Wieviel Wasser kann ein Vollziegel aufnehmen

Diskutiere Wieviel Wasser kann ein Vollziegel aufnehmen im Bauphysik allgemein Forum im Bereich Bauphysik; Guten Tag , im Zusammenhang mit einem Wasserschaden habe ich folgende Frage: Ich bin Eigentümer eines alten ca 100 Jahre Hauses welche...

  1. alterHase

    alterHase

    Dabei seit:
    29. November 2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mschinenbauingenieur
    Ort:
    Buxtehude
    Guten Tag ,
    im Zusammenhang mit einem Wasserschaden habe ich folgende Frage:
    Ich bin Eigentümer eines alten ca 100 Jahre Hauses welche ortsüblich mit roten porösen, vollen Tonziegeln gemauert wurde und natürlich keine Außenabdichtung aufweist.
    Die Kellerwände des Hauses haben sich ringsum im Zuge eine Wasserschadens auf der Straße über längere zeit mir Wasser bis über die Oberkante des Kellers vollgesogen und es ist sogar im EG die Nässe gewesen. Da die Außenwände sehr stark sind ( Längswände ca 70cm und Giebelwände mindesten 85 cm ) geht meine Frage dahingehend wieviel Wasser in den Ziegeln steckt und wie lang es wohl dauernt mit Trocknungsgeräten den Keller wieder in einem normalen zustand zu versetzen.
    Über andere Schäden am haus in diesem Zusammhang möcht ich hier noch nicht einmal sprechen.
    Für ein paar Anhaltspunkte dazu wär ich sehr dankbar


    mfG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 30. November 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Einen Stein ausbauen, bis zur Darre trocknen, dann in definierter Wassermenge tauchen bis zur Sättigung, Fehlmenge des Wassers ermitteln, Anzahl der Steine ermitteln, kleines 1*1 anwenden -> max mögliche Literzahl haben.

    Zur vereinfachten Rechnung die Fuge wie den Stein rechnen.Sonst diese wie oben beschrieben gesondert ermitteln
     
  4. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Ich biete eine grobe Abschätzung: VIEL Wasser!
    Dauer, bis das von selber weggeht: SEHR lang!
    Daher Fachbetrieb für Bautrocknung konsultieren.
     
  5. alterHase

    alterHase

    Dabei seit:
    29. November 2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mschinenbauingenieur
    Ort:
    Buxtehude
    Ich denke mal ich werd wohl auf das Experiment zurückkommen müssen und dein Selbstversuch starten.

    Der Fachbetrieb für Bautrocknung macht das was im Gutachten steht und es stand schon einmal viel zuwenig Trockenzeit darin und das wasser ist nur noch höher gestigen.

    also wenn ich es allein grob überschlage sind es ca 78 m3 Ziegelmauerwerk im Keller,
    und diese sind total vollgesogen. man kann sich ja ausrechnen bei über 400 Ziegeln pro m3 Mauerwerk was da für Wasser drinnen steckt, wenn man nur mit 0,5 l Wasser pro Stein rechnet Das macht dann 200 l/m³ und in der Summe 15,6m³ Wasser also 15 600 Liter Wasser im Kellermauerwerk , was im und unterm Fussboden steckt wird dabei noch nicht einmal berücksichtigt

    Da kann man doch mal nachfragen wie angedacht wird diese Wassermengen rauszubekommen aus dem Mauerwerk, oder?
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Wieviel Wasser kann ein Vollziegel aufnehmen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kann ziegel wasser saugen

Die Seite wird geladen...

Wieviel Wasser kann ein Vollziegel aufnehmen - Ähnliche Themen

  1. Kellerschacht Wasser

    Kellerschacht Wasser: moin liebe bauexperten. Ich bin Amt verzweifeln, da ich seit einigen Monaten folgendes Problem habe: Ich habe einen kleinen Kellerschacht /...
  2. Drückendes Wasser

    Drückendes Wasser: Hallo liebe Forumsteilnehmer und Experten, ich bin neu hier, da ich mir Rat und Hilfestellung für ein Problem von Euch erhoffe. Ich bewohne ein...
  3. Was sollte ein FI Schutzschalter zusätzlich kosten - wieviele braucht man im Neubau

    Was sollte ein FI Schutzschalter zusätzlich kosten - wieviele braucht man im Neubau: Hallo Ich bin gerade dabei ein Neubau zu planen, Vollunterkellert, EG und Dachgeschoß. Keller: Büro, Hobbyraum, Dusch WC, Abstellraum,...
  4. PU-Schaum als Schüttungsersatz und wieviel "Luft" ist erlaubt?

    PU-Schaum als Schüttungsersatz und wieviel "Luft" ist erlaubt?: Hallo zusammen, so langsam nähere ich mich mit der Installation der Lüftungsanlage dem Ende... der nächste Schritt wäre nun der Einbau der...
  5. Wasser sammelt sich in Schornsteinkehle

    Wasser sammelt sich in Schornsteinkehle: Hallo liebes Forum. Vielleicht kann mir hier jemand helfen. Mir ist aufgefallen das sich in der schornsteinkehle Wasser sammelt. Gestern war...