Wipptaster für Rollo per Funk steuern

Diskutiere Wipptaster für Rollo per Funk steuern im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo Leute, ähnliche Themen habe ich bereits gefunden, leider nicht 100%ig die Antworten die ich gesucht habe. Folgende Ist-Situation: Ich...

  1. modchris

    modchris

    Dabei seit:
    9. Oktober 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Nienburg
    Hallo Leute,
    ähnliche Themen habe ich bereits gefunden, leider nicht 100%ig die Antworten die ich gesucht habe.

    Folgende Ist-Situation:
    Ich habe vier Rollos, die per Wipptaster gesteuert werden, die Taster müssen leider solange gedrückt werden bis das Rollo unten/oben ist, da ich noch einen Zentralschalter habe, der alle Rollos runter-/hochfährt. Verwendet werden Merten Mehrfachsteuerrelais.

    Als erstes möchte ich den Zentralschalter gegen Funk austauschen oder wenn möglich beides haben. Daher die erste Frage ob ich den Wippschalter einfach gegen ein Funkmodul (z.B. InterTechno CMR-500) austauschen kann? Oder kann ich den Funkschalter parallel zum Wipptaster betreiben?

    Zweite Frage ob es möglich ist die Wipptaster in den Räumen gegen Wippschalter auszutauschen? Soll ja eigentlich nicht sein um zu verhindern, dass im Wohnzimmer geöffnet wird, während der Zentralsschalter schließt richtig? Geht es trotzdem irgendwie? Irgendwas dazwischenschalten? Andere Relais? Momentan sind Merten Mehrfachsteuerrelais verbaut. Ansonsten hilft wohl nur die Relais auch gegen Funkmodule auszutauschen oder?

    Vielen Dank im Voraus!
    Chris
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Da gibt es sicherlich Möglichkeiten. Die Funktaster haben halt meist eine "Tasterfunktion", so dass man ohne Zwischenschalten weiterer Elektronik nicht weiterkommt.

    Gruß
    Ralf
     
  4. Vic85

    Vic85

    Dabei seit:
    19. Juli 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürokauffmann
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Modchris,


    verstehe dein Problem. Wir hatten auch erst Rollos mit Wippschalter, aber iregnedwann wollten wir auch was bequemeres haben. Ich habe mich beim Händler der Rollos informiert und der hat mir auch den CMR-500 empfohlen und hätte mir natürlich auch alles soweit eingerichtet ^^

    Also ich bin mit dem CMR-500 sehr zufrieden

    MfG
    Vic85
     
  5. modchris

    modchris

    Dabei seit:
    9. Oktober 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Nienburg
    Also im Grunde würde es mir ja auch reichen wenn ich die Wipptaster nur antippen müsste und die Rollos fahren runter, das muss doch möglich sein oder nicht? Ist jetzt dieses Relais daran schuld? Dann würde wohl nur helfen die Taster gegen richtige Schalter auszutauschen. Nur dann besteht die Gefahr, dass man einen Schalter vergisst auszuschalten und über den Zentralschalter einen Kurzen auf den Stromkreis gibt oder wie muss ich mir das vorstellen wenn der Schalter im Wohnzimmer auf "runter" steht und ich drücke im Flur "rauf"?

    Ich habe für meine Leinwand jetzt auch den CMR-500 und auf der Fernbedienung drücke ich ja auch nur kurz die Taste und die Leinwand fährt runter.

    Vielleicht hat ja noch jemand ne Idee!
    Danke!!
     
  6. Ludolf

    Ludolf

    Dabei seit:
    22. Februar 2010
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    GER
    Hallo,
    das mit der Leinwand funktioniert mit antippen, weil der CMR-500 eine 2minütige Selbsthaltung hat.

    Daher auch als Zentralschalter für deine Jalousien zu gebrauchen, aber nur an Stelle des jetzigen Schalters, nicht parallel!

    Für die örtliche Bedienung brauchst du dann zB. "Motorsteuereinheiten" ( mal nach gockeln), welche eine Zeitlogik haben,soll heißen:
    -Taster länger als 2 Sekunden gedrückt => Selbsthaltung für zB. 3 Minuten.

    Ein Zentralbefehl löscht örtliche Befehle.

    Wenn du mit so einer MSE auch den Zentralbefehl erzeugst, geht das auch parallel zu dem CMR-500, da Tastschaltung mit Option Selbsthaltung, welche der übergeordnete Befehl vom CMR-500 löscht.

    Das Ganze bitte als Grundlage für das Gespräch mit deinem Eli sehen, nicht als Bastelanleitung!
     
  7. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Vorsicht:
    Bei Motoren ohne Endschalter sind solche Umbauten sehr problematisch!
    Das kann zu teuren Motorschäden führen.

    Also erst Eignung prüfen (lassen).
    Oftmals sind nicht ohne Grund "nur" Taster montiert!!!
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Ludolf

    Ludolf

    Dabei seit:
    22. Februar 2010
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    GER
    Danke für den Hinweis, das stimmt natürlich.

    Da in diesem Fall bereits ein Zentralschalter verbaut wurde, ist mir diese
    Möglichkeit gar nicht in den Sinn gekommen.

    Bevor noch jemand diesen meinigen Vorschlag als allgemein gültig missversteht,
    wiederhole ich noch einmal meinen Hinweis:


    Das Ganze bitte als Grundlage für das Gespräch mit (d)einem Eli sehen, nicht als Bastelanleitung!
     
  10. modchris

    modchris

    Dabei seit:
    9. Oktober 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Nienburg
    Danke, das waren genau die Hinweise nach denen ich gesucht habe :-)

    Jetzt werde ich nochmal das Gespräch mit dem Elektriker suchen und mich parallel nach einer Motorsteuereinheit umschauen.

    Nochmals danke und schöne Grüße!!
     
Thema:

Wipptaster für Rollo per Funk steuern

Die Seite wird geladen...

Wipptaster für Rollo per Funk steuern - Ähnliche Themen

  1. Funk Rollladen-Schalter in vorhandenem System integrieren

    Funk Rollladen-Schalter in vorhandenem System integrieren: Hallo, Zustand: Elektrischer-Rollladen am Balkon mit Elektronischer Steuerung, Hoch, Runter und Automatik. Problem: System läuft im...
  2. Funk Lichtschalter

    Funk Lichtschalter: Hi! Gibt es ein Lichtschalter System, das aus einem Schalter und Empfänger besteht, die über Funk kommunizieren und für das man keinen Externen...
  3. Raffstore zentral steuern?

    Raffstore zentral steuern?: Hallo, wir haben in unserem Wohn- Eßbereich 5 Fenster mit Raffstore. Es gibt an den Wänden allerdings nur eine Stelle wo man sinnvoll die Schalter...
  4. Lichtschalter auf Funk umstellen

    Lichtschalter auf Funk umstellen: Hallo, ich bin neu hier und hätte mal eine (evtl. einfache) Frage :-) Ich habe 2 Zimmer mit je einen Lichtschalter ,die durch eine Wand...
  5. Elektrische Rollläden nachrüsten

    Elektrische Rollläden nachrüsten: Liebe alle, wir würden gerne in einem fest gemauerten Haus in nahezu allen Räumen elektrische Rollläden nachrüsten. Aktuell haben die Fenster...