Zarge schief

Diskutiere Zarge schief im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, bei mir sind mehrere Zargen schief eingebaut, was zu zufallenden bzw. am Rahmen/Boden schleifenden Türen führt. Wer weiß ,wie...

  1. tb69

    tb69

    Dabei seit:
    25. August 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Erlangen
    Hallo zusammen,
    bei mir sind mehrere Zargen schief eingebaut, was zu zufallenden bzw. am Rahmen/Boden schleifenden Türen führt.

    Wer weiß ,wie schief (z.B. in mm) die Zarge sein darf?
    Gibt es hierfür eindeutige Vorschriften?
    Die Oberkante fällt bei einer Tür von li nach rechts um 3 mm ab.
    Eine Seite hat sogar 5 mm Abweichung (von oben nach unten).

    Hat jemand von Euch Erfahrung, wie wir dies korrigieren können? Die Einstellmöglichkeiten am Scharnier sind begrenzt, da es sich tlw. um Schallschutztüren handelt. Deshalb blieben auch Korrekturversuche der ausführenden Firma erfolglos.
    Müssen wir die komplette Zarge neu setzen?

    Danke schonmal für jeden Tipp!
    TB
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Uwe!

    Uwe!

    Dabei seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    -
    also ich kenn zwar die Normen nicht und ob da exakte Toleranzen angegeben sind, aber die Tür darf weder am Boden noch an der Zarge schleifen und auch nicht von alleine auf- oder zu fallen. Also klarer MAngel, der zu beseitigen ist. Wenn nicht durch Nachstellen an den Bändern, dann eben durch neuen EInbau der Zarge. Die Lässt sich im Regelfall auch schadfrei aus- und neu einbauen, sofern die Zarge selbst nicht das Problem ist.
     
  4. khr

    khr

    Dabei seit:
    27. Mai 2002
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischlermeister, staatl. gepr. Techniker, öbv Tisc
    Ort:
    46244 Kirchhellen
    Benutzertitelzusatz:
    www.khries.de
    Hai.

    Das was Uwe schreibt ist so nicht richtig. Mal so eben die Zarge ausbauen, richten, wieder einbauen geht nicht, wenn die Bekleidung eingeleimt ist, denn dabei geht die kaputt.

    Wenn eine Zarge innerhalb der Toleranz "schief" ist, kann es sehr wohl passieren dass das Türblatt von allein auf und zu geht, ohne dass es ein Mangel ist. Ein Mangel ist das sowieso nicht, höchstens ein Fehler.

    Die Toleranz lautet wie folgt: mit der Genauigkeit einer Wasserwaage gemessen darf ein Element von 3 m max. 3 mm aus dem Lot / der Waage sein, maximal jedoch 1,5 mm/m.

    Greetinx. khr
     
Thema: Zarge schief
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. türzarge schief eingebaut

    ,
  2. zarge schief gesägt

Die Seite wird geladen...

Zarge schief - Ähnliche Themen

  1. Fliesen schief

    Fliesen schief: Gute Abend, ich komme in der Diskussion mit dem GU nicht weiter. Dieser ist der Meinung, dass die Fliesen zwischen Duschwanne und Boden noch in...
  2. Rahmen von bodentiefen Fenster schief

    Rahmen von bodentiefen Fenster schief: Hallo, an meine Balkontür (bodentiefes Fenster) wurde ein Plissee angebracht. Hierzu wurden an den Fensterrändern links und rechts zwei...
  3. biete Zimmertüren / Zargen 25876

    Zimmertüren / Zargen 25876: Habe doch diverse Zimmertüren / Zargen über. Nagelneu. Verschiedene Größen. auch 1 Meter Breit... Überwiegend Zargen für Leichtbau Wände. Genaue...
  4. Schiefer Rollladenkasten: Mangel?

    Schiefer Rollladenkasten: Mangel?: Hallo, wir haben im Wohnzimmer eine 4,45m breite Hebeschiebetür mit einem durchgehenden Rollladenkasten, aber zwei Rollläden. Der linke Rollladen...
  5. Sehr stark stinkende Türen und Zargen

    Sehr stark stinkende Türen und Zargen: Hallo beisammen, eine Mieterin hat vor etwa 30 Jahren ihre Türen und Zargen von Port... verkleiden lassen. Wir haben ihr dies damals leider...