Wieviel Stunden dauert der Einbau eines Dachflächenfensters? (Kostenfrage)

Diskutiere Wieviel Stunden dauert der Einbau eines Dachflächenfensters? (Kostenfrage) im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo, im Rahmen einer Vergabe der Abdichter-, Spengler- und Dachdeckerarbeiten habe ich Angebote zu Lieferung un Einbau von DFF bekommen (ca....

  1. #1 PaulDiracBaut, 22. Februar 2016
    PaulDiracBaut

    PaulDiracBaut

    Dabei seit:
    4. Mai 2014
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    München
    Hallo,

    im Rahmen einer Vergabe der Abdichter-, Spengler- und Dachdeckerarbeiten habe ich Angebote zu Lieferung un Einbau von DFF bekommen (ca. 10 Stück),
    ca. 80x100. Marke Marktführer kommt dabei auf >1000 € netto pro Stück, was mir hoch erscheint. Ich vergleiche mit Online-Preisen (+Arbeitszeit)
    und würde gerne wissen, wie lange man mit dem Einbau (Rohbaudachfläche) eines normalen Fensters zwischen Sparren üblicherweise beschäftigt ist.

    Danke für Angaben aus der Praxis. Allgemeine Bemerkungen zur Sparsamkeit von Bauherren bitte an anderem Ort.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast943916

    Gast943916 Gast

    immer wieder die selbe Diskussion.....
     
  4. #3 Achim Kaiser, 22. Februar 2016
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Manche lernens eben nie ... und wollens auch nicht.

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  5. Gast036816

    Gast036816 Gast

    manche lernen es nie, andere noch später!

    leistungsbeschreibung aufstellen, angebote über den wettbewerb einholen und du wirst sehen, wo die preise liegen. bei dff meistens ganz dicht beieinander.

    die preise von meinwerkzeug sind in der regel die bauernfänger!
     
  6. #5 Manfred Abt, 22. Februar 2016
    Manfred Abt

    Manfred Abt

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Einbauzeit hängt von vielen Parametern ab,
    die müsste man dir hier mühsam aus der Nase ziehen, ggf. noch nachfragen
    und sich dann dazu eine Kalkulation überlegen
    so wie eben jeder der angefragten Dachdecker, die wenigstens noch eine Auftragschance haben.

    Bei 10 Stück (warum eigentlich "ca.", lässt sich doch exakt zählen) macht es sicherlich Sinn, dass sich die anbietenden Betrieben die für ihre Aufwandskalkulation wichtigen Randbedingungen exakt und ohne großen eigenen Aufwand erschließen können.

    Materialpreisdiskussion wie Vorredner.
     
  7. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    deine online anfrage ist dann: "bau mal ca. 10 dachflächenfenster, zwischen den sparren,
    wie auch immer ein?"

    dass soetwas nur in die hosen gehen kann, fällt dir doch bestimmt selbst auf,
    du bist ja nicht auf den kopf gefallen?
     
  8. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    2 max. 3 Std. für einen Neubau pro DFF. Verrechnungssatz kannst erfragen, Preisliste der V-Männer gibt es online.
     
  9. macmike771

    macmike771

    Dabei seit:
    9. April 2015
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur FM/IW
    Ort:
    Oldenburg
    Also ich habe mir Ende letzten Jahres zwei DFF (68/118) von V.... einbauen lassen in eine fertige Dachfläche (Eindeckung Tonziegel, Lattung, Konterlattung, Unterspannbahn,) inkl. des Rahmens für den vertieften Einbau. Habe für die reine Montage ca. 500€ bezahlt - waren mit 2 Dachdeckern ca. 5 Stunden dabei...
     
  10. Icemann

    Icemann

    Dabei seit:
    7. August 2013
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker jetzt Messtechniker
    Ort:
    Friedrichshafen
    Ich glaub er meint mit Online Preise nur das Fenster ! Ohne Einbau.

    Gesendet von meinem SM-G850F mit Tapatalk
     
  11. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    ja, was will er denn mit onlinepreisen für ca. 10 DFF,
    wenns ihm keiner einbaut?
     
  12. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.181
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Wer sich für den Einbau für Dachflächenfenster Zehn Angebote einholt, aber immer noch keinen Plan von den Kosten hat, dem ist nicht zu helfen. Ich bin schon bei bekanntwerden von mehr als Zwei Mitbietern (Privat) nicht mehr gewillt meine Zeit für ein Angebot zu opfern. Angebptsjäger sollten mit einer Zwangsabgabe belegt werden um die den Handwerkern entstanden Kosten wieder zu decken. Ein seriöses Angebot beinhaltet eben mehr als nur eine Taste drücken.
    Ich hoffe sie sind wenigstens in der Lage ein Thermo Star von einem 5-Star zu unterscheiden und rechnen sowohl den Eindeckrahmen sowie das Dämm und Anschlußset dazu.
     
  13. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Warum sollte das keiner tun? 500 Euro sind z.B relativ fair. Macht n Verrechnungssatz von 50 Euro. So was wie DFF kann man schon über einschlägige Portale vergeben, solang es n eingetragener Dachdecker is.
     
  14. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.181
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Die Portale kannst Du doch in die Tonne treten. Ein guter DD hat es nicht nötig auf solchen Portalen zu werben, ein schlechter ist drauf angewiesen. Wir machen jeden Herbst/Winter Dachwartung für unsere Kunden. Bei übernommenen Objekten haben wir zu fast 80% Schwachstellen an den DFF wegen mangelhaften Einbau.
    Fragt man den Außendienst des Marktführers, so bekommt man besorgniserregende Antworten zu diesem Thema.
    Steht natürlich jedem frei sich für den günstigsten zu entscheiden ;-)
     
  15. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    .... bitte daran halten.:D
    kalle gibt vermutlich die gewünschten antworten.
     
  16. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Wenn die Welt nur so einfach wäre. :mauer

    Lokaler Handwerker = gut, online Handwerker = nicht gut

    Wenn ich in meinem Bekanntenkreis so herum frage, dann bekomme ich aber komischerweise ganz andere Anworten, denn der meiste Murks wird dort von lokalen Handwerkern verbockt, ganz ohne online.
    Meine Meinung, ob ein Handwerker was taugt, das hat nichts damit zu tun ob der Auftrag online oder durch Handschlag oder sonst wie zustande kam.
     
  17. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Die Welt läuft zunehmend Online ab, warum sich das Handwerk davor so versperrt und altertümlichen Gewohnheiten festhält werde ich wohl nie verstehen. Es kann mir doch herzlich egal sein wie der Kunde zu mir kommt, so lange ich alle mir zur Verfügung stehende Kanäle nutze. Ich muss mich nicht mit dem Schrott identifizieren, weil ich ja weiß dass ich bessere Arbeit abliefere.

    Genau so wenig muss ich Angst haben das ein Kunde meine "Kalkulation" kennt, weil eine Arbeit eine gewisse Zeit in Anspruch nimmt. So was nennt man Transparenz also hört auf Euch in das Hemd zu machen, dass ich mich erdreistet habe einen Stundenwert zu schreiben. Davon wird der Markt schon nicht kaputt gehen, naja vielleicht die die abzocken wollen... aber die will man eh nicht am Markt haben.
     
  18. #17 Ralf Wortmann, 22. Februar 2016
    Ralf Wortmann

    Ralf Wortmann

    Dabei seit:
    30. September 2009
    Beiträge:
    2.216
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
    Ort:
    Magdeburg
    @Kalle: dem stimme ich uneingeschränkt zu.

    Weil das Thema hier nebenbei angesprochen wurde: ich habe zwei Handwerker aus zwei verschiedenen Handwerksbranchen als Mandanten, von denen ich weiß, dass sie auch gelegentlich in dem uns allen bekannten Internet-Portal für Handwerksleistungen anbieten. Sie sind recht zufrieden damit, erschließen sich damit sogar neue Kundenkreise (durch Weiterempfehlung in der Nachbarschaft) und ich weiß aus meinen Mandaten, dass sie eine sehr ordentliche Arbeit abliefern.
     
  19. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    wenn man für unsere Region nach "Dachfenster einbauen" sucht, finden sich 11 Betriebe.

    1 Dachdecker/1 Fliesenleger/1 Hausmeisterservice/der Rest "Montagebetrieb für genormte Bauelemente".

    Fazit: 1 Fachbetrieb, der Rest eierlegende Wollmilchsäue
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Ralf Dühlmeyer, 22. Februar 2016
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Aber Kalle, die Antwort wollte der TE doch nicht hören!

    2*3*50 € sind 300 Netto für den Einbau
    Bleiben also - ausgehend von den 1000€ des TE - 700 € netto für das DFF, den Eindeckrahmen, die Anschlußprodukte, den Dämmrahmen und das Kleinmaterial, was incl. Wagnis, Gewinn, Transport usw. bei einem DFF der Grösse MK 04 viellciht kein Schnäppchen, aber auch kein Wucher.
    Vor allem in Minga, wo es auf alles (ausser Tiernahrung) 20% gibt.



    20% Aufschlag! gegenüber sonst üblichen Preisen!
     
  22. Elopant

    Elopant Gast

    Was nützt das alles, wenn bspw. Dachdecker A in Thüringen vielleicht 100 € weniger nimmt, du aber in München keinen findest, der ein Fenster zu diesem Preis einbauen möchte???? Reine Einbauzeit von 2-3 Std/Stück im Neubau kommt schon hin, bei einer Eindeckung mit Betondachsteinen oder Tonziegel, dann müssen aber auch die Dachfenster + Werkzeuge usw. schon unter dem Dach liegen, aber das geht ja auch schon online heutzutage:mauer

    PS: Noch besser könnte es klappen, wenn die Dachfenster selbst besorgt werden und nur noch ein HW für den Einbau gesucht wird, mit Übernahme der Gewährleistung auf die bereitgestellten Materialien versteht sich. :mega_lol:
     
Thema:

Wieviel Stunden dauert der Einbau eines Dachflächenfensters? (Kostenfrage)

Die Seite wird geladen...

Wieviel Stunden dauert der Einbau eines Dachflächenfensters? (Kostenfrage) - Ähnliche Themen

  1. Einbau neuer Heizung: Estrich abgetragen

    Einbau neuer Heizung: Estrich abgetragen: Liebe Forum-Teilnehmer, Vergangene Woche wurde bei mir eine neue Heizung mit Brennwert-Technik eingebaut. In diesem Zusammenhang war ich...
  2. Was sollte ein FI Schutzschalter zusätzlich kosten - wieviele braucht man im Neubau

    Was sollte ein FI Schutzschalter zusätzlich kosten - wieviele braucht man im Neubau: Hallo Ich bin gerade dabei ein Neubau zu planen, Vollunterkellert, EG und Dachgeschoß. Keller: Büro, Hobbyraum, Dusch WC, Abstellraum,...
  3. Gartenplaner - Mehr Stunden abgerechnet ohne Rücksprache?

    Gartenplaner - Mehr Stunden abgerechnet ohne Rücksprache?: Hallo zusammen, wir haben einen Gartenplaner, der nach einem Vor Ort-Termin mittels Rapport Zettel aufeschrieben hat, das er ca 4 Stunden...
  4. Fensteröffnung Garage zumauern - Lüfter einbauen

    Fensteröffnung Garage zumauern - Lüfter einbauen: Ich hab eine Garage in der ein altes großes Metallfenster rausnehmen möchte und es zumachen will. Darin kommen 2 Lüfter zur Regulierung der...
  5. PU-Schaum als Schüttungsersatz und wieviel "Luft" ist erlaubt?

    PU-Schaum als Schüttungsersatz und wieviel "Luft" ist erlaubt?: Hallo zusammen, so langsam nähere ich mich mit der Installation der Lüftungsanlage dem Ende... der nächste Schritt wäre nun der Einbau der...