Wurde unser Klinker abgesäuert?

Diskutiere Wurde unser Klinker abgesäuert? im Baumurks in Wort und Bild Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo liebe Bauherrengemeinde! Wir haben vor gut einem Jahr unser EFH bezogen. Das Haus wurde Ende 2011 verblendet und im Mai 2012 verfugt....

  1. tricki

    tricki

    Dabei seit:
    7. Juli 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Kfm.
    Ort:
    Havixbeck
    Hallo liebe Bauherrengemeinde!

    Wir haben vor gut einem Jahr unser EFH bezogen. Das Haus wurde Ende 2011 verblendet und im Mai 2012 verfugt. Seit dem Abschluss der Verfugungsarbeiten sind wir der Meinung, dass die Fassade nicht mehr so aussieht, wie sie ursprünglich aussah bzw. wie wir sie uns vorgestellt haben. Die Fassade hat einen deutlichen Braunstich. An zahlreichen Stellen einen Metallic-Look/eine fast spiegelnden Oberfläche. Auferdem finden sich an vielen Stellen Schlieren, so als jemand mit einem schmutzigen Tuch die Fassade abgewischt. Zusätzlich sieht man an der Unterseite der Fensterbögen eine Art Öl- oder Benzinspur.

    Wir haben uns für einen Klinker der Firma Hagemeister entschieden, genauer gesagt für das Modell Alt-Berlin in 2DF. Es ist vom Hersteller klar darauf hingewiesen worden, dass der Stein nicht abgesäuert werden darf. Ich habe aber den Verdacht, dass dies doch geschehen ist.

    Von der Firma Hagemeister war schon jemand vor Ort und meinte, dass sei so nicht in Ordnung. Der Bauunternehmer sowie der Verfuger (Subunternehmer) streiten ab, dass hier jemand etwas falsch gemacht hat und das hier mit Säure gearbeitet wurde.

    Vor ca. einem Jahr haben wir dann vereinbart (schriftlich), dass sofern nach einem Jahr keine Besserung eingetreten ist, nachgebessert werden muss. Bevor dieser erneute Ortstermin nun stattfindet, möchte ich mich gerne auf das Gespräch vorbereiten. Am liebsten durch die Meinung eines unabhängigen Dritten.

    Warum melde ich mich hier? Um Eure Meinung zu hören, wie ihr die Fassade beurteilt. Und was habt Ihr für Tipps bzgl. Gutachter oder labortechnische Untersuchungen von Gesteinsproben?

    Ich bin gespannt auf Eure Meinungen!

    Viele Grüße!
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast036816, 9. Juli 2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    was sagt denn der vertreter des steinherstellers zu den 6 monaten zeitversatz zwischen fertigstellung und der verfugung? ich fürchte, dass hier die ursache der veränderungen zu suchen ist, wenn der mauermörtel eine menge niederschlag abbekommen hat. schau mal, ob diese veränderungen direkt unter dem dachüberstand auch vorhanden sind.
     
  4. tricki

    tricki

    Dabei seit:
    7. Juli 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Kfm.
    Ort:
    Havixbeck
    Dazu hat er nichts gesagt. Allerdings wissen wir von einem einem anderen Bauherren, der das EFH ein Jahr unverfugt gelassen hat, dass dieser ebenfalls Probleme (anderer Natur) hatte.

    Du hast Recht. Aufgefallen ist uns von Beginn an, dass ca. 1 Meter unterhalb des Dachüberstandes diese Veränderungen nicht aufgetreten sind. Deine Theorie würde dann ja eher den Fehler beim Bauherren sehen, der zu früh auf das Verfugen bestanden hat?
     
  5. #4 Gast036816, 9. Juli 2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    ich vermute, dass das verfugen zu spät erfolgte und über niederschläge bestandteile aus dem mauermörtel ausgewaschen wurden, die wiederum die ursache für deine veränderungen sein können. oder heisst es nach verarbeitungsrichtlinie - verfugen 1 jahr nach den maurerarbeiten?
     
  6. Lucy79

    Lucy79

    Dabei seit:
    11. März 2013
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Personalreferentin
    Ort:
    Nicht weit weg
    Wann sollte man denn verfugen? Ich dachte bis jetzt, dass man das direkt nach dem Klinkern macht :cool:
     
Thema:

Wurde unser Klinker abgesäuert?

Die Seite wird geladen...

Wurde unser Klinker abgesäuert? - Ähnliche Themen

  1. Alten Klinker entfernt - Neuer Klinker geplant

    Alten Klinker entfernt - Neuer Klinker geplant: Hallo Foren-Mitglieder, ich bin zurzeit mein Altbau (1960) am Kernsanieren und es wurde ein Anbau (1 Zimmer) erstellt. Der Anbau wurde so...
  2. Z-Folie schaut an mehreren Stellen beim Klinker/Fuge heraus

    Z-Folie schaut an mehreren Stellen beim Klinker/Fuge heraus: Hallo zusammen, ich bräuchte Euren Rat, bzw. Eure Erfahrungen. Mein Neubau wurde vergangene Woche verklinkert und verfugt. Gestern habe ich...
  3. Poroton TV-10 36,5 + Klinker oder 17,5 T? + Kerndämmung und Klinker???

    Poroton TV-10 36,5 + Klinker oder 17,5 T? + Kerndämmung und Klinker???: Hallo, ich stehe bei einem Neubau vor der Entscheidung des Wandaufbaus. Was ist hier nach ENEV 2016 üblich und sinnvoll? KFW-55 Werte sehe ich...
  4. Klinker platzen

    Klinker platzen: Hallo, Seit drei Jahren wohne ich im Haus Baujahr 68, in den 70 Jahren wurde ein Anbau mit dachterrasse errichtet und der Anbau verklinkert....
  5. Wie erkennen, ob Kork-Fertigparkett gewachst, lackiert oder geölt wurde?

    Wie erkennen, ob Kork-Fertigparkett gewachst, lackiert oder geölt wurde?: Hallo Zusammen, es geht um ein Zimmer in dem Kork Fertigparkett schwimmend verlegt und anschließend endbehandelt wurde. Leider ist nicht...