Wintergartenfenster hat Sprung - Gewährleistung/Garantie?

Diskutiere Wintergartenfenster hat Sprung - Gewährleistung/Garantie? im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo Experten, bei unserem vor 4 Jahren gebauten Wintergarten hat jetzt eine Isolierglasscheibe vom oberen Rand her einen Sprung bekommen. So...

  1. #1 poelbauer, 4. Juni 2012
    poelbauer

    poelbauer

    Dabei seit:
    8. November 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiklaborant
    Ort:
    Nürtingen
    Hallo Experten,

    bei unserem vor 4 Jahren gebauten Wintergarten hat jetzt eine Isolierglasscheibe vom oberen Rand her einen Sprung bekommen. So Richtung Mitte, die innenere Scheibe, jetzt ca 10 cm lang. Einfach so, keine mechanische Einwirkung meinerseits.
    Bevor ich jetzt zum Wintergartenbauer gehe und mich mit dem womöglich unnötig auseinandersetze : Hat mam auf so was ne Garantie oder ähnliches? Vielleicht weiß ja jemand dazu was.

    Danke und Grüße,

    Leo
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast036816, 4. Juni 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    hattet ihr einen vertrag nach vob/b oder nach bgb vereinbart?

    wann war abnahme oder zahlung der schlussrechnung?

    nach vob/b kann noch gewährleistung sein - beträgt 4 jahre, nach bgb sind es 5 jahre. deswegen die fragen!

    du musst trotzdem nachweisen, dass der mangel vom errichter zu vertreten ist.
     
  4. #3 schriebs71, 4. Juni 2012
    schriebs71

    schriebs71

    Dabei seit:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Glasermeister Fensterbau
    Ort:
    Thüringen
    Hallo,

    wenig Chance auf Gewährleistung!! Es sei den, du weißt ihm ein Montagefehler nach!!! Denkbar wäre da, ein Eisenwinkel der Eckverbindung, oder eine hervorstehende Schraube!!! (Kunststoff-Fenster)

    MfG Schriebs 71
     
  5. #4 Romeo Toscani, 6. Juni 2012
    Romeo Toscani

    Romeo Toscani

    Dabei seit:
    24. November 2009
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürokaufmann
    Ort:
    Österreich
    Meine Erfahrung: Wenn ein Glasfehler in der Produktion vorliegt, dann springt die Scheibe innerhalb der ersten Wochen oder Monate. (zB Spontanglasbruch)
    Ein fehlerhaftes Glas überlebt dann keine 4 Jahre.

    Leichter würden wir uns jetzt natürlich tun, wenn wir wenigstens Fotos zur Hand hätten.

    Aber deine Frage klingt sehr verdächtig nach thermischen Spannungsbruch.

    Wurde in jüngster Vergangenheit folgendes gemacht?
    a) Möbel, Planzen etc. direkt neben das Glas platziert?
    b) Nachträglich ein Sonnenschutz montiert, der das betroffene Glas nur teilweise, und nicht zur Gänze beschattet?
    c) Außenanlage so verändert, dass das betroffene Glas nur teilbeschattet wird?
    d) Glas teilweise zB mit einer Folie beklebt?

    Wenn ja: Dann spricht vieles für einen (selbstverschuldeten) thermischen Spannungsbruch.
    Glas hat kein Problem mit Wärme und Kälte, aber damit, wenn eine Scheibe zB oben kalt und unten heiß ist (Temperaturunterschied auf der Fläche), oder ein Hitzestau stattfindet (zB durch Möbel).
    Sollte das zutreffen, hast du keine Möglichkeit, diesen Schaden beim Wintergartenbauer geltend zu machen, da du es selbst verschuldet hast.

    Anlügen könntest du im übrigen auch niemanden, da ein thermischer Spannungsbruch ein sehr auffälliges Bruch-Muster hat, das sofort als solcher erkennbar ist.
    Ein Fehler in der Herstellung, der wie gesagt zB einen Spontanglasbruch verursacht (für den kannst du natürlich nichts), ist ebenfalls eindeutig als solcher erkennbar.

    Somit liegts dann bei dir ...
    Stützen könntest du dich noch darauf, dass dich niemand darauf hingewiesen hat, wie du dich verhalten sollst, um einen thermischen Spannungsbruch zu vermeiden. Aber in der Regel sichern sich die Firmen hier schon in ihren AGB oder im Kleingedruckten ab. Besser wärs natürlich, wenn dich der Verkäufer auf sowas hinweist, oder dir zumindest nach dem Kauf einen Zettel in die Hand drückt, wo das erklärt wird.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Wintergartenfenster hat Sprung - Gewährleistung/Garantie?

Die Seite wird geladen...

Wintergartenfenster hat Sprung - Gewährleistung/Garantie? - Ähnliche Themen

  1. Was beinhaltet die 5-jährige Gewährleistung

    Was beinhaltet die 5-jährige Gewährleistung: Hi, kann mir hier einer im Forum sagen "Was beinhaltet die 5-jährige Gewährleistung " mein Fensterbauer / Schreiner will es mir nicht sagen -auf...
  2. 5 Jahre Gewährleistung läuft ab, was könnten typische Mängel sein?

    5 Jahre Gewährleistung läuft ab, was könnten typische Mängel sein?: Hallo, die Zeit rennt so schnell vorbei, bald nun laufen bei uns die 5 Jahre Gewährleistung nach dem Neubau ab. Alles in Allem waren die letzten...
  3. Undichtheit an Balkontüren Gewährleistung?

    Undichtheit an Balkontüren Gewährleistung?: Hallo, wir wohnen seit drei Jahren in unserem Neubau. Nun habe ich bemerkt, dass im OG zwei Balkontüren nicht mehr richtig schließen. Die beiden...
  4. Handwerker Gewährleistung - Teile / Material?

    Handwerker Gewährleistung - Teile / Material?: Hallo zusammen, wir sanieren zurzeit unseren Altbau (ok, das meiste lassen wir sanieren..). Ein Thema, was mich gerade beschäftigt: wie ist das...
  5. Dach nur umdecken ohne Konterlattung - entfällt Garantie für Dachziegel?

    Dach nur umdecken ohne Konterlattung - entfällt Garantie für Dachziegel?: Wo ich schon sicher war, bei der Neueindeckung des Daches wegen defekter Ziegel, zumindest eine Folie mit Konterlattung und Lattung einziehen zu...