WLG alter Mineralwolle

Diskutiere WLG alter Mineralwolle im Bauphysik allgemein Forum im Bereich Bauphysik; Nabend, mit was für einer Wärmleitfähigkeit kann man denn bei Glas- bzw. Steinwolle (nicht abgesoffen) aus den mittleren bis späten 70ern...

  1. Trabi

    Trabi

    Dabei seit:
    1. April 2009
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrickser
    Ort:
    Bohmte
    Nabend,

    mit was für einer Wärmleitfähigkeit kann man denn bei Glas- bzw. Steinwolle (nicht abgesoffen) aus den mittleren bis späten 70ern rechnen? Passt Lambda = 0,045 oder deutlich schlechter?

    Gruß,
    Trabi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Die gleiche Frage hatte ich vor 1 Jahr meinem Architekten gestellt. Hier im Betrieb ist die Decke gegenüber dem Dachboden auch mit Glaswolle gedämmt. Leider lässt sich darauf nichts mehr entziffern. Man erkennt nur die Matten, beidseitig mit Kartonage versehen, mehr nicht.

    Zitat "die hatte mal um die WLG045". Durch ihr Eigengewicht ist sie jedoch so zusammen gegangen, dass die Dämmwirkung nun deutlich schlechter ist.

    Es hängt anscheinend auch davon ab, welche Dicke die Dämmung ursprünglich hatte.

    Aber warum fragst Du?

    Gruß
    Ralf
     
  4. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Alte unbekannte Decken und Wände hätte man in der vergangenen Kälteperiode hervorragend ausmessen können. Ich habe so meinen Fenstern, die keine Bezeichnungen in den Abstandshaltern haben, auf den Zahn gefühlt.

    Chance verpasst. So schön kalt wirds wohl nun nicht mehr.
     
  5. Trabi

    Trabi

    Dabei seit:
    1. April 2009
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrickser
    Ort:
    Bohmte
    Moin,

    > Zitat "die hatte mal um die WLG045". Durch ihr Eigengewicht ist sie jedoch
    > so zusammen gegangen, dass die Dämmwirkung nun deutlich schlechter ist.

    Hmm, sie hängt am Mauerwerk. Dürfte das Zusammenfallen wohl weniger stark ausfallen.

    > Aber warum fragst Du?

    Zum einen abschätzen der jetzigen Dämmqualität, zum anderen des Ergebnisses bei Kerndämmung durch hinzugeschüttete Perlite.

    > Alte unbekannte Decken und Wände hätte man in der vergangenen
    > Kälteperiode hervorragend ausmessen können. Ich habe so meinen
    > Fenstern, die keine Bezeichnungen in den Abstandshaltern haben,
    > auf den Zahn gefühlt.

    Wie misst man das aus?


    Gruß,
    Trabi
     
  6. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Lufttemperatur innen, Lufttemperatur außen, Oberflächentemperatur innen messen und dann ausrechnen:

    U= ai (tLi - tWi) / (tLi - tLa)

    ai = 8,141

    Je größer der Unterschied tLi / tLa ist, umso genauer das Ergebnis.

    PS: Deine Zitate sind etwas gewöhnungsbedürftig.
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Trabi

    Trabi

    Dabei seit:
    1. April 2009
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrickser
    Ort:
    Bohmte
    Moin,

    hmm, okay. Also mal 'nen 3-Kanal-Temperaturlogger bauen...
     
  9. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Dafür brauchst Du keinen Logger. Das ist ne Momentaufnahme nach einer angemessenen Beharrungszeit des Bauteils.
    Du brauchst lediglich ein Thermometer mit Oberflächenfühler.
     
Thema: WLG alter Mineralwolle
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wlg alte glaswolle

Die Seite wird geladen...

WLG alter Mineralwolle - Ähnliche Themen

  1. Altes Haus, neues Dach und schon...

    Altes Haus, neues Dach und schon...: habe ich Bauchschmerzen. Hier ein paar Fotos von den Stellen, die mir gleich ins Auge sprangen. Lattung ist neu gekommen, Sparren sind geblieben,...
  2. Mineralwolle gelb=gut, weiß=böse

    Mineralwolle gelb=gut, weiß=böse: Hallo! Stimmt die Aussage "Mineralwolle gelb=gut, weiß=böse (Fasern klein und krebserzeugend?)" Danke Euch Stephan
  3. Sanierung alte Außenwand = mittlerweile eine Innenwand

    Sanierung alte Außenwand = mittlerweile eine Innenwand: Guten Tag, erneut habe ich ein Anliegen, welches ich so nicht im Forum finden konnte. Sollte es bereits einen Beitrag hierzu geben, bitte ich um...
  4. Alter Kellerpool undicht. Was tun?

    Alter Kellerpool undicht. Was tun?: Guten Tag! Unseren alten Kellerpool aus Mitte der 70er haben wir schon seit Jahren mit einer Holzkonstrultion abgedeckelt. Durch die schweren...
  5. Alte Schwedenscheune dämmen

    Alte Schwedenscheune dämmen: Moin, ich habe mich in diesen Forum jetzt ein wenig durchgearbeitet aber leider noch keine 100%ig passende Antwort zu meinem Thema erhalten....