Wolf Gasheizung einstellen

Diskutiere Wolf Gasheizung einstellen im Heizung 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, ich wollte euch mal fragen wie ich am besten meine Heizung einstellen soll. Wir haben eine Wolf Gasheizung unten komplett Fußbodenheizung...

  1. #1 richard2511, 28. November 2010
    richard2511

    richard2511

    Dabei seit:
    22. März 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechanike
    Ort:
    Rinteln
    Hallo,
    ich wollte euch mal fragen wie ich am besten meine Heizung einstellen soll.
    Wir haben eine Wolf Gasheizung unten komplett Fußbodenheizung und oben heizkörper und im Bad Rücklauferwärmung.
    Unten haben wir noch ein Holzoffen der ist von morgens bis abends an.

    Mein Heizungsbauer hat mir gesat dass ich die heizung 24Stunden anlassen soll.
    Vielen dank euch schon mal.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Neubau?
     
  4. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Befasse Dich mit dem Betriebshandbuch zur Therme. Dort findest Du die Einstellparameter zu den Heizzeiten und zur Heizkurve. Die sollten auf Eure Nutzergewohnheiten und Anlage hin optimiert werden.

    Gruß
    Ralf
     
  5. #4 richard2511, 30. November 2010
    richard2511

    richard2511

    Dabei seit:
    22. März 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechanike
    Ort:
    Rinteln
    Ja Neubau (5Jahre).
    Das mit dem Handbuch habe ich schon gemacht aber ich wollte trotzdem mal fragen.
     
  6. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Dann musst Du etwas genauer fragen, denn mit den bisherigen Angaben kann man keine Infos geben. Kein Mensch hier kennt Deine Anlage und kann somit auch nur im geringsten einschätzen wie die Therme einzustellen ist.

    Für den Endanwender sind primär die Heizkurve und Heizzeiten von Interesse. Diese sollten so eingestellt werden, dass die Therme es gerade so schafft die Räume auf Temperatur zu bringen.
    Schwierig wird das weil 2 Heizkreise vorhanden sind (sein sollten), einmal ein Heizkörperkreis der üblicherweise mit höheren Temperaturen gefahren wird, und einmal die FBH die für niedrige Temperaturen dimensioniert wird.

    Heizkörperkreise werden typ. auf 55/45/20 ausgelegt, eine FBH eher auf 35/30/20.
    d.h. bei einer Außentemperatur von sagen wir mal 0°C sollte der Heizkörperkreis eine Vorlauftemperatur von etwa 40-45°C haben, die FBH um die 30°C. Entsprechend optimierte Anlagen kommen auch mit weniger aus.

    Aber auch hier kann man nur raten, denn ich sehe in meiner Glaskugel nicht, wie Deine Heizkreise dimensioniert wurden, geschweige denn wie diese an die Therme angebunden sind.

    Ich hoffe Du erkennst das Dilemma.

    Gruß
    Ralf
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 richard2511, 1. Dezember 2010
    richard2511

    richard2511

    Dabei seit:
    22. März 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechanike
    Ort:
    Rinteln
    Ich werde die Daten raussuchen und dann euch bescheid geben. Was ich schon weiß ist das ich nur leider einen Heizkreis habe und vor der FBH einen Thermostat der die Temperatur runterregelt und die Heizkurve habe ich in Moment auf 0,9 eingestellt.
     
  9. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Dann ist die FBH vermutlich nicht geregelt, sondern es wird aus dem Heizkreis für die Heizkörper eine FBH verträgliche Temperatur fest generiert. Den Rest erledigen dann wohl Stellantriebe und Raumthermostate.

    Mit 0,9 ist wohl die Steilheit der Heizkurve gemeint, das wäre für Heizkörper noch im grünen Bereich. Fehlt noch die Sockeltemperatur damit man weiß, auf welche Vorlauftemperatur geregelt wird.

    Details zur Heizkurve findest Du auch hier.

    http://www.bosy-online.de/Bauteile_und_Begriffe_in_SHK-Anlagen.htm

    Gruß
    Ralf
     
Thema: Wolf Gasheizung einstellen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sockeltemperatur wolf

Die Seite wird geladen...

Wolf Gasheizung einstellen - Ähnliche Themen

  1. Durchflussmenge richtig und einstellen

    Durchflussmenge richtig und einstellen: Hallo, in meinen Hydraulichen Ablgeichsdokument von der Heizungsfirma steht, bei K1 unter Volumentstrom 1,45 und bei Bad 1,5, bei Eltern steht...
  2. Lifttür Schanieren einstellen

    Lifttür Schanieren einstellen: Hallo, kann mir jemand sagen ob ich solch ein Schanier umstellen kann, damit die Tür wieder gerade aussieht?
  3. Kunststofffenster lassen sich nicht richtig dicht einstellen

    Kunststofffenster lassen sich nicht richtig dicht einstellen: Hallo zusammen, Unser Haus Baujahr 2010 hat weiße Kunststofffenster. Nun haben wir das Problem, dass die Fenster stellenweise nicht ganz dicht...
  4. Heizkurve einstellen

    Heizkurve einstellen: Hallo, wir haben einen Vitola 200 Öl Heizkessel mit einer VitolaPlus 300 Brennwerteinheit + einer Solaranlage die für die Heizung und Warmwasser...
  5. Solarthermie - Einstellung

    Solarthermie - Einstellung: Hallo zusammen. Bei uns im Haus ist eine Buderus- Gasbrennwertheizung mit 300l Warmwasserspeicher und drei Solarpanels (ist so ein Buders Set)...