Flur ist eine relativ dicke Farbschicht auf der Tapete, ist wohl seit dem Bau (1970er) oft überstrichen wurden, aber der Riss kam immer wieder durch. Im anderen Zimmer sieht es so aus, als wurde es mal mit einem Armierungstape überbrückt - wohl vergeblich.

    Das Problem ist im ganzen Haus. Eine Wohnung unter uns ist die Decke vor vier Jahren neu verputzt worden - aber die Risse sind schon wieder durch.

    Meine Frage: Kann man dies mit einer Glasfasertapete beheben? Oder muß man erwarten, daß die Risse entweder durch die Tapete gehen oder zumindest daß die Farbe an der Rissstelle bricht?
    Dielen gefallen uns nämlich eigentlich nicht so...

    Viele Grüße
    Alelu
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Oder abwarten, bis die Gipskartonplatte erfunden wird...
     
  4. Gast036816

    Gast036816 Gast

    du solltest die rissursache ergründen lassen, 1,5 mm überbrückst du mit keiner tapete.
     
Thema:

Wiederkehrende Risse in Decke Tapezieren?

Die Seite wird geladen...

Wiederkehrende Risse in Decke Tapezieren? - Ähnliche Themen

  1. GKP oder GFP Decke abhängen

    GKP oder GFP Decke abhängen: hallo zusammen, Ich plane gerade meinen Innenausbau. Ausgangslage: Zweifamilienhaus (Baujahr 1875, immerwieder an-und umgebaut, das letzte mal...
  2. LED-Spots in abgehängter Decke Küche, Wohnzimmer, Flur, Bad

    LED-Spots in abgehängter Decke Küche, Wohnzimmer, Flur, Bad: Hallo zusammen, wir sind gerade dabei unser Haus etwas umzugestalten. Dazu wollten wir auch in der vorhandenen abgehängten Rigipsdecke LED-Spots...
  3. Risse im betonierten Keller- Wasser

    Risse im betonierten Keller- Wasser: Hallo ihr Lieben! Wir mussten gestern feststellen, dass in zwei Kellerräumen Risse in den betonierten Außenwänden sind, durch die jetzt Wasser...
  4. Decke im Bad im Dachgeschoss abhängen - wie korrekt ausführen?

    Decke im Bad im Dachgeschoss abhängen - wie korrekt ausführen?: Hi, wir möchten im Dachgeschoss im Badezimmer die Decke abhängen (ca. 10-15 cm). Derzeit haben wir unterhalb der Sparren (flach geneigtes...
  5. Expertenfrage Risse Mauerwerk durch unterschiedliche Materialien

    Expertenfrage Risse Mauerwerk durch unterschiedliche Materialien: Hallo Gemeinde, vorab die Info, ich bin kein Maurer, kann aber durchaus Wände verputzen, bitte gebt mir eine Chance und antwortet nicht gleich mit...