Wintergarten bereits vorhanden, WDVS soll angebracht werden

Diskutiere Wintergarten bereits vorhanden, WDVS soll angebracht werden im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen. Wir haben eine Haus gekauft und wollen dieses im kommenden Jahr energetisch sanieren (WDVS, 3-Fach-Verglasung, ...). Um die...

  1. Tivoli

    Tivoli

    Dabei seit:
    14. Juni 2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfm. Angestellter
    Ort:
    Aachen
    Hallo zusammen.

    Wir haben eine Haus gekauft und wollen dieses im kommenden Jahr energetisch sanieren (WDVS, 3-Fach-Verglasung, ...). Um die Kosten bereits im Vorfeld zu überschlagen hier nun eine Detailfrage an die Experten:


    Am Haus ist ein 7x3 Meter großer Wintergarten angebaut (Baujahr Ende der 90er Jahre), welcher durch eine Hebe-Schiebetüre (wird ausgetauscht) thermisch vom Wohnzimmer getrennt ist. Dieser sollte nach Möglichkeit auch erhalten werden.

    Für die Außenwände haben wir ein 160mm WDVS vorgesehen, was bei mir jetzt allerdings die Frage aufwirft, wie mit der Hausaußenwand zwischen Wohnzimmer und Wintergarten zu verfahren ist. Sollte diese grundsätzlich mitgedämmt werden um Wärmebrücken zu vermeiden oder hat dies keinen Effekt, da der Wintergarten selber bereits als Wärmepufferzone dient. Falls gedämmt werden müsste, wäre dann natürlich die Frage wie mit dem vorhandenen Wandanschluss verfahren wird. Bei neu gebauten Wintergärten wird dort ja ein Balken als thermische Trennung empfohlen, unser Wintergarten ist allerdings bereits fest mit dem Mauerwerk verbunden, so dass die Dämmung den vorhandenen Wandanschluss überdecken würde. Der "worst-case" wäre natürlich, wenn man den Wintergarten demontieren und dann vor die Dämmung setzen müsste.

    Hat jemand bereits einen ähnlichen Fall gehabt und kann hier mögliche Lösungswege aufzeigen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tivoli

    Tivoli

    Dabei seit:
    14. Juni 2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfm. Angestellter
    Ort:
    Aachen
    Ich bin mir gerade unsicher ob das Thema hier in diesem Unterforum richtig aufgehoben ist oder ob es eher in die Altbau-Sektion gehört.
     
  4. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Wintergarten ist eine Wärmefalle...

    Selbst bei -20 Grad und ungeheizt heizt die Sonne ihn zügig auf einigermaßen angenehme Temperaturen auf... Ich würds net dämmen... (eine Etage tiefer bei meinen Eltern ist so ein Wintergarten...
     
  5. Tivoli

    Tivoli

    Dabei seit:
    14. Juni 2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfm. Angestellter
    Ort:
    Aachen
    Also mit der Wärmedämmung an der Oberkante Wintergartendach und an den seitlichen Wandanschlüssen die Dämmung sauber anschließen.

    Besteht denn eine Gefahr von Kondenswasserbildung an den Übergangskanten im Mauerwerk oder ist das eher unwahrscheinlich?
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Wintergarten bereits vorhanden, WDVS soll angebracht werden

Die Seite wird geladen...

Wintergarten bereits vorhanden, WDVS soll angebracht werden - Ähnliche Themen

  1. Keine Statik mehr vorhanden

    Keine Statik mehr vorhanden: Hallo, nachdem wir ein Haus aus 1954 übernommen haben und in der Kernsanierung stecken, kam der Wunsch nach Veränderung der Räumlichkeiten auf....
  2. Erstellun eines Wintergartens Altbau

    Erstellun eines Wintergartens Altbau: HAllo ich möchte meinen Wintergarten erneuern ! Zur zeit sind da die Haustür mit 2 Glaselementen Uwert liegt ca bei 3 ist aus den 80ern ! ICh...
  3. WDVS Fixierwinkel

    WDVS Fixierwinkel: Hallo, kann mir jemand helfen,ich suche zur fassaden dämmung die Klebewinkel/Fixierwinkel.Die ich verwende wenn ich mit Schaum klebe. Vielleicht...
  4. Knacken in der Wand nach WDVS

    Knacken in der Wand nach WDVS: Hallo liebe Benutzer vom Bauexpertenforum, schon oft habe ich hier passiv nachgelesen, gestöbert, und den ein oder anderen guten Tip erfahren....
  5. Funk Rollladen-Schalter in vorhandenem System integrieren

    Funk Rollladen-Schalter in vorhandenem System integrieren: Hallo, Zustand: Elektrischer-Rollladen am Balkon mit Elektronischer Steuerung, Hoch, Runter und Automatik. Problem: System läuft im...