Wienerberger oder Unipor

Diskutiere Wienerberger oder Unipor im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo, lt. Baubeschreibung erhalten wir ausdrücklich Wienerberger Poroton, verwendet wurde aber UNIPOR mit der Bezeichnung 9 DF PNE 0,14. Kann...

  1. Gego

    Gego

    Dabei seit:
    19. September 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Galvaniseurmeister
    Ort:
    Kaarst
    Hallo,

    lt. Baubeschreibung erhalten wir ausdrücklich Wienerberger Poroton, verwendet wurde aber UNIPOR mit der Bezeichnung 9 DF PNE 0,14. Kann mir jemand den Unterschied erklären bzw. mitteilen, ob ein preislicher und/oder qualitativer Unterschied zwischen diesen beiden Steinen besteht?

    Danke für schnelle Antworten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    "mmmh"

    9 DF ??? ... vielleicht schreibste was wie stark dieses Mauerwerk ist ???
    17,5cm breit ??? ... warum dann 0,14 versteht wer will (!)
    .
     
  4. Gego

    Gego

    Dabei seit:
    19. September 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Galvaniseurmeister
    Ort:
    Kaarst
    9df Pne 0,14

    steht auf der Verpackung, siehe Foto.
     
  5. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Der Plan-NE fängt ab einer Mauerdicke von 24 cm an.Bei 24er komme ich auf 8 DF und bei 30er auf 10 DF,wie den dann 9 DF?
    Infos Hier
     
  6. PeMu

    PeMu

    Dabei seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    5.636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Kornwestheim
    Benutzertitelzusatz:
    Nachdenken kostet extra.
    was steht denn auf den Steinen - da ist was eingeprägt?
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. campr

    campr

    Dabei seit:
    4. Dezember 2005
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Südost-Oberbayern
    Benutzertitelzusatz:
    (Angelesene Laienmeinung)
    Kannst auch einen Zollstock nehmen und die Steine hinter der Folie selbst ausmetern.
     
  9. #7 Bauklaus, 25. Mai 2006
    Bauklaus

    Bauklaus

    Dabei seit:
    22. Januar 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister/Bautechniker
    Ort:
    irgendwo
    Das dürfte ein "Anfänger" im 42,5er Format sein.

    Gruss
     
Thema:

Wienerberger oder Unipor

Die Seite wird geladen...

Wienerberger oder Unipor - Ähnliche Themen

  1. Ziegelstein = Ziegelstein ? Wienerberger, Schlagmann, Röben

    Ziegelstein = Ziegelstein ? Wienerberger, Schlagmann, Röben: wie ist es eigentlich gibt es je nach Hersteller Unterschiede zwischen Ziegelsteinen. Kann man sagen ein T7 36,5er ist bei jedem Hersteller gleich...
  2. Wienerberg T8 mit Mineralwolle zu wenig

    Wienerberg T8 mit Mineralwolle zu wenig: Hallo, wir bauen aktuell mit dem T8 von Wienerberg gefüllt mit Mineralwolle und einer Stärke von 36,5cm. Eigentlich war ich der Ansicht nicht...
  3. Wienerberger T9 ungefüllt oder T8 Mineralwolle?

    Wienerberger T9 ungefüllt oder T8 Mineralwolle?: Ich muss mich jetzt bis zum Ende der Woche entscheiden. Zur Auswahl stehen Wienerberger T9 ungefüllt und Wienerberger T8 MW mit VD-Systemn....
  4. Abdichtung Sockel Wienerberger Detail Flachgründung Mauerwerk mit Überstand

    Abdichtung Sockel Wienerberger Detail Flachgründung Mauerwerk mit Überstand: Hallo zusammen! Was haltet Ihr von der Abdichtung in folgendem Detail von Wienerberger:...
  5. Wienerberger V-Plus System

    Wienerberger V-Plus System: Hallo liebe Forumgemeinde, nach reichlicher Überlegung haben wir uns für den T9-36,5-P Porotonziegel für unser Neubauvorhaben (EFH)...