Wohnungsbesichtigung

Diskutiere Wohnungsbesichtigung im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo! Ich habe am Freitag eine Wohnungsbesichtigung. Diese wäre ansich super nett (Dopplestöckig, Atelier, kleine Treppchen, etc.). Nur eine...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 fischkuchen, 13. Dezember 2010
    fischkuchen

    fischkuchen

    Dabei seit:
    13. Dezember 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Österreich
    Hallo!

    Ich habe am Freitag eine Wohnungsbesichtigung. Diese wäre ansich super nett (Dopplestöckig, Atelier, kleine Treppchen, etc.). Nur eine Sache springt einem bei dieser Wohnung sofort ins Auge. Und zwar sind auf den vom Makler - unglaublich schlechten - Fotos Flecken an den Wänden zu erkennen, die sehr stark an Wasserschaden erinnern.
    Hab den Makler einmal ganz unverfroren am Telefon gefragt, ob diese Wohnung feucht wäre, was er verneinte.

    Nun gut. Ich bin kein Experte und könnte mir z.B. auch vorstellen, dass diese Flecken einfach daher kommen, dass Wandfarbe, Verputz, etc. abgetragen wurden. Er meinte am Telefon, es wäre alles frisch gestrichen.

    Ich werden mir auf jeden Fall vor der Besichtigung ein einfaches elektronisches Feuchtigkeitsmessgerät kaufen (so 20 Euro im Baumarkt), um die Aussagen des Maklers zu überprüfen.

    Nun, was sagt ihr??? Was könnte das auf den Fotos sein?
    Und falls es Feuchtigkeit is, wie kann ich herausfinden, ob der Vermieter dies z.B. umfangreich renoviert hat? (falls er sowas behaupten sollte) Was könnte ich sonst noch unternehmen? Kann man da ne Zusatzklausel im Mietvertrag verlangen?

    Könntet ihr mir noch kurz erklären, wie man so ein Feuchtigkeitsmesser benutzt!?! Wieviel Feuchte darf die Wand maximal haben? Da gibts doch auch ne andere Messeinheit als Prozent Luftfeuchte. Was ist das und wie hoch darf es da sein?

    Erstmal Danke


    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ThatsME

    ThatsME

    Dabei seit:
    26. Juli 2010
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Typ
    Ort:
    Hofheim, Hessen
    Bei diesen Bildern braucht man wirklich eine Kristallkugel. Aber Du hast recht, es wirkt wie Feutigkeitsschäden.

    Wenn es so ist: Laß die Finger von der Wohnung. Das kriegt man auch nicht mit ein bißchen Farbe in Ordnung. Und bei einer Mietwohnung bist Du ganz davon abhängig, wie stark sich der Vermieter engagiert.

    Gruß,
    Martin
     
  4. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    einem makler, der mit solch windigen bildern arbeitet,
    würde ich kein geld in den rachen schmeißen!
     
  5. #4 Ralf Dühlmeyer, 13. Dezember 2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Sieht aus wie Tiefparterre. Defekte Vertikalabdichtung?
     
  6. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    was soll überhaupt diese helle schuhsohle über der
    heizung bild1, darstellen? verstehe ich nicht....
     
  7. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    ...klar würdest Du....wenn Du kaufen würdest.

    Anders als in vielen anderen Berufgruppen müssern Mkler Ihr Geld häufig nicht verdienen. Sie bekommen es.

    Es gibt aber natürlich auch andere!

    War die Wohnungsbesichtigung am letzten Freitag oder kommt es zu dieser am kommenden Freitag?

    Wenn zweiteres: selber Bilder machen und nochmals einstellen. Wenn ersteres: warum keine eigenen Bilder gemacht?

    Thomas
     
  8. ThatsME

    ThatsME

    Dabei seit:
    26. Juli 2010
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Typ
    Ort:
    Hofheim, Hessen
    Werden Rohre eigentlich neuerdings in Regalen verlegt? (Bild 3)
     
  9. #8 Ralf Dühlmeyer, 13. Dezember 2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Das ist die so genannte "Italienische Verrohrung"
     
  10. AK45

    AK45

    Dabei seit:
    29. September 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausverwalter
    Ort:
    Berliner Umland
    Ich vermute an Hand der Fotos, dass das Haus/ die Souterrainwohnung ein Problem mit aufsteigender Mauerfeuchte mangels / oder defekter Vertikal- und/oder Horizontalsperre hahen könnte. Günstigstenfalls sind die dunklen Stellen Ausblühungen oder deren Ausbesserungen u.U. aber schon Schimmel. Der Makler wollte wohl mit "besseren" Fotos einen potentiellen Interessenten nicht sofort abschrecken.
    "... es wäre alles frisch gestrichen." Jedenfalls sieht man davon auf den Fotos gar nix. Falls es sich um ein Mauerfeuchteproblem handelt, bringt frische Farbe nichts, sondern nur eine aufwändige und ziemlich kostenintensive Trockenlegung des Mauerwerks zzgl. neuem Innenputz/Sanierputz.

    Die Baumarktgeräte zeigen lediglich eine steigende Feuchtigkeit in Zahlen ohne Maßeinheit(Restfeuchte in %) an. Bsp.: Wert 17/18 ist trocken Wert 30 ist feucht und über 50 ist nass. Folglich würde ich eine trockene Stelle (falls vorhanden)suchen und messen und diesen Wert als Referenz nehmen.

    Zur Positionierung des Waschbeckens in der äußersten Ecke und der daraus resultierenden Installation des Ab- und der Zuläufe fällt mir nichts ein.
     
  11. AK45

    AK45

    Dabei seit:
    29. September 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausverwalter
    Ort:
    Berliner Umland
    Ich vermute an Hand der Fotos, dass das Haus/ die Souterrainwohnung ein Problem mit aufsteigender Mauerfeuchte mangels / oder defekter Vertikal- und/oder Horizontalsperre hahen könnte. Günstigstenfalls sind die dunklen Stellen Ausblühungen oder deren Ausbesserungen u.U. aber schon Schimmel. Der Makler wollte wohl mit "besseren" Fotos einen potentiellen Interessenten nicht sofort abschrecken.
    "... es wäre alles frisch gestrichen." Jedenfalls sieht man davon auf den Fotos gar nix. Falls es sich um ein Mauerfeuchteproblem handelt, bringt frische Farbe nichts, sondern nur eine aufwändige und ziemlich kostenintensive Trockenlegung des Mauerwerks zzgl. neuem Innenputz/Sanierputz.

    Die Baumarktgeräte zeigen lediglich eine steigende Feuchtigkeit in Zahlen ohne Maßeinheit(Restfeuchte in %) an. Bsp.: Wert 17/18 ist trocken Wert 30 ist feucht und über 50 ist nass. Folglich würde ich eine trockene Stelle (falls vorhanden)suchen und messen und diesen Wert als Referenz nehmen.

    Zur Positionierung des Waschbeckens in der äußersten Ecke und der daraus resultierenden Installation des Ab- und der Zuläufe fällt mir nichts ein.
     
  12. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Ich würde diese "Wohnung" weder kaufen noch mieten!
     
  13. fischkuchen

    fischkuchen

    Dabei seit:
    13. Dezember 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Österreich
    Also Fotos sind natürlich nicht von mir. (Termin is nächsten Freitag) Die sind von der Maklerhomepage.
    Es scheint aber nicht ein Phänomen dieser Wohnung zu sein, denn diese schlechten Bilder ziehen sich durch alle Angebote auf der Homepage.

    Was ich vergessen habe zu erwähnen, ist dass sich in dieser Wohnung neben einer Gasetagenheizung auch eine Fußbodenheizung sich befinden soll.

    Er sagte ja, dass die Wohnung jetzt gestrichen wäre. Ich vermute, dass wenn ich in diese Wohnung hineinkomme, ich mich einer perfekt weißen Wohnung stellen muss. Und hier z.B. das "Erriechen" eines Wasserschadens nicht möglich ist.

    Was soll ich nun tun?
     
  14. fischkuchen

    fischkuchen

    Dabei seit:
    13. Dezember 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Österreich
  15. ThatsME

    ThatsME

    Dabei seit:
    26. Juli 2010
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Typ
    Ort:
    Hofheim, Hessen
    Ich habe ja nun keine Ahnung vom Wiener Wohnungsmarkt. Aber diese Absteige würde ich nur im größten Notfall nehmen.

    Auch die Gasinstallation ist beachtenswert. So kann man den Gaszähler auch als Garderobe neben der Eingangstür verwenden.

    Das sieht ganz so aus, als hätte da jemand noch ein paar Räume übrig gehabt und hätte die so irgendwie als Wohnung zusammengebastelt.

    So billig wie möglich und ohne zu fragen, ob das überhaupt geht. Was war das vorher? Ein Viehstall in der alten Stadtmauer?

    Martin
     
  16. Gast

    Gast Gast

    frag mich nur wie wird denn da gekocht?
    Herd vorziehen ? oder gibt es dann nur Pizza aus dem Backofen ?
    WZ bestens zur Champignon-Zucht geeignet
    Himmelsleiter von der Küche nach ??
    genialer Anschluss der Spüle !!

    da fehlt eine Auffangvorrichtung für Besucher, da "fällt man ja mit der Tür ins Haus"
    :hammer:
     
  17. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Die Bilder sind nicht so schlecht. Zwar erwas unscharf, aber ausreichend, um den miesen Zustand der Bude klar erkennen zu lassen!

    Aber was will man erwarten, immerhin ist die Hütte an nur einem Tag errichtet worden!
    Und wenn schon der Makler freiwillig den Zustand als "mittelmäßig" bezeichnet...
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Barny

    Barny

    Dabei seit:
    1. April 2010
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Österreich-Süden
    wenn du dir so eine Wohnung zum Kauf überlegst würd ich dir eher noch raten in Wien bei den Edikten zuzuschlagen da bei euch in Wien immer enorm viel versteigert wird. (edikte.justiz.gv.at)

    ps.: DAS kann ich nur bestätigen
     
  20. Eric

    Eric

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    5.056
    Zustimmungen:
    0
    Dieses Forum ist ein Bau- und kein Mietforum. Beratungen über die Anmietung einer Wohnung gibt es hier nicht.

    Insofern schließe ich jetzt dieses Thema.
     
Thema:

Wohnungsbesichtigung

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.