wir brauchen schnell hilfe

Diskutiere wir brauchen schnell hilfe im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; liebe Experten, heute haben wir in unseren Neubau die ersten schweren Risse entdeckt und sind jetzt ganz von der Rolle, wir beschreiben das mal...

  1. wast

    wast Gast

    liebe Experten,

    heute haben wir in unseren Neubau die ersten schweren Risse entdeckt und sind jetzt ganz von der Rolle, wir beschreiben das mal

    Neubau einer kleinen Wohung ohne Keller, der Boden wurde vorbereitet verdichtet und da drauf wurde dann das Mauerwerk erstellt, schön im Verband , nennt man das so ?, danach kam dann das Dach wo die ersten Probleme sich auftaten, dann kam der Boden rein und das Haus wurde fertig gestellt, seit ein paar Tagen ist es auch bezogen, jetzt haben wir plötzlich unterhalb des Dach und in den Wänden risse bis zu 2cm wo man von innen nach außen sehen kann !

    bricht uns das Haus jetzt zusammen oder was ?, wir haben kein bodengutachten und keine Statik machen lassen weil wir dachten das brauchen wir nicht, die arbeiten wurden von unserer Mutter überwacht.

    Helft und liebe Experten, bei Bedarf können wir auch Bilder von den Rissen einstellen, was sollen wir tun ?

    liebe grüsse

    Fam. Wast
     
  2. Uli R.

    Uli R.

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    1.664
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    -
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    das üben wir noch mit dem Faken ... der Versuch scheitert daran, dass allzu maßlos übertrieben wurde, daher kann's nu wirklich gar keiner glauben.

    Also noch mal, das nächste mal nich ganz so dick
     
  3. wast

    wast Gast

    das ist kein fake !, morgen bei Tageslicht können wir Bilder liefern !

    was sollen wir tun ?
     
  4. #4 MichaelG, 01.01.2006
    MichaelG

    MichaelG

    Dabei seit:
    07.09.2005
    Beiträge:
    914
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Was ihr machen sollt?

    BILDER :winken
     
  5. matzi

    matzi

    Dabei seit:
    06.03.2003
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmermeister / Hochbautechniker
    Ort:
    bei Rendsburg im schönsten Bundesland.
    Habt ihr denn keine Baugenehmigung ?
     
  6. RolSim

    RolSim

    Dabei seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stromer
    Ort:
    Kahlgrund
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr mit schmalem Buget aber hohen Ansprüchen
    Zuerstmal die Mutter verklagen !! :-)

    Spaß beiseite, schnell Bilder nachreich
     
  7. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15.05.2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    5
    "mmmh"

    Uli hat Recht ... da iss etwas Fake dabei ...
    soll ich vielleicht "hier" öffentlich zugeben daß auch ich mal Mist baue ????
    .
    natürlich haben wir keine Baugenehmigung (iss´n Schwarzbau) ... "aber" wir sind voller Sorge über Nacht haben sich die Risse so verstärkt ... das ganze hat jetzt noch ne gefährliche Schieflage bekommen (Bilder kann ich nachreichen) ... was sollen wir jetzt tun ??? ... helft uns bitte (!)
    .
     
  8. Uli R.

    Uli R.

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    1.664
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    -
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    oh, Witz torpediert mit meiner Spürnasensucht :o
     
  9. Koni

    Koni Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    20.12.2002
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Die Frau vom Chef
    Ort:
    Bayern
    .... und SCHULD an allem soll wieder ich sein :confused: :motz


    Das Neue Jahr geht schon gut los :irre
     
  10. #10 Ralf Dühlmeyer, 01.01.2006
    Zuletzt bearbeitet: 01.01.2006
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Bauplan liefer...

    damit´s bei nächsten besser klappt.
    Igluplan
    Übrigens ist die ganze Site seeeehr interessant :p :D :p
    rotfl
    Viele Grüsse
     
  11. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15.05.2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    5
    hätte datta wäre

    "mmmh" ... mag ned drängeln "aber" die Ratschläge helfen mir "heute" auch ned weiter ... der Haussegen hängt deswegen eh schon schief :cry
    .
    auf Bild sieht man die Schieflage (hoff ich) ... soll ich ne Abstützung bauen ??? wir wollen das Gebäude ned aufgeben ... klein Filus lässt fragen ob die Standsicherheit denn gefähdet iss ??? ... draussen taut´s und die Lage wird bedrohlich ernst :(
    .
    P.s. wir wünschen "allen" Forumsteilnehmern ein "gutes neues Jahr" ... viel Glück und vor allen Gesundheit in 2006 (!) ... "aber" jetzt erwarten wir Lösungenvorschläge ... oder soll ich vielleicht meinen Beruf an den Nagel hängen ? :motz
    .
     
  12. Koni

    Koni Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    20.12.2002
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Die Frau vom Chef
    Ort:
    Bayern
    Häste besser auf die Fertig-Iglu Variante zurückgreifen sollen :lock

    .... und schnell weg ehe ich Haue bekomm :winken
     
  13. Berni

    Berni

    Dabei seit:
    26.02.2005
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Estriche
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe
    Tach zusammen,

    is immer das Gleiche.
    Das große Heulen, wenns eh zu spät ist. :mad:
    Vorher mal nen Tragwerksplaner hinzuziehen. :mauer :mauer :mauer

    Jetzt kannste Dich von der Hütte verabschieden, abstützen bringt da nichts mehr.
    Aber weiträumig absperren wegen Einsturzgefahr.

    Auch ein "frohes neues Jahr" Berni
     
  14. #14 Gast360547, 01.01.2006
    Gast360547

    Gast360547 Gast

    nen flachdach

    Moin,

    EIN Problem ist auch das Flachdach. Durch die nachträglich erstellte Neigung entspricht das Gefälle immerhin nunmehr den Fachregeln des DDH.

    Ansonsten hätte vermutlich die Legobauweise, hier WDVS außen und Innendämmung, die Standsicherheit erhöht. Hier sollten Sie mal den Planer in die Haftung nehmen.

    Weiterhin hätte eine Durchfeuchtung des Gebäudes in der Frostphase zusätzliche Sicherheit gegeben.

    So wie sich das Gebäude jetzt darstellt, wird vermutlich nur der Abriß verbleiben, es sei denn, Ihr Tragwerksplaner sagt etwas anderes.

    Ich wünsche Ihnen trotzdem einen guten Start ins Jahr 2006

    Grüße
    si
     
  15. #15 Ingo Nielson, 01.01.2006
    Ingo Nielson

    Ingo Nielson

    Dabei seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    2.580
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Schleswig-Holstein / Hamburg
    Benutzertitelzusatz:
    Freischaffender Architekt, öbuv SV für Hochbau
    konfusius sagt

    Anerkannte Regel?

    Wenn es denn so wäre. Aber genauso ist es eben nicht!

    Das Prinzip ist ja nicht verkehrt. Nur die Umsetzung wie immer was für die runde Ablage. Wir sollten aber nicht vergessen dass es um die Bauherren geht die hier mitlesen.

    Ich werde mich in den nächsten Tagen mal ins 'Archiv' (sprich Festplatte) begeben und ein paar Schadenfälle raussuchen.

    :konfusius
     
  16. #16 Carden. Mark, 04.01.2006
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    10.396
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Endlich mal nen Schadensfall wo Wasser stabilisieren könnte.
    Nur kalt sollte es sein – dass Wetter und das Wasser.
     
  17. PeMu

    PeMu

    Dabei seit:
    13.01.2004
    Beiträge:
    5.636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Kornwestheim
    Benutzertitelzusatz:
    Nachdenken kostet extra.
    Hä, ist doch einfach:

    Nich vergessen:

    wo die Mutter ist, dürfen auch die Schrauben nicht fehlen.
     
  18. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15.05.2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    5
    "mmmh"

    wir haben alles probiert und es hilft (half) alles nicht´s ... des Gebäude iss gesperrt ... wir erwarten die Tage den Einsturz ... Foto´s davon werden wir zu einem späteren Zeitpunkt dann nachreichen. ... "plus" meine Steilkariere als Iglobauer verbunden mit der Hoffnung damit richtig Kohle scheffeln zu können sind in Rauch aufgegangen :mauer ... hoffentlich liest keiner meiner Kunden hier mit :Brille
    .
     
  19. #19 Carden. Mark, 04.01.2006
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    10.396
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Sach mal, wenn das mit der Kariere doch noch funzt, wie lange gibste eigentlich Gewähr auf das Bauwerk?
     
  20. #20 Ralf Dühlmeyer, 04.01.2006
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
Thema:

wir brauchen schnell hilfe

Die Seite wird geladen...

wir brauchen schnell hilfe - Ähnliche Themen

  1. Sonnenschutzverglasung! Fenster! Brauche mal Euren Rat!

    Sonnenschutzverglasung! Fenster! Brauche mal Euren Rat!: Hallo Ich will zwei neue Fenster kaufen für das Dachgeschoss! (Ercker). Altbau. Momentan sind Einfachverglaste Holzfenster aus den 70ern drin....
  2. Brauch mal Euren Rat! Will Rolladen an das Fenster nachrüsten!?

    Brauch mal Euren Rat! Will Rolladen an das Fenster nachrüsten!?: Die Frage ist!: Außen auf der Fassade anbauen oder in der Fensterlaibung, so das dieser direkt auf den Fenster sitzt. Es ist ein Holzfenster....
  3. Ich brauche ganz schnell Hilfe

    Ich brauche ganz schnell Hilfe: Hallo Leute Ich bin brandneu hier und möchte ersteinmal allen hallo sagen und mich mal vorstellen. Also ich bin der Markus und komme aus...
  4. brauche schnelle hilfe!

    brauche schnelle hilfe!: Hallo! Tut mir ein bisschen leid, dass ich hier mit einem solchen Thema hereinplatze, aber da mit nur noch Zeit bis morgen bleibt, und viele...
  5. Brauche schnelle Hilfe!!!

    Brauche schnelle Hilfe!!!: Hallo, diesmal brennt es wirklich! Habe nämlich vor 5 Minuten von meinem Nachbarn (erfahrener Do-it-yourself-Bauherr) gehört, dass ich mich um...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden