Wohngebäudeversicherung

Diskutiere Wohngebäudeversicherung im Sonstiges Forum im Bereich Sonstiges; Hallo zusammen! Vielleicht kennt sich hier jemand mit Wohngebäudeversicherungen aus? Ich habe mir einige Angebote reingeholt; die günstigste...

  1. Diensche

    Diensche

    Dabei seit:
    1. September 2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachbearbeitung
    Ort:
    Bonn
    Hallo zusammen!

    Vielleicht kennt sich hier jemand mit Wohngebäudeversicherungen aus? Ich habe mir einige Angebote reingeholt; die günstigste Versicherung ist die Cosmos-direkt (Leistungsbeschreibung ist bei allen nahezu gleich). Gibt es Unterschiede in der "Qualtät" der Versicherung? Ist die Cosmos "vertrauenswürdig"? Oder sollte man auf "namenhafte" Versicherungen zurückgreifen.

    Für Eure Antworten schon mal vielen Dank!

    Viele Grüße

    Nadine
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    "mmmh"

    Hallo Nadine,

    Helfen kann ich Dir bei Deiner Entscheidung sicher nicht (!) ... "ABER" ich hab die Erfahrung gemacht daß von der KFZ-Versicherung bis zur Lebensversicherung mit einem Versicherungsvertreter und einem Konzern so mancher Schadensfall mit zudrücken des Hühnerauges und auf Kulanz durchgeschoben untern Strich für mich wirtschaftlicher ausfällt "als" viele Policen bei vielen Konzernen (!)
    .
     
  4. #3 grapeland, 5. Mai 2006
    grapeland

    grapeland Gast

    Hallo Ihr,
    welche Versicherungen braucht man denn alle so, nach Fertigstellung eines Neubaus Einfamilienhauses (ohne Hausratsversicherung)?
     
  5. Quelle

    Quelle

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Mann
    Ort:
    S-H
    laienmeinung:

    sicherlich die wohngebäudeversicherung in ausreichender höhe. da gibts wirklich unterschiedliche deckungen.

    dazu eine haftpflicht für risiken, die vom grundstück und somit haus ausgehen. die ist aber oft bei der privathaftpflicht bei eigenbewohnten häusern mit bei.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Wohngebäudeversicherung

Die Seite wird geladen...

Wohngebäudeversicherung - Ähnliche Themen

  1. Welche Bauartklasse Wohngebäudeversicherung

    Welche Bauartklasse Wohngebäudeversicherung: Hallo Freunde, vielleicht könnt ihr mir meine Bauartklasse für die Wohngebäudeversicherung sagen. Steig da trotz Google irgendwie nicht durch....
  2. Wohngebäudeversicherung umschreiben lassen

    Wohngebäudeversicherung umschreiben lassen: Hallo, weiss jemand, ob das Sonderkündigungsrecht von einem Monat nach Grundbucheintragung bestehen bleibt, wenn man die Versicherung auf sich...
  3. Wohngebäudeversicherung Kündigen

    Wohngebäudeversicherung Kündigen: Hallo, ich weiss nicht ob ich hier richtig bin,vielleicht hat ja jemand ein Tip für mich. Ich habe letztes Jahr ein Haus gekauft,soweit so...
  4. Wohngebäudeversicherung nach Sanierung

    Wohngebäudeversicherung nach Sanierung: Hallo, denke, hier passt es am besten rein. Ein Teil des Hauses wurde ja saniert. Es gibt also einen völlig neuen Teil und weiterhin einen...
  5. Wohngebäudeversicherung Wert Bestimmen

    Wohngebäudeversicherung Wert Bestimmen: Halo ich habe ein Haus geerbt das ein BJ von ca. 1915 hat. Ist ein altbau Reihenhaus mit Keller,EG,OG und Dach. Die Wohnfläche beträgt ca. 70 qm...