Windfang

Diskutiere Windfang im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo zusammen, wir müssen einen Windfang bauen.... wir haben hier scheinbar im absoluten Sturmgebiet gebaut und das ist echt kein Scherz!...

  1. Jassy

    Jassy

    Dabei seit:
    11.05.2008
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Sauerland
    Hallo zusammen,

    wir müssen einen Windfang bauen.... wir haben hier scheinbar im absoluten Sturmgebiet gebaut und das ist echt kein Scherz! Hier fliegt alles weg was nicht niet und nagelfest ist und ich vermute das diesen Winter der Schnee so richtig schön vor die Haustür geweht wird.....

    Nun habe ich nur eine Ansicht von der gegenüberliegenden Seite, aber die Seite mit der Haustür sieht genauso aus, anstelle der Terrassentür ist dort halt die Haustür.

    Es geht mir aber auch nur um generelle Tips wie wir das Ganze anfangen, vieleicht hat jemand schon ähnliches gebaut, geplant....? Es müßte wohl ein Windfang sein der von zwei Seiten zu ist. Rechts neben und vor der Tür. Was gibt es da für Möglichkeiten?

    Ich habe keine Ahnung wie man so etwas, leider nachträglich zum Hausbau, angehen könnte.....

    Danke & Gruß, Jassy
     
  2. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    16.077
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    stahlbau. links und rechts glas.
     
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.211
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Ja.
    Vielleicht die Außentüre nach außen öffnend einbauen oder sogar als Schiebetüre.
    Aber Vorsicht: Das ist nur sinnvoll, wenn die Geschichte hoch genug über Grund liegt.
    Sonst kommt man bei Schneelage erst gar nicht mehr raus aus der Hütte...
     
  4. Jassy

    Jassy

    Dabei seit:
    11.05.2008
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Sauerland
    Also die Haustür soll schon bleiben wo sie jetzt ist.

    Stahlbau mit Glas...? das hat so was von den 60er Jahren, oder? Ich denke da halt an Windfang mit diesem gelben Plastik rechts und links.... *schauder*. oder gibt es da schöne Moderne Lösungen?
     
  5. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Kommt darauf an was Du investieren willst. :D

    Gruß
    Ralf
     
  6. Jassy

    Jassy

    Dabei seit:
    11.05.2008
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Sauerland
    Natürlich nicht viel :o, aber es soll halt auch nicht den Rest des Hauses verschandeln... DAnn lebe ich lieber mit Schnee und Regen in der Hütte.
     
  7. #7 wolfgang69, 11.12.2009
    wolfgang69

    wolfgang69

    Dabei seit:
    08.10.2008
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    A-3370 Ybbs/Donau
    Wenn

    ich Baumal wäre, wäre ich jetzt beleidigt, Jassy! Doch glaubst doch nicht im Ernst, daß dir ein aktiver Architekt eine Billiglösung vom Baumarkt aus Plastik vorschlägt. Ich denk da eher an ESG und Edelstahl.
     
  8. Jassy

    Jassy

    Dabei seit:
    11.05.2008
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Sauerland
    ESG? was ist das?

    Wie google ich mal Bilder von sowas, oder gibt es da irgendwo Beispiele?

    Bleibt uns einfach nur mit offenen Augen Häuser hier in der Gegend zu begutachten, bis jetzt habe ich aber noch nichts passendes gesehen. Baumal braucht ehrlich nicht beleidigt zu sein ;-))
     
  9. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    ESG = Einscheiben-Sicherheitsglas.

    Wird auch für Türen eingesetzt.

    Grußü
    Ralf
     
  10. Jassy

    Jassy

    Dabei seit:
    11.05.2008
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Sauerland
  11. Jassy

    Jassy

    Dabei seit:
    11.05.2008
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Sauerland
  12. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Das stellt Dir jeder Zimmermann hin.

    Der dunkle Höhleneingang gefällt mir persönlich nicht so gut...trotz Fenster an den Seiten.

    Gruß
    Ralf
     
  13. #13 Baufuchs, 11.12.2009
    Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Das

    wir das Highlight des Hauses.
    Da noch eine Marienstatue o.ä. rein und am nächsten Fronleichnam hält die Prozession auch bei Euch...
     
  14. #14 stefanSmi, 12.12.2009
    stefanSmi

    stefanSmi

    Dabei seit:
    06.07.2003
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    PL IT
    Ort:
    BW
    Benutzertitelzusatz:
    mit gefährlichem Halbwissen
    wenn modern sein soll

    1


    2

    3

    4



    und wenn mann Ihn etwas grösser macht (wie hier) kann mann dort auch richtig was unterbringen

    :mega_lol:

    Gruß Stefan
     
Thema: Windfang
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. windfang nachträglich einbauen

    ,
  2. windfang bauen

Die Seite wird geladen...

Windfang - Ähnliche Themen

  1. Windfang nass/feucht

    Windfang nass/feucht: Guten Tag zusammen, ich habe mir dieses Jahr ein Haus gekauft (Baujahr 2002). Nun windet es stark und regnet. Auf einmal bemerkte ich dunkle...
  2. Windfang von Huga (teilw keine abgerundeten Kanten)

    Windfang von Huga (teilw keine abgerundeten Kanten): Hallo, Bei uns wurde durch eine Fachfirma ein Windfang eingebaut. Die Zarge musste durch einen Schreiner im Auftrag der dieser Firma angepasst...
  3. Rohrleitungen im Windfang schließen

    Rohrleitungen im Windfang schließen: Hallo zusammen, wir haben einen neuen Eingang gebaut, die Versorgungsleitungen (Heizung, Wasser, Strom) laufen zur Zeit außerhalb vom Gebäude...
  4. Haustuer nach aussen versetzen; Windfang eliminieren

    Haustuer nach aussen versetzen; Windfang eliminieren: Doppelhaushaelfte BJ 1973, Aussenwaende lt. Baubeschreibung HLz 1,2/150 Unser Plan fuer die Haustuer sieht z.Zt. so aus: Da diese Stahltuer...
  5. Kellersanierung: Windfang Untergraben oder direkt abreißen?

    Kellersanierung: Windfang Untergraben oder direkt abreißen?: Hallo liebe Experten! Ich bin gerade mit einer Kellersanierung beschäftigt und arbeite mich Seite für Seite um mein Haus. Das Fundament endet bei...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden