WU-Beton Keller lässt sich supereinfach bohren

Diskutiere WU-Beton Keller lässt sich supereinfach bohren im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, ich hab gestern in meinem nicht mal zwei Jahre alten Haus im Keller versucht ein Loch fast unter der Kellerdecke durch die Wand...

  1. Franz

    Franz Gast

    Hallo zusammen,

    ich hab gestern in meinem nicht mal zwei Jahre alten Haus im Keller versucht ein Loch fast unter der Kellerdecke durch die Wand nach aussen zu bohren. Mein Bohrhammer hatte mächtig zu tun und im dritten Anlauf ist es mir schweissnass gelungen, ein 14mm Loch durchzubringen (will zwei Kabel nach draussen haben). Das zweite Loch ging dann aber ganz einfach: dort wo die Ecken der Schalung zusammenkamen, ist ein prima Loch von so ca. 30mm nach draussen. Ist nur erst ein wenig Mörtel drin und dann wohl Bauschaum. Habe daher den Bohrer mit leichtem Hammerschlag nach draussen befördert und hatte ein super Loch für dickste Kabel. Und ich Hampel mach mir wer weiss was für Arbeit!! Na ja, hinterher ist man immer schlauer.

    Doch halt: der BT sprach damals von wasserdichter Wanne und so weiter, wie versteh ich denn da diese eigenartigen Schalungslöchern? Sind die dafür da, dass evtl. mal Wasser aus dem Keller ablaufen kann?

    Beste Grüsse schon jetzt.
    Franz
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    *mmmh*

    um was geht es da ... die Spannstellen (Mauerstärkenlöcher) für die Kellerschalung ? ...
    da gab ja mal den Quellmörtel der über einen Gummipropfen geschmiert wurde ... ABER was hat da Bauschaum zu suchen ? *komisch*

    MFG
     
  4. Franz

    Franz Gast

    Ich bin ja der absolute Dummi in diesen Termini!
    In meiner Kellerwand sind in regelmässigen Abständen diese verputzen Löcher, dort sassen wohl irgendwelche Halter, die die Schalung auf Abstand? oder zusammen? hielten.

    Gruss, Franz
     
  5. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    Genau Franz

    wir meinen das selbe ... ABER bevor sie da reinbohren kommt vermutlich ne Mörtelschicht (Quellmörtel) DANN ABER müsste ein Gummipropfen kommen ? ... ABER Pu-Schaum hat da nichts verloren !

    MFG
     
  6. Franz

    Franz Gast

    nee, nee,
    da ist definitiv ein gelber schaum drinne und nu werd ich mal ein foto machen, dauert aber ein wenig.

    Gruss und danke erstmal,
    Franz
     
  7. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    Bin ja schon mal gespannt

    was da drinsteckt ???

    MFG
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Franz

    Franz Gast

    Hallo,

    ich kriech zu Kreuze, alles falscher Alarm. Ich hab gestern abend noch den Mörtel an diesen Stellen abgeschlagen (seither ist meine Frau so kurz angebunden, soll sich halt nicht so anstellen :-)) und den Bauschaum aus den Loch gepult. dann kam tief drin ein weisser Gummistöpsel zum Vorscheinn.

    Sofern dann alles wohl in Ordnung?

    Nix für ungut und DANKE!!
    Franz
     
  10. MB

    MB Gast

    Wie war das noch?

    Die dümmste Frage ist die nicht gestellte.
    Woher sollten Sie das wissen?
     
Thema:

WU-Beton Keller lässt sich supereinfach bohren

Die Seite wird geladen...

WU-Beton Keller lässt sich supereinfach bohren - Ähnliche Themen

  1. Waschküche in Bad, Küche oder Keller?

    Waschküche in Bad, Küche oder Keller?: Hallo Hallo! Wir sind gerade dabei unsere Haus grob zu gestalten. Natürlich mit Hilfe eines Architekten und einer Baufirma. Heute morgen wurden...
  2. FBH im Keller nach Wasserschaden

    FBH im Keller nach Wasserschaden: Wir hatten in der ELW im Keller (talseitig ebenerdig / ganz freiliegend) unseres Hauses Bj. 1979 einen Wasserschaden (Rückstau und Austritt aus...
  3. Abtrennung zum "kalten" Keller, Ytong oder Trockenbau

    Abtrennung zum "kalten" Keller, Ytong oder Trockenbau: Hallo liebe Experten, es geht um eine Trennwand zum "kalten " Keller....von der Wärmedämmung her gesehen, ist eine 11.5 Ytongwand oder eine gleich...
  4. Dampfbremse abkleben mit Butylkautschuk und Primer - OSB3 an Giebelwand/Beton

    Dampfbremse abkleben mit Butylkautschuk und Primer - OSB3 an Giebelwand/Beton: Hallo zusammen, ich habe eine Frage bzgl. der Verwendbarkeit einiger "Überbleibsel" aus der Verlegung meiner Holzfaserplatten auf dem Dach. Diese...
  5. Balkon/Beton im Sichtbereich abdichten

    Balkon/Beton im Sichtbereich abdichten: Hallo liebe Bauexperten, ich habe leider schon nach wenigen Jahren die ersten Probleme mit dem Balkon. Er ist einfach nicht dicht, so dass die...