Wienerberger T9 ungefüllt oder T8 Mineralwolle?

Diskutiere Wienerberger T9 ungefüllt oder T8 Mineralwolle? im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Ich muss mich jetzt bis zum Ende der Woche entscheiden. Zur Auswahl stehen Wienerberger T9 ungefüllt und Wienerberger T8 MW mit VD-Systemn....

  1. vanbert

    vanbert

    Dabei seit:
    5. August 2012
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Eiterfeld
    Ich muss mich jetzt bis zum Ende der Woche entscheiden. Zur Auswahl stehen Wienerberger T9 ungefüllt und Wienerberger T8 MW mit VD-Systemn.

    Hab mich hier auch umfassend eingelesen. Stegdicke, V-Plus, Putz...

    Ich komme selbst aus Osthessen/Nordhessen und hier gibt es Schlagmann und das V-Plus-System leider nicht, hab viel versucht, aber leider nichts zu machen (wenn ein Schlagmannvertreter hier ist und will mir die Dinger mit V-Plus-System verkaufen, bin ich sofort dabei).
    Also bleibt mit nur VD-System, mit seinen Nachteilen.
    Aufpreis T8 MW ca. 2000,- €. Ich hab mir die Steine auch verarbeitet angesehen (von meinem Rohbauer). Sah beides Top aus.
    Mir kommt es aber auch auf die Zukunft an. Statiker, Architekt und Rohbauer(sagt aber auch, den Stein gibt es noch nicht so lange, hat bis Anfang letzten Jahres fast nur T10 verbaut, keine Langzeiterfahrung) sagen T9er ist ok, Aufpreis kann man sich sparen.
    Baustoffhändler meint auch T8MW ist stabiler. Am schlimmsten sei wohl der T8 ungefüllt, sehr weich.

    Was würden denn die Maurer selbst hier nehmen, wenn sie sich entscheiden müssten?

    Danke

    Viele Grüße

    VB
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rico M

    Rico M

    Dabei seit:
    8. April 2015
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schreinermeister
    Ort:
    Lausitz
    Was sagt denn denn Wärmeausweis? kommst mit dem T9 hin?
     
  4. vanbert

    vanbert

    Dabei seit:
    5. August 2012
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Eiterfeld
    ja, ist mit t9 gerechnet
     
  5. Jan81

    Jan81

    Dabei seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Sarstedt
    Ich glaube dir wird keiner diese Entscheidung abnehmen können. Hast du schon Schallschutz vergliechen? Kann mir vorstellen, dass bei T8 MW besser sind.
     
  6. vanbert

    vanbert

    Dabei seit:
    5. August 2012
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Eiterfeld
    Schallschutz ist nicht so wichtig, da ruhige Wohngegend
     
  7. Jan81

    Jan81

    Dabei seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Sarstedt
    DAs dachte ich bei uns auch. Schallschutz ist in meinen Augen immer wichtig. Wenn die Nachbarn Kinder spielen, wenn jemand Rasen mäht oder oder.
    NImm einfach das wo du besseres Gefühl hat.

    Ich persönlich würde eher T9 machen.
     
  8. vanbert

    vanbert

    Dabei seit:
    5. August 2012
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Eiterfeld
    na dann ;)
     
  9. Jan81

    Jan81

    Dabei seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Sarstedt
    Ist eigentlich T8 mi Perlit ein Thema? Perlit würde ich eher nehmen als MW.
     
  10. bortel

    bortel

    Dabei seit:
    23. Januar 2015
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Worbis
    Aus welchem Grund?
     
  11. vanbert

    vanbert

    Dabei seit:
    5. August 2012
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Eiterfeld
    Wäre auch ein Thema gewesen. Ist hier aber sehr teuer. Baustoffhändler meint, weil kein Werk hier in der Nähe ist. T8MW wird wohl in Bad Neustadt hergestellt und hat daher nur geringe Transportkosten. Ist relativ nah bei uns (Rhön).
     
  12. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    Servus,

    ich ? ... keinen von beiden :e_smiley_brille02:

    Gruss

    Josef
     
  13. Stevie82

    Stevie82

    Dabei seit:
    16. Juli 2014
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Aussendienstler
    Ort:
    Heddesheim
    Och Josef, das war aber nicht sehr hilfreich ;) Was würdest Du denn nehmen?
     
  14. dimitri

    dimitri

    Dabei seit:
    29. Mai 2013
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    nirgendwo
    Ich vermute mal, den Schlagmann T8/T7 mit Perlitfüllung -ist aber nur so eine Vermutung ;-)
     
  15. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    wie kommst jezz da drauf? :D
     
  16. Jan81

    Jan81

    Dabei seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Sarstedt
    Das mit Schlagmann ist leicht zu raten, aber ob mit Perlit?
     
  17. bortel

    bortel

    Dabei seit:
    23. Januar 2015
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Worbis
    Wieso Schlagmann?
    Und kann jemand erklären warum Perlit statt Miwo?
     
  18. Jan81

    Jan81

    Dabei seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Sarstedt
    soweit ich weiß ist Schlagmann Werbepartner von diese Seite und Josef baut wohl hauptsächlich mit Schlagmann. Es gibt sonst keine Grund ;)
    http://www.bauexpertenforum.de/custompage.php

    Warum Perlit statt Miwo? die frage kann ich dir leider nicht beantworten.
     
  19. #18 rechter Winkel, 17. Juni 2015
    rechter Winkel

    rechter Winkel

    Dabei seit:
    28. Oktober 2010
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Kreis Paderborn
    MW oder Perlit? Geht beides. Reine Karmasacha.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    Servus,

    man nehme 2 Gläser Wasser ... in eins etwas Perlit rein in das andere die Mineralwolle
    danach der Phantasie freien Lauf lassen ... wenn´s klick macht dann versteht man
    auch den Unterschied von Theorie und Praxis :winken

    Gruss

    Josef
     
  22. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    "ahja"

    falsch (!) ... Schlagmann macht hier keine Werbung ich bin nur mit der halben
    Schlagmannmanschaft befreundet darum erlaube ich mir hier für Schlagmann Werbung
    zu machen :winken

    ich denke über die Fachkompetenz der Schlagmänner brauch ich nix schreiben ?
    wer das nicht erkennt kennt die Schlagmänner nicht (!)


    Gruss

    Josef
     
Thema: Wienerberger T9 ungefüllt oder T8 Mineralwolle?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. poroton t9 ungefüllt

Die Seite wird geladen...

Wienerberger T9 ungefüllt oder T8 Mineralwolle? - Ähnliche Themen

  1. Statik Frage T9 und Schlitze

    Statik Frage T9 und Schlitze: Wenn man eine tragende Wand mit 24er T8 oder T9 Steinen mit Meneralwolle gefüllt baut hat sie 5 breite Stege übereinander. Diese haben eine...
  2. Mineralwolle gelb=gut, weiß=böse

    Mineralwolle gelb=gut, weiß=böse: Hallo! Stimmt die Aussage "Mineralwolle gelb=gut, weiß=böse (Fasern klein und krebserzeugend?)" Danke Euch Stephan
  3. Abgehängte Decke - Alternative zur Steinwolle oder Mineralwolle

    Abgehängte Decke - Alternative zur Steinwolle oder Mineralwolle: Hallo liebes Forum, für einen Altbau möchte ich gerne die Decke abhängen und dämmen, damit der Trittschall vom Nachbarn über mir etwas gedämpft...
  4. T9 Kleben oder doch Leichtmörtel

    T9 Kleben oder doch Leichtmörtel: Hallo, welche vor und Nachteile hat das Verwenden von Leichtmörtel LM21 bzw. Kleber bei T9 Steinen mit 42,5 cm? Wie unterscheiden sich die...
  5. Feuchte Mineralwolle

    Feuchte Mineralwolle: Hallo zusammen, Ich wußte nicht genau, zu welchem Unterpunkt ich dieses Thema einsortiere, daher also hier hin ;). Ich hab eine Frage, die...