Winkelbungalow

Diskutiere Winkelbungalow im Baupreise Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo liebe Bauexperten! Wie ist der Kostenfaktor beim Vergleich Winkelbungalow/ Rechteckbungalow? Einfamilienhaus / Bungalow Bei gleicher...

  1. manas

    manas

    Dabei seit:
    25. Dezember 2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bersenbrück
    Hallo liebe Bauexperten!
    Wie ist der Kostenfaktor beim Vergleich Winkelbungalow/ Rechteckbungalow?
    Einfamilienhaus / Bungalow
    Bei gleicher Wohnfläche.
    Danke
    Gruß
    manas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bauhexe

    bauhexe

    Dabei seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Bauingenieurin
    Ort:
    unterm Weißwurschtäquator
    Benutzertitelzusatz:
    high tech heXenhäuser
  4. #3 wasweissich, 5. April 2010
    wasweissich

    wasweissich Gast

    ist doch ganz einfach zu antworten .........

    kommt drauf an
     
  5. manas

    manas

    Dabei seit:
    25. Dezember 2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bersenbrück
    Kostenfaktor

    Hallo und danke für Eure feedback.
    Hätte aber eine Bitte- die Frage erst lesen und erst danach zu antworten.
    Gruß
    manas
    P.S.
    Ist ja klar, dass ein Bäcker nie sagt- billig Brötchen ist gut.
     
  6. Vossi

    Vossi

    Dabei seit:
    30. November 2008
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wohnraumgestalter
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Benutzertitelzusatz:
    Freigeist und Erfinder
    Nun ja, das kann man so nicht beantworten, wollten die hier Anwesenden zum Besten geben. Wenn Du das wissen willst, fahr in ein Neubaugebiet, klingel an den Türen von entsprechenden Haustypen. Frag nach dem Preis. Zieh dann noch alle anderen Begebenheiten in Betracht. Strich drunter, fertig!!

    So einfach kanns sein... verstehste? Geht halt nicht mal so.....
     
  7. manas

    manas

    Dabei seit:
    25. Dezember 2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bersenbrück
    Faktor

    Hallo und danke. Leider hab ich noch niemanden getroffen, der zwei Bungalow von gleicher Wohnfläche gebaut hat.
    Gruß
    manas
     
  8. lawrence

    lawrence

    Dabei seit:
    1. Mai 2009
    Beiträge:
    1.389
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Nordbaden
    Wir haben eine Bitte an dich, erst Forum querlesen, denn dann hättest du auf die Frage verzichtet, weil nicht beantwortbar.
     
  9. musiker

    musiker

    Dabei seit:
    13. November 2009
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Rhein-Neckar-Raum
    Da Dir das sicher alles nichts hilft, probiere ich es mal ganz unexpertenhaft mit einer Antwort. Vielleicht hilft es Dir dann, wenn diese von den Experten zerrissen wird ;)

    Hierzulande sind die Grundstückspreise sehr hoch, also ist alles, was bei gleicher Wohnfläche ein größeres Grundstück braucht, relativ teuer. Schon von daher kommt ein Bungalow im Kostenvergleich zum wohnflächengleichen zweigeschossigen Einfamilienhaus schlechter weg (wenn man nicht schon ein großes Grundstück hat, wo der Traumbungalow draufpasst).

    Für das Verhältnis Winkelbungalow zu "Rechteck Bungalow" gilt das gleiche, aber nicht ganz so extrem (und mir persönlich wäre der Vorteil, die Terasse in den Winkel setzen zu können, auch schon was wert).

    Wenn die Grundstückspreise niedrig sind, fällt dies nicht so ins Gewicht. Man muss halt wissen, ob man lieber auf einer Ebene viel Platz hat (was ich persönlich genial finde) oder in zwei Etagen separate Bereiche schaffen will (was sicherlich auch, gerade bei pubertierenden Kinder, Vorteile haben kann).

    Ich könnte mir vorstellen, dass je nach Konstruktion auch das verhältnismäßig große Dach eines Bungalows ein Kostenfaktor ist, aber das ist jetzt wirklich Spekulation eines Laien.
     
  10. manas

    manas

    Dabei seit:
    25. Dezember 2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bersenbrück
    -

    Hallo Musiker!
    Danke für dein feedback. Ehrlich gesagt halte viel mehr ich von Deinen Tipps , als von den "Bauexperten".
    Meiner Meinung nach ist ein Forum für nützliche Diskussionen. Und nicht für Wettbewerb der Redekünstler...
    Grus
    manas

    P.S.
    anbei noch ein Grundriss
     
  11. #10 wasweissich, 5. April 2010
    wasweissich

    wasweissich Gast

    den beitrag vom musiker hast du aber nicht gelesen , oder nicht verstanden.............
     
  12. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    @manas, hör auf grundriße zu malen.

    der ist so was von grottenschlecht, da würde ich mir
    keine gedanken über kostenfaktoren machen!!!
     
  13. lawrence

    lawrence

    Dabei seit:
    1. Mai 2009
    Beiträge:
    1.389
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Nordbaden
    Deutschland hat glaube ich nicht nur 80 Millinonen kompetente Fußball-Bundestrainer sondern in Personalunion auch noch ebenso viele begnadete Architekten, oder ist das nur eine subjektive Wahrnehmung meinerseits?!
     
  14. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    wo siehst du ein "winkelbungalow"???

    ich sehe einen "winkel" weil das elternschlafzimmer
    nicht mehr gepasst hat.

    absoluter schrott!!!!
     
  15. greentux

    greentux

    Dabei seit:
    4. Juli 2009
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur ET
    Ort:
    Dresden
    Uns hat der Architket auch mal die Differenz Bungalow / 2 Etagen + flaches Satteldach durchgerechnet. Dauert einen Moment, kosten ggf etwas, aber danach ist man schlauer.
    Mit unseren Anforderungen war die Differenz im Übrigen irrelevant.
     
  16. musiker

    musiker

    Dabei seit:
    13. November 2009
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Rhein-Neckar-Raum
    Meine spontane Antwort auf den Grundriss wäre gewesen, dass sich jetzt wohl noch ein paar Leute mehr zu Wort melden werden. Und nachdem ich ihn etwas auf mich wirken gelassen und Refresh gedrückt habe, haben sich prompt schon einige gemeldet. Immerhin, ich hoffe, Du kannst mit den Anregungen, die kommen, richtig umgehen.

    Was ich oben gemeint hatte war, Du solltest mal was zu den Rahmenbedingungen posten. Musst Du einen Bungalow bauen? Wie groß ist das Grundstück (wenn es schon eins gibt)? Wenn es noch keins gibt, ist die Größe / der Zuschnitt egal?

    Zum konkreten Grundriss (ich hatte übersehen, dass der Fragesteller der gleiche ist, der im anderen Thread nur noch das Kaminproblem gelöst sehen will ...):
    Ich bin ein Freund von "viel Platz auf einer Ebene". Wenn mir dieser Grundriss aber bei einem Bestandshaus (bin immer noch auf der Suche) angeboten würde, würde ich ihn aus folgenden Gründen nicht nehmen: Gut 10 qm ist mir für Kinderzimmer zu klein, und auch das Elternschlafzimmer wäre mir zu klein. Und offenbar darf in Deiner Planung auf keinen Fall die Küche an den Essbereich angrenzen. Egal, ob man's nun offen mag oder nicht - wenn ich bauen kann, wie ich will, wäre das auf jeden Fall ein Muss für mich. Bei der Fläche würde ich zumindest die Kinderzimmer und ein Bad ins 1. OG legen, vielleicht auch das Elternschlafzimmer.

    Auch die Fenster finde ich sehr klein. Wie ist die Aurichtung gedacht? Muss die Garage unbedingt direkt an die Wohnzimmerwand?
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    wo soll der essbereich aktuell sein?
    wie viel platz bleibt noch für einen wohnbereich?

    ich seh nur verkehrsfläche....
    schon lange nicht mehr solch einen müll gesehen, hier...:D
     
  19. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Manos arriba!

    Da hat aber jemand gar große Freude an Fluren....mein lieber Scholli!

    Ich stehe dem teilweisen recht rüden Umgangston hier, speziell bei Neullingen, etwas skeptisch gegenüber. Aber diesmal muß ich mich meinem direktenm Vorredenr anschließen. Ohne Umschweife: Finger weg vom Entwerfen! Das ist ganz großer Schrott! Oder verschenke Dein Geld einfach an irgendwelche Menschen, die das gebrauchen können. Aber stecke Dein Geld nicht in einen Bau dieser Güte. Bitte!

    Grüße

    Thomas
     
Thema:

Winkelbungalow

Die Seite wird geladen...

Winkelbungalow - Ähnliche Themen

  1. Winkelbungalow Terrasse ganz oder halb überdachen

    Winkelbungalow Terrasse ganz oder halb überdachen: Hallo , Ich bräuchte mal eure Hilfe und Meinungen. Wir bauen einen Bungalow mit 115 qm Wohnfläche. Es wird ein Winkelbungalow sein . Unser...
  2. Winkelbungalow Dachdämmung

    Winkelbungalow Dachdämmung: Hallo Leute ich brauche einen Rat von euch.. Ich Dämme gerade meinen Winkelbungalow bzw die Zwischensparren des Daches! Die Glaswolle ist...
  3. Winkelbungalow -> überdachte Terrasse vs Markise

    Winkelbungalow -> überdachte Terrasse vs Markise: Ein herzliches Hallo an alle, wir wollen einen Winkelbungalow bauen und sind derzeit noch in der Planung. Momentan ist ein großer...