Wohin mit dem Sand ?

Diskutiere Wohin mit dem Sand ? im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Ich habe da mal eine Frage. Wir bauen gerade unser Traumhaus mit Keller in Appen bei Pinneberg (S-H). Es wurde vor Baubeginn eine Bodenprobe...

  1. Bellamy

    Bellamy

    Dabei seit:
    19. Januar 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatikerin
    Ort:
    Appen
    Ich habe da mal eine Frage. Wir bauen gerade unser Traumhaus mit Keller in Appen bei Pinneberg (S-H). Es wurde vor Baubeginn eine Bodenprobe genommen. Nun wurde die Kellergrube ausgehoben und es sind zwei Sandhaufen entstanden, wobei der weit aus größere Haufen die Qualität laut Bodenprobe von "Feinsand, mittelsandig, mitteldicht" hat. Die Tiefbau Firma würde uns den Berg wegfahren und dafür viel Geld nehmen. Da der Sand aber sehr gut ist, frag ich mich ob man ihn nicht umsonst los wird (vielleicht sogar etwas dafür zu bekommen, aber so optimistisch will ich gar nicht denken)
    Über Euren Rat würde ich mich sehr freuen
    Silke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. gast3

    gast3 Gast

    Hallo,

    Wiederverwertung auf eurem Grundstück - Geländeprofilierung, oberer Bereich des Arbeitsraumes (je nach Abdichtung) ?

    Ansonsten schlagen die Transportkosten auf jeden Fall zu Buche, es sei denn ihr habt einige Neubaumaßnahmen in der Nähe, wo vielleicht noch jemand Bedarf hat...

    Vielleicht gibt es bei euch ja auch ne "Bodenbörse", aber über wie viel Material reden wir hier überhaupt (sprich: lohnt der Aufwand ?)


    Gruß

    Helge
     
  4. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    meine Kleine bräuchte so ca. 0,3m³ für den Sandkasten.
    Lieferung frei Haus?
    :D


    Grüsse
    Jonny
     
  5. stevie

    stevie

    Dabei seit:
    7. April 2009
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing. (FH)
    Ort:
    nähe Bremen
    Selbstlos wie ich bin...

    ...würde ich mich wohl auch breitschlagen lassen :shades

    ...wenn denn der Sand den Weg auf unser Grundstück finden würde - einfach die A7 runter, dann A1 und bei Bremen rechts ab :biggthumpup: Platz wäre ausreichend vorhanden.
     
  6. #5 pauline10, 2. Juni 2009
    pauline10

    pauline10

    Dabei seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    1.813
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Frankfurt
    Benutzertitelzusatz:
    Aber das muß eine Hausfrau ja nicht wissen!!
    In Hessen gibt es auch die Behörde einer "Bodenbörse".
    Ich habe dort noch nie jemand ans Telefon bekommen. Solche Planstellen sind für die Besitzer einfach Gold wert. Ruhe sanft!!

    pauline
     
  7. #6 stefanSmi, 2. Juni 2009
    stefanSmi

    stefanSmi

    Dabei seit:
    6. Juli 2003
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    PL IT
    Ort:
    BW
    Benutzertitelzusatz:
    mit gefährlichem Halbwissen
    in Karlsruhe heist das Erdbörse (um einen weiteren Suchbegriff zu liefern)

    Aber mann kann auch mal bei einer anderen Baustelle nachfragen. Das muss nicht zwingend ein EFH sein, auch Großbaustellen müssen Füllmaterial oft kaufen
     
  8. Mirco75

    Mirco75

    Dabei seit:
    22. Juni 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Landschaftsgärtner & Staplerfahrer
    Ort:
    Dautphetal-Allendorf
    Hallo Bellamy
    Warum verarbeitest Du den Sand nicht selber?
    Man könnte damit z.b.
    1. In das Gartenland oder Gemüsebeet einarbeiten. Lockert schön auf. Da macht das Unkrautzupfen echt spaß. :shades
    2. Dünn auf Deine Erdreich auftragen, mit einer Bodenfräse einarbeiten, Fläche abrechen und einsähen.
    3. Für späteren Teichbau veilleicht brauchst Du den Sand.
    4. Oder fragst auf anderen Baustellen in Deiner Nachabrschaft nach. Vielleicht tauscht da einer mit Dir den Sand geben ein paar Kisten Bier. Die Arbeiter freune sich.:D

    Gruß Mirco
     
  9. #8 wasweissich, 23. Juni 2009
    wasweissich

    wasweissich Gast

    oh mann.........

    welchen sinn macht es bei sandigem boden (halb , eher dreiviertel S-H besteht aus sand ) sand beizumischen . ich denke , egal wo bellamy in seinem garten hineinsticht , findet er sand ............. :mega_lol:
     
  10. optikus

    optikus

    Dabei seit:
    21. Juli 2008
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Brühl in der sonnigen Kurpfalz
    Benutzertitelzusatz:
    Brillenklempner ;)
    Hallo Wasweissich!
    Na zum Spargelanbau ist es doch ideal.!:bounce::mega_lol:

    Gruß optikus
     
  11. #10 wasweissich, 23. Juni 2009
    wasweissich

    wasweissich Gast

    spargelsaisson ist abba vorbba .........
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. optikus

    optikus

    Dabei seit:
    21. Juli 2008
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Brühl in der sonnigen Kurpfalz
    Benutzertitelzusatz:
    Brillenklempner ;)
    :p

    Na dann eben im nächsten Jahr!;)
     
  14. #12 wasweissich, 23. Juni 2009
    wasweissich

    wasweissich Gast

    pflanzen könnte/sollte man ja noch schnell................
     
Thema:

Wohin mit dem Sand ?

Die Seite wird geladen...

Wohin mit dem Sand ? - Ähnliche Themen

  1. Wohin mit dem Pool

    Wohin mit dem Pool: Wir möchten gerne einen Pool dem Neubau zufügen. Eine erste Frage dazu wäre: In welche Lage baut man den Pool? Süden? Süd Ost? Oder doch besser...
  2. Sand in Fensterrahmen

    Sand in Fensterrahmen: Hallo zusammen, habe da mal wieder ein Fensterproblem. IM (!!!) Rahmen eines Fenster sammelt sich in regelmäßigen Abständen in einer Ecke des...
  3. Problem mit Abrechnung über Aushub und Sandplatte bzw. gelieferten Sand

    Problem mit Abrechnung über Aushub und Sandplatte bzw. gelieferten Sand: Moin ... Wir haben ein Problem mit einem Sandhändler. Es geht dabei um einen Arbeitsraum ca. 14 x 18 m = 252 qm Es sollte als erstes der...
  4. Keller vertiefen. Sand rausnehmen..

    Keller vertiefen. Sand rausnehmen..: Es geht um einen Wohnblock in Nambia. Der Wohnblock BJ1963 steht auf steinigem Untergrund und hat 3 Stockwerke.. Darunter ist ein grosser Keller...
  5. KG Rohr verlegen - Muttererde statt Sand

    KG Rohr verlegen - Muttererde statt Sand: Hallo, ich möchte für meine Regenwasser KG Rohre die durch den Garten in Richtung Rigole laufen die Sohle und die Rohre mit Muttererde füllen....