wp-tarif

Diskutiere wp-tarif im Regenerative Energien Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, wir bauen in BaWü. Unsere Heizung wird eine Luft-Wasser- Wärmepumpe. Strommäßig gibt es ja die Alternativen den ganzen Strom von...

  1. Hugole

    Hugole

    Dabei seit:
    05.01.2008
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mechaniker
    Ort:
    Aalen
    Hallo,

    wir bauen in BaWü. Unsere Heizung wird eine Luft-Wasser- Wärmepumpe.

    Strommäßig gibt es ja die Alternativen den ganzen Strom von einem günstigen Anbieter zu beziehen oder die Wärmepumpe über den Wärmepumpentarif des regionalen Energieversorgers laufen zu lassen. Der ist bei uns die ENBW. Hat jemand aus BW schon Erfahrungen oder hat das mal durchkalkuliert, welche Variante sich am ehesten rechnet? Für den WP-Tarif käme ja noch die Gebühr für den zweiten Zähler (59,98 €) und das Tarifschaltgerät (25,55 €) dazu.n
     
  2. #2 Skeptiker, 28.03.2010
    Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Für Berlin kalkuliert, Schaltgerät entfällt dort bei Vattenfall:

    Jahresgrundkosten 60 €, Tarifersparnis rd. 0,04 € / kWh, also rechnet sich der 2. Zähler ab einem Jahresverbrauch von 60 (€) / 0,04 (€/kwh) = 1.500 kWh. Das dürften nur Häuser nach Passivhaus-Standard zuverlässig unterschreiten - äh, bei einer LWP nicht 'mal dann.
     
  3. #3 Heiko79, 28.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 28.03.2010
    Heiko79

    Heiko79

    Dabei seit:
    01.01.2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lebensmitteltechniker
    Ort:
    Welzheim
    Hallo,

    bin auch in BaWü am bauen und hab auch ne LW-Pumpe. Den WP-Strom beziehe ich von der Enbw-ODR, die müsste eigentlich auch für Aalen zuständig sein. Kosten: Verrechnungspreis 33,32€/Jahr, Tarifschaltgerät 8,63€/Jahr und Verbrauchspreis 0,1257€/kWh. Sind alles Bruttopreise.
    Da kann man eigentlich nicht meckern!


    Gruß Heiko
     
  4. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Der Verzicht auf Zweitarif lohnt sich nur bei sehr kleinen Maschinen. In einem EFH ist das meist nicht gegeben. Der EnBW Tarif ist nicht so übel, da lohnt sich ein alternativer Tarif (sofern dieser überhaupt für WP verwendet werden darf....siehe AGB) selten.

    Gruß
    Ralf
     
  5. #5 driver55, 28.03.2010
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    3.261
    Zustimmungen:
    227
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Preise...

    Hallo, kann man das bei Enbw-ODR auch irgendwo nachlesen? 8,51 Cent/kWh (netto)?
     
  6. #6 Heiko79, 28.03.2010
    Heiko79

    Heiko79

    Dabei seit:
    01.01.2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lebensmitteltechniker
    Ort:
    Welzheim
    8,51 netto stimmt. Im Internet hab ich von denen nichts zu ihren Preisen gefunden, aber bei haustechnikdialog.de gabs im Forum mal ne Tabelle mit allen möglichen Tarifen, unter anderem war da auch die odr dabei.

    Gruß
     
  7. #7 driver55, 28.03.2010
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    3.261
    Zustimmungen:
    227
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Doch...

    Preise gibt's da schon,...
    http://www.odr.de/content/de/04_infothek/04.03_preisetarife/default.asp#T3
    ...nur nicht die 8,51 netto.

    Wie heisst der NT-/HT-Tarif? Ist da eine Mindestabnahme an kWh erforderlich?
    Bitte mal ein paar Daten liefern, Danke.
     
  8. #8 Heiko79, 28.03.2010
    Heiko79

    Heiko79

    Dabei seit:
    01.01.2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lebensmitteltechniker
    Ort:
    Welzheim
    Mein Tarif heisst Elektrowärme WP, auf der Seite der ODR ist davon nichts zu finden, es ist auch kein anderer WP-Tarif dort zu finden.
    Es erfolgt keine Umschaltung HT/NT, also immer ein Preis. Es gibt keine Mindestabnahme.

    Hier die Tabelle mit den Tarifen:
    http://www.haustechnikdialog.de/Forum/t/100502/WP-Strom-Tabelle-online

    Ruf doch einfach mal bei der ODR an,
    Gruß
     
  9. #9 Heiko79, 06.04.2010
    Heiko79

    Heiko79

    Dabei seit:
    01.01.2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lebensmitteltechniker
    Ort:
    Welzheim
    Hast du dich bei der ODR mal erkundigt?
     
  10. #10 Schnabelkerf, 07.04.2010
    Schnabelkerf

    Schnabelkerf

    Dabei seit:
    26.05.2009
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EDV-Support
    Ort:
    Hamburg
    Oder wenn man gerne mit Ökostrom heizen möchte bzw. einen bestimmten Stromanbieter nutzen möchte. Oder wenn man nicht mit den möglichen Abschaltzeiten leben mag bzw. dadurch Anlage/Pufferspeicher noch eine Nummer kleiner dimensionieren will.
     
  11. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Man sollte aber auf jeden Fall die Vertragsunterlagen studieren. Nicht jeder Anbieter erlaubt den Anschluss von Heizgeräten über seinen Standardtarif.

    Gruß
    Ralf
     
  12. #12 driver55, 17.04.2010
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    3.261
    Zustimmungen:
    227
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Ja!
    Zuerst ne Mail losgelassen..... 4 Tage nicht's gehört. Dann Anruf....Warteschleife....Warteschleife.....schnarch...das übliche halt....dann irgendwann mal eine Dame an der Strippe gehabt.
    --> Wir beliefern nur REGIONAL. Und Enbw liefert auch nicht - direkt - nur über Yellow - das lohnt nicht...:o
     
Thema:

wp-tarif

Die Seite wird geladen...

wp-tarif - Ähnliche Themen

  1. Wärmepumpe Erdwärme - Zähler und Tarife - Woher zieht die WP Strom ? ?

    Wärmepumpe Erdwärme - Zähler und Tarife - Woher zieht die WP Strom ? ?: Hallo, ich habe eine Frage zur Wärmepumpe, bzw. zu ihrer Stromzufuhr. Wir befinden uns derzeit in der Phase, wo unsere Erd-Wärmepumpe von...
  2. Nur Wärmepumpenstrom-Tarife Pflicht für Wärmepumpen?

    Nur Wärmepumpenstrom-Tarife Pflicht für Wärmepumpen?: Hallo, habe heute unsere Abrechnung für den Strom Wärmepumpe Natur von Va........ in Hamburg bekommen. Leicht höherer Stromverbrauch an...
  3. Wakker Gas Tarif

    Wakker Gas Tarif: Hellooo wie siehts denn mit dem xxxxx Gas Tarif aus? Ich hab grad gebaut und bin auch auf Gas umgestiegen und such nun nen guten Anbieter. xxxxx...
  4. Umfrage Wärmepumpenbesitzer mit günstigeren NT Tarif

    Umfrage Wärmepumpenbesitzer mit günstigeren NT Tarif: Hallo allerseits, ein schon öfter durchgekautes Thema. 1. Ich bin für konstantes Durchheizen mit der Wp ohne Nachtabsenkung. 2. Aktuell hat...
  5. Atomstrom-tarif

    Atomstrom-tarif: Der Energiekonzern RWE erwägt, seinen Kunden einen reinen Atomstrom-Tarif anzubieten. "Der mündige Bürger soll entscheiden, aus welchen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden