Wohnungstüre setzen?

Diskutiere Wohnungstüre setzen? im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo, Am Hauseingang gibt es an der Bodenplatte eine 6cm Dämmung. Laut Bauleiter sollte die Wohnungstüre so gesetzt werden, dass sie an der...

  1. FirstHouse

    FirstHouse

    Dabei seit:
    3. Oktober 2007
    Beiträge:
    792
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SW Entwickler
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo,

    Am Hauseingang gibt es an der Bodenplatte eine 6cm Dämmung. Laut Bauleiter sollte die Wohnungstüre so gesetzt werden, dass sie an der Dämmung sitzt oder sogar etwas überlappt. Damit würde eine Kältebrücke zwischen dem Belag vermieden, der von aussen an die Türschwelle geht und der Bodenplatte selbst
    Ein Türbauer meinte, dass man die Tür i.d.R. in der Mitte der Leibung setzt, das wären bei uns ca. 18cm weg vom Abschluss der Kante nach aussen.

    Was ist nun richtig?

    FH
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 18. September 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Richtig oder falsch gibt es da nicht - zumindest nicht mal eben.

    Bei homogenem Wandaufbau ist aus energetischer Sicht Mitte Wand ideal.
    Bei mehrschichtigen Aufbauten meist in der Nähe der inneren Oberfläche der Dämmebene.
    Aber man kann theoretisch sogar aussenbündig arbeiten.
     
  4. FirstHouse

    FirstHouse

    Dabei seit:
    3. Oktober 2007
    Beiträge:
    792
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SW Entwickler
    Ort:
    Stuttgart
    @Ralf, wir haben 36,5 Perlitziegel ohne Dämmung drauf.
    Ich hatte zunächst so gedacht, dass es ein Problem geben könnte, wenn der Belag aussen die 6cm kragen muss, sofern die Tür an der Dämmung sitzt.
    Laut meinem BL sei dies jedoch kein Problem. Problematisch sei eben, wenn dieser Belag die Dämmung 'überbrückt' und auf der Bodenplatte vor der Türschwelle aufsetzt, wenn die Tür nicht an der Dämmung sitzt.
    P.S: kann man meine Erklärung überhaupt verstehen?

    FH
     
  5. KyleFL

    KyleFL

    Dabei seit:
    7. März 2009
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zersp.-Fr.-Drehtechnik
    Ort:
    Flieden
    Du kriegst doch sicher auch noch Bodenaufbau, oder?
    Die Tür in die Mitte deiner (vermutlich einschaligen --> Perlitziegel) Wand setzen.
    Die Dämmung im Boden an die 6cm Laibungsdämmung deiner Bodenplatte anschliesen lassen.

    Wo soll denn da jetzt eine Kältebrücke sein?


    Cu kyleFL
     
  6. FirstHouse

    FirstHouse

    Dabei seit:
    3. Oktober 2007
    Beiträge:
    792
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SW Entwickler
    Ort:
    Stuttgart
    Anbei eine Skizze, so wie ichs verstehe. Pläne vom Büro gibts wie immer nicht.
    http://www.imgwelt.de/show.php?code=7J4R2YWXBUZ

    Gibts damit ein Problem? Oder gibts noch was zu bedenken?


    FH

    P.S. Sorry falls Werbebanner auftauchen.
     
  7. #6 Ralf Dühlmeyer, 19. September 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ich würde mir mehr Gedanken über das Auflager des Aussenbereichs machen als um die minimale Wärmebrücke.
     
  8. Shai Hulud

    Shai Hulud

    Dabei seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    3.566
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Kiel
    Was ist denn "Außenbelag"?
    Abdichtung?
    Schwellenhöhe praktisch Null = Sonderkonstruktion?
    Spritzwasserschutz?
     
  9. #8 Ralf Dühlmeyer, 19. September 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Hey, Shai. Laß noch ein paar Fragen für uns über. ;)
     
  10. FirstHouse

    FirstHouse

    Dabei seit:
    3. Oktober 2007
    Beiträge:
    792
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SW Entwickler
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo,


    Aussenbelag ist noch nicht klar - hab das mal so hingeschrieben.

    @Ralf, genau das Auflager macht mir auch Sorgen - hatte es nur falsch ausgedrückt.
    Konkret gefragt: Türe also nicht so setzen - sondern weiter nach innen?

    FH
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    ....da kommen noch Fragen...mach dir da mal keine Gedanken:D:D:D
     
  13. #11 Ralf Dühlmeyer, 19. September 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Dann klärt doch erstmal das Aussenbelagsthema. Ne 10 cm Natursteinstufe kann die 6 cm auskragen, ein 4/4 Kleinpflaster eher nicht.
     
Thema:

Wohnungstüre setzen?

Die Seite wird geladen...

Wohnungstüre setzen? - Ähnliche Themen

  1. L-Steine setzen im Garten mit Doppelstabmattenzaun

    L-Steine setzen im Garten mit Doppelstabmattenzaun: Hallo zusammen, ich hab mich hier einmal angemeldet, da ich bei euch Rat suche für mein/unser Vorhaben. (Wir sind Laien in dem Gebiet) Und zwar...
  2. Wie und welche kleine Pöller an unserer Straßengrenze setzen für Parkplatz

    Wie und welche kleine Pöller an unserer Straßengrenze setzen für Parkplatz: Hallo, wir möchten unseren Vordergarten pflastern um da von links kommend seitlich ein kleinen Parkplatz zu haben. Da der Vorgarten bis zur...
  3. Trockenbauwand im Keller setzen mit Hindernissen

    Trockenbauwand im Keller setzen mit Hindernissen: Ich möchte im Keller unseres Neubaus zwei Trockenbauwände mit Türen einziehen (aktuell ist der Keller nur ein großer Raum. Bei der ersten Wand...
  4. L-Steine setzen

    L-Steine setzen: Moin Moin, ich würde gerne L-Steine setzen, höhe 80-180cm, länge 25m, da die abgestuft gesetzt werden würde ich gerne erstmal eine...
  5. Anbau hat Setzungsriss.Sicherheitshalber Zuganker setzen

    Anbau hat Setzungsriss.Sicherheitshalber Zuganker setzen: Hallo wir haben ein Haus geerbt hier wurde 78 ein kleiner anbau über 2 Stockwerke angebracht. Dieser hat sich über die Jahrzehnte etwas...