Wind und Sichtschutzmauer an Terrasse mit Grill

Diskutiere Wind und Sichtschutzmauer an Terrasse mit Grill im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo an das Forum hier. Ich habe ja schon einiges hier drin gelesen, melde mich dann jetzt aber doch auch mal an, um eine konkrete Frage zu...

  1. ortegal

    ortegal

    Dabei seit:
    1. März 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dienstleister
    Ort:
    Landshut
    Hallo an das Forum hier. Ich habe ja schon einiges hier drin gelesen, melde mich dann jetzt aber doch auch mal an, um eine konkrete Frage zu stellen.
    Ich möchte gerne am Rand meiner Terrasse eine Wand errichten (lassen), die einerseits als Sichtschutz und Windschutz dient und auf der Terrassenseite soll dann anschließend noch direkt ein gemauerter Grill bzw. Grillkamin errichtet werden. Alles in allem also etwas eher schweres. Es muss also ein ordentliches Fundament hin. Ich habe mal ein paar Bilder angehängt, damit man sich einigermaßen vorstellen kann, um was es hier geht.
    Von der Hauswand bis zur Ecke sind es ziemlich genau 4m und dann um die Ecke herum soll es noch 3m weiter laufen, aber in Stufen abfallend. Die Wand selbst soll etwa 2m hoch werden und am Ende weiß verputzt, damit diese zum Haus passt.
    In die Wand möchte ich gleich noch Licht und Steckdosen integrieren (Strom ist schon da).
    Das große Problem hier kann man auf den Bildern wohl ganz gut sehen: es geht da steil bergab. Insgesamt ist der Höhenunterschied etwa 1,40.

    Meine konkrete Frage jetzt ist, an wen muss ich mich dafür eigentlich wenden? Eine Baufirma, die ich angesprochen hatte, wollte mir nicht helfen, da es ein zu kleiner Auftrag wäre und mein Gartenbauer sagt, da traut er sich nicht dran, da man hier ein großes Fundament braucht.
    Um bei dem Gartenbauer zu bleiben: Er schlägt vor hier einfach mit Punktfundamenten Holzelemente als Zaun zu setzen und einen einfachen Standgrill zu verwenden. Das ist aber halt nicht das, was ich mir vorstelle.

    Die Kosten sind hier natürlich auch ein Faktor. Ich habe keinerlei Ahnung, was man hierfür rechnen muss. Das elektrische kann ich durchaus alleine bewerkstelligen und das Mauern bekomme ich ebenfalls selbst organisiert. Aber das Fundament muss von Leuten geplant und errichtet werden, die sich damit auskennen, denn das muss am Ende eine Menge Last aushalten. Was so eine Mauer wiegt, kann ich nicht abschätzen, aber so ein Grill wiegt schnell eine Tonne.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Wind und Sichtschutzmauer an Terrasse mit Grill

Die Seite wird geladen...

Wind und Sichtschutzmauer an Terrasse mit Grill - Ähnliche Themen

  1. Terrasse sanieren 10cm Aufbauhöhe, welche Dämmung?

    Terrasse sanieren 10cm Aufbauhöhe, welche Dämmung?: Hallo, es geht um eine Terrassensanierung Altbau 6x2,7m, unter dieser befindet sich ein Wirtschaftraum welcher nur im Winter zum Frostschutz bzw....
  2. Terrasse - Probleme mit Firma

    Terrasse - Probleme mit Firma: Wir haben durch eine Firma unsere Terrasse machen lassen, sowohl das Abdichten als auch das Verlegen der Betonplatten. Leider sind wir mit der...
  3. Alternative zu aufgeständerte Terrasse

    Alternative zu aufgeständerte Terrasse: Hallo zusammen, Ort des Geschehns ist ein Hanggrundstück. Allerdings ist gem. Bebauungsplan das Haus auf dem Hanggrundstück so auszuführen, das...
  4. Flachdach Terrasse über Wohnraum mit Kies Entwässerung Rinne und Flächendrainage

    Flachdach Terrasse über Wohnraum mit Kies Entwässerung Rinne und Flächendrainage: Hallo zusammen. Ich habe einen neuen Anbau mit Flachdach-Terrasse, ca. 16qm. Gefälle-Dämmung und Abdichtung fertig. Aufbau bis Unterkante...
  5. Betonsteinpflaster Flecken

    Betonsteinpflaster Flecken: Hallo liebes Forum, Ich wende mich jetzt an euch in der Hoffnung das mir jemand helfen kann. Wir haben im Juni 2016 unsere Terrasse...