XPS an Bodenplatte und Wand seitlich verkleben..

Diskutiere XPS an Bodenplatte und Wand seitlich verkleben.. im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; Hallo, mit WU-Beton und Rissbreitenbeschränlung, Dichtbändern etc. wurde versucht eine Weisse Wanne zu erstellen. Darauf sollen XPS-Platten...

  1. #1 Fragensteller69, 28. April 2015
    Fragensteller69

    Fragensteller69

    Dabei seit:
    5. Oktober 2014
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Berater
    Ort:
    München
    Hallo,

    mit WU-Beton und Rissbreitenbeschränlung, Dichtbändern etc. wurde versucht eine Weisse Wanne zu erstellen.
    Darauf sollen XPS-Platten geklebt werden.

    Müssen XPS-Platten vollflächig an der WU-Wand verklebt werden bei Lastfall zeitweise aufstauendes Sickerwasser?
    Also es geht ja hier nicht um die Dichtigkeit, sondern darum, dass kein Wasser dahinter/dazwischen läuft und die Dämmung nicht zu stark beinträchtigt wird.

    Also beim Hersteller des Klebers steht...

    Ist bei WU-Beton-Bauwerken eine Wärmedämmung erforderlich, so erfolgt die Verklebung der Perimeterdämmplatten ebenfalls im Buttering-Floating-Verfahren. Der Untergrund wird zuvor mit wXXXX.tec 901, 1:10 mit Wasser verdünnt, grundiert. Dann wird eine dünne Haftbrücke aus Bitumendickbeschichtung (ca.1 - 2 mm) aufgetragen.

    Beim Hersteller der XPS Platten habe ich jetzt nichts spezielles gefunden...

    Müssen unbedingt zwei Mittel eingesetzt werden?

    So siehts gerade bei uns aus... an einer sehr unebenen Stelle... Was nimmt man um das glatt zu machen Bitumen oder irgendwas beton / Mörtel Artiges?

    Den Anhang 50206 betrachten
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Hallo,
    die platten müssen bei diesen lastfall vollflächig angeklebt werden.
    mfg.
     
  4. #3 Halbwissender, 28. April 2015
    Halbwissender

    Halbwissender

    Dabei seit:
    1. Juli 2011
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauzeugs
    Ort:
    NRW
    Sogar für extrudierte Dämmplatten gibt es ein Merkblatt!

    Muss voollflächig verklebt werden und sogar die Stöße müssen verschlossen werden. Sinn ist das kein Wasser hinter die Dämmng läuft und den Dämmwert beeinträchtigt.

    Das Grundieren ist gemeint wenn es um den Vorstrich geht und notwendig.
     
  5. #4 Fragensteller69, 28. April 2015
    Fragensteller69

    Fragensteller69

    Dabei seit:
    5. Oktober 2014
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Berater
    Ort:
    München
    Ok. Danke.

    Dann die beiden anderen Fragen:

    Müssen unbedingt zwei Mittel eingesetzt werden - also Grundierung + Haftbrücke?

    Was nimmt man um das Unebene glatt zu machen: Bitumen oder irgendwas Beton/Mörtel-Artiges?
    Das braucht doch Tage bis es wieder getrocknet ist und so lange will keiner warten.
     
  6. #5 Halbwissender, 28. April 2015
    Halbwissender

    Halbwissender

    Dabei seit:
    1. Juli 2011
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauzeugs
    Ort:
    NRW
    Die Haftbrücke ist Teil des Buttering-Flaoting Verfahrens. Teil auf Wand, Teil auf Platte und frisch in frisch einschieben.

    Unebenheiten? Wie groß und tief?
     
  7. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Einfache grundierung für Dickbeschichtung reich aus ob von weber oder andere hersteller. Besser wärs gleiche system.
     
  8. #7 Halbwissender, 28. April 2015
    Halbwissender

    Halbwissender

    Dabei seit:
    1. Juli 2011
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauzeugs
    Ort:
    NRW
    Er meint die "Haftbrücke" zur Grundierung :)
     
  9. #8 Fragensteller69, 28. April 2015
    Fragensteller69

    Fragensteller69

    Dabei seit:
    5. Oktober 2014
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Berater
    Ort:
    München
    An einer Ecke war die Platte ein wenig ungleichmäßig geschalt. Das wurde entfernt..
    Es wurde Körnung bis 32mm verwendet ... es geht um so bis zu 0,8cm würde ich schätzen. Hab es nicht genau im Kopf
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Halbwissender, 28. April 2015
    Halbwissender

    Halbwissender

    Dabei seit:
    1. Juli 2011
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauzeugs
    Ort:
    NRW
    Schneid die Platte da ein, knick sie und zieh den Knick mit KMB zu.

    Wenn ansonsten größere Unebenheiten bis 1 cm da sind zieh diese ca. 1 Stunde nach dem Grundieren mit KMB zu und kleb da als letztes, dann sollte das bei der kleinen Fläche standfest sein.
     
  12. #10 Fragensteller69, 28. April 2015
    Fragensteller69

    Fragensteller69

    Dabei seit:
    5. Oktober 2014
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Berater
    Ort:
    München
    Oder teilweise steht die Platte halt bis zu 0,4cm ab auf halber Höhe...

    Also mit Platte meine ich die Bodenplatte und nicht die XPS-Platte!
     
Thema:

XPS an Bodenplatte und Wand seitlich verkleben..

Die Seite wird geladen...

XPS an Bodenplatte und Wand seitlich verkleben.. - Ähnliche Themen

  1. Feuchte Wand neben Dusche

    Feuchte Wand neben Dusche: Hallo, unsere Dusche grenzt an die Flurwand an und im Flur unterer Bereich ist es total Feucht, muffig und ich habe hinter die Leiste geschaut und...
  2. Wand nicht rechtwinklig: Toleranzen für verputzte Innenwände?

    Wand nicht rechtwinklig: Toleranzen für verputzte Innenwände?: Hallo, die Fotos im Anhang zeigen die Situation an einer Innenwand in meinem Neubau. Die Abweichung ist über die gesamte Höhe der Wand so. D.h....
  3. Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht

    Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht: Hallo, Ich bin neu hier und völligst verzweifelt. Ich habe folgendes Problem: In unserem Haus wurde im Keller nachträglich eine Hebeanlage...
  4. Dachbodenausbau - Warum kippt die Wand nicht um ?

    Dachbodenausbau - Warum kippt die Wand nicht um ?: Hallo liebes Forum, ich hoffe, dass ich hier meine Fragen stellen darf und ich hoffentlich die Erleuchtung hier bekomme. Da ich noch nicht selbst...
  5. Dünne Steinfliesen/betonfliesen an die wand kleben

    Dünne Steinfliesen/betonfliesen an die wand kleben: Gibt es dünne betonfliesen die ich als spritzschutz Hinter nem kochfeld und nem Wasserhahn in der Küche an de Wand kleben kann ? Das ist doch...