Zaun auf Muschelkalksteine

Diskutiere Zaun auf Muschelkalksteine im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Hallo zusammen , unser Garten wird mit einer Mauer aus Muschelkalksteinen abgefangen. Ein Muschelkalkstein ist ca. 80cm x 80cm x 60. Sind 3...

  1. #1 DirkLottner30, 20. Juli 2015
    DirkLottner30

    DirkLottner30

    Dabei seit:
    10. März 2014
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kellner
    Ort:
    Köln
    Hallo zusammen ,

    unser Garten wird mit einer Mauer aus Muschelkalksteinen abgefangen. Ein Muschelkalkstein ist ca. 80cm x 80cm x 60.
    Sind 3 oder 4 Reihen.

    Jetzt möchte ich gerne auf diese Muschelkalksteine einen Zaun befestigen.
    Mein Nachbar hat für das ganze , ca. 10 Meter , 1.000 Euro bezahlt.

    Das ist mir ehrlich gesagt zu viel.
    Jetzt überlege ich ob wir das nicht selbst hinbekommen.

    Wie sieht es da aus mit den Muschelkalksteinen. Kann man in diese problemlos reinbohren ohne das die Steine brechen? Man muss ja nicht sehr tief bohren..
    Der Zaun ist da damit keine Kinder im jungen Alter nicht die Böschung runterfallen. Richtig schwere Last muss er nicht aushalten.

    Was muss man bei der Anbringung beachten und meint ihr man kann das selber machen ?

    Was für Werkzeug würde ich benötigen und kann ich das im Baumarkt leihen ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. saxum66

    saxum66

    Dabei seit:
    14. Juli 2015
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Erlangen
    Ich würde auf einen Zaum gänzlich verzichten, wenn die Stützmauer nicht allzu hoch ist.
    Eine bestimmte Fallhöhe ist schließlich auch Kindern zumutbar und es würde mich nicht wundern, wenns sogar eine DIN-Norm dafür gäbe...
     
  4. #3 DirkLottner30, 20. Juli 2015
    DirkLottner30

    DirkLottner30

    Dabei seit:
    10. März 2014
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kellner
    Ort:
    Köln
    naja 1,5 - 2 Meter ist für ein krabbelndes Baby vllt etwas arg...
     
  5. #4 gunther1948, 20. Juli 2015
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    pfosten hinter die mauer setzen.

    gruss aus de pfalz
     
  6. #5 gunther1948, 20. Juli 2015
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    doppelt post
     
  7. PeterB

    PeterB

    Dabei seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister
    Ort:
    Rimpar/ Underfranggn
    Die 1000 Euro scheinen nicht viel Geld dafür.
    Du brauchst zum Ausrichten irgend eine Möglichkeit.
    Evtl. Edelstahl-Gewindebolzen einkleben und dann mit Mutter und Kontermutter die Zaunpfosten ausrichten.
     
  8. #7 DirkLottner30, 21. Juli 2015
    DirkLottner30

    DirkLottner30

    Dabei seit:
    10. März 2014
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kellner
    Ort:
    Köln
    hinter der Mauer ist nachbargrundstück. außerdem müsste der Zaun dann fast 3 Meter hoch sein...


    warum gewindebolzen oder Kronenmutter ?

    stelle mir so einen zaun vor :

    https://www.poetschke.de/ambiente/a...s-Parc-3er-Set--1175d1a115805.html?query=zaun

    ich kann doch die einzelnen 1,5 Meter langen Elemente mit der Wasserwaage ausrichten und dann so einbetonieren das alle Elemente gerade stehen. ist das nicht möglich ?
    warum muss ich da was ausrichten ?

    alle löcher ca.7 cm tief bohren und dann einbetonieren..

    mir geht's auch um die frage ob die großen Natursteine da brechen können... ???

    wäre dankbar für eine Info
     
  9. #8 Ralf Dühlmeyer, 21. Juli 2015
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Hinter der Mauer auf EUREM Grundstück.
     
  10. reezer

    reezer

    Dabei seit:
    9. Oktober 2014
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Bayern
    bei ganzen 7 cm Verankerungstiefe würde es mir um eine andere Frage gehen...
    :mauer
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 DirkLottner30, 21. Juli 2015
    DirkLottner30

    DirkLottner30

    Dabei seit:
    10. März 2014
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kellner
    Ort:
    Köln
    Der Erdspieß ist 10 cm lang. normalweise ist das nur so ein Steckzaun, aber mir ist es zu unsicher wenn man diesen nur in den Rasen steckt.
    Aus diesem Grunde dachte ich könnte man in die Natursteine betonieren. müsste doch ausreichen wenn der Zaun 70cm ( inkl. Erdspieß 80cm ) ist.
    Meint ihr das langt nicht aus ?

    hinter die Mauer in unser Grundstück möchte ich nicht. im Rasen/Erde müsste man ja noch ein größeres Fundament machen und uns würde auch Platz verloren gehen, das Grundstück ist sowieso nicht so groß...
     
  13. WerniMB

    WerniMB

    Dabei seit:
    17. September 2014
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Wernigerode
    Hallo,
    die geht es senkrecht runter? Dann bräuchtest du keinen Zaun, sondern eine Absturzsicherung, die die Anforderungen einhält. 90cm hoch, 0,5kN (50kg) / m.
    Das wird mit dem abgebildeten Zaun nicht drin sein.

    Die Verankerung auf den Steinblöcken sollte m.E. machbar sein. Am besten Injektionsanker (kleben) da spreizdruckfrei und Schutz gegen Wassereintritt. Dabei noch Rand/Achsabstände beachten.

    Und erschreck dich nicht, wenn du allein den Preis für die erforderlichen Edelstahlanker - und nur die sind zugelassen - erfährst.

    Mit einer Billigvariante wird das nichts vernünftiges.

    ...und Gruß
     
Thema:

Zaun auf Muschelkalksteine

Die Seite wird geladen...

Zaun auf Muschelkalksteine - Ähnliche Themen

  1. Mauer aus Muschelkalksteinen

    Mauer aus Muschelkalksteinen: Hallo zusammen, wir wollen bei unserem Neubau als Abgrenzung zum Bürgersteig und um der Hanglage des Grundstücks entgegenzukommen mit zwei...
  2. Zaunbau - Betonzaunpfosten - Wie Draht befestigen?

    Zaunbau - Betonzaunpfosten - Wie Draht befestigen?: Hallo Experten, wie werden a) Spanndraht und b) Endstangen (heißen evtl. anders) eines Maschendrahtzaunes üblicherweise an Betonzaunpfosten...
  3. Zaun aus Aluminium oder Doppelstabgitterzaun?

    Zaun aus Aluminium oder Doppelstabgitterzaun?: Unser Grundstück ist bislang nicht wirklich vernünftig eingezäunt. Heißt, stellenweise steht Zaun, stellenweise eine Hecke und über weite Strecken...
  4. Fundament für Gartenhaus

    Fundament für Gartenhaus: Hallo, wir möchten für unser Gartenhaus (3x3m, aus Holz) ein Betonfundament herstellen. Hierzu folgende Überlegung wegen der Bewehrung im...
  5. Betonsockel für Zaun

    Betonsockel für Zaun: Guten Morgen zusammen, da ich mit meinem Latein am Ende bin richte ich mich an euch um mein kleines Projekt hoffentlich beenden zu können....