Zementäre Fuge im Anschluss zur Duschrinne (ok?)

Diskutiere Zementäre Fuge im Anschluss zur Duschrinne (ok?) im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich habe im Badezimmer eine bodenebene Dusche die gefliest ist. Der Rinneneinsatz wurde ebenfalls ausgefliest. Jetzt habe ich jedoch...

  1. #1 Fireball82, 11.04.2015
    Fireball82

    Fireball82

    Dabei seit:
    17.08.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Allgäu
    Hallo,

    ich habe im Badezimmer eine bodenebene Dusche die gefliest ist. Der Rinneneinsatz wurde ebenfalls ausgefliest. Jetzt habe ich jedoch gehört das es wohl so nicht in Ordnung wäre und am Anschluss an die Rinne silikoniert werden hätte müssen. Da sich das Metall bei Hitze anders ausdehnt als der Rest und es dann zu Rissen in der Fuge kommt.

    Was wäre den die richtige Ausführung der Arbeit?

    Danke
     
  2. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.916
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Abgedichtet ist unter den Fliesen?
     
  3. #3 Pemalema, 12.04.2015
    Pemalema

    Pemalema

    Dabei seit:
    27.03.2015
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesen,- Platten- und Mosaikleger
    Ort:
    Hamburg
    Und das hat was genau mit der Frage des TE zu tun?

    Es geht um den Rinneneinsatz der gefliest wurde und nicht den gesamten Bodenbelag. Ich führe die gesamte Fuge im in Silikon aus. Sieht m.E. schöner aus und verbindet sich auch besser mit dem Metall als eben Zement.

    Das mit der Hitze lasse ich mal aussen vor, wie heiss wird denn wohl deine Rinne vom Duschwasser, oder ist die Rinne der direkten Sonneneinwirkung ausgesetzt?

    Gruß,

    Marco
     
  4. #4 Ralf Dühlmeyer, 12.04.2015
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    :mega_lol: :mega_lol:

    Mit dem Metall verbindet sich gar nichts!!! Weder Zement noch Silikon noch sonst irgendeine Pampe!
    Und schöner??? Naja - bis der erste Schimmelfleck kommt.
     
  5. #5 Pemalema, 12.04.2015
    Pemalema

    Pemalema

    Dabei seit:
    27.03.2015
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesen,- Platten- und Mosaikleger
    Ort:
    Hamburg
    Da ist leider ein Irrglaube von dir, macht aber nix. Mit dem richtigen Material geht das, ist allerdings nicht meine Aufgabe dich vom Gegenteil zu überzeugen.
     
  6. #6 SandraMarcBauen, 12.04.2015
    SandraMarcBauen

    SandraMarcBauen

    Dabei seit:
    06.04.2015
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    office
    Ort:
    Würzburg
    Benutzertitelzusatz:
    Im büro von einem Maler/ Verputzer Betrieb
    Warum machst du dich da Lustig darüber ?Ist das normal hier im Forum ?
    Schon einmal Silikon auf Metall gebracht und versucht es zu entfernen ?


    Lg Sandra
     
  7. #7 wasweissich, 12.04.2015
    wasweissich

    wasweissich Gast

    und ?

    frisch hält es .

    und nach einer weile ? was ist dann ?
     
  8. #8 Pemalema, 12.04.2015
    Pemalema

    Pemalema

    Dabei seit:
    27.03.2015
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesen,- Platten- und Mosaikleger
    Ort:
    Hamburg
    ...na ja, wenn man bedenkt das heutzutage in vielen Bädern jede Menge laufende Meter Edelstahlschienen verlegt werden, die ja auch irgendwie gefugt werden....., aber lassen Wir das.
     
  9. #9 Pemalema, 12.04.2015
    Pemalema

    Pemalema

    Dabei seit:
    27.03.2015
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesen,- Platten- und Mosaikleger
    Ort:
    Hamburg
    Was soll dann sein? Nichts ist. Richtig ausgeführt passiert rein gar nix
     
  10. #10 feelfree, 12.04.2015
    feelfree

    feelfree Gast

    Der Herr Dühlmeyer lässt die Fugen halt lieber ganz offen, damit er gleich sieht, wenn es drunter zu gammeln beginnt. Warum auch nicht.
     
  11. #11 familieri, 12.04.2015
    familieri

    familieri

    Dabei seit:
    07.08.2012
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektleiter
    Ort:
    Frankfurt
    Würde mich auch interessieren warum weder das eine noch das andere funktionieren soll. Bzw. was die Alternative ist.

    @Pemalema,

    Was meint richtig ausgeführt.
    Das es frei von Dreck sein soll und sauber aufgetragen wird ist nur als Laie erstmal klar. Mein Fliesenleger hat die Silikonkante noch "im Gefälle" an die Rinne angeschlossen, dass kein Wasser drauf stehen bleibt sondern auch in die Tonne abläuft. Gibt es (weitere) Besonderheiten zu beachten?

    (Gern auch als PN)

    Es interessiert mich deswegen, weil morgen sowohl nochmal der Fliesenleger da ist, als auch die Duschkabine eingebaut wird.

    Vielen Dank.
     
  12. #12 SandraMarcBauen, 12.04.2015
    SandraMarcBauen

    SandraMarcBauen

    Dabei seit:
    06.04.2015
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    office
    Ort:
    Würzburg
    Benutzertitelzusatz:
    Im büro von einem Maler/ Verputzer Betrieb
    ... hält es immer noch.



    lg Sandra
     
  13. #13 feelfree, 12.04.2015
    feelfree

    feelfree Gast

    Dann muss ich doch mal meinen Flisör fragen, wie der das hinbekommt dass die Fliesen im Rinneneinsatz halten. :wow
     
  14. #14 Kater432, 12.04.2015
    Kater432

    Kater432

    Dabei seit:
    27.10.2011
    Beiträge:
    1.447
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Teltow bei Berlin
    Die sind bestimmt festgeschraubt. Hast die schraube oben auf der fliesen noch nicht gefunden :-)
     
  15. #15 SandraMarcBauen, 12.04.2015
    SandraMarcBauen

    SandraMarcBauen

    Dabei seit:
    06.04.2015
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    office
    Ort:
    Würzburg
    Benutzertitelzusatz:
    Im büro von einem Maler/ Verputzer Betrieb
    Noch was... weil ja schon mal hier was war wegen Silikon und das das nicht abdichtet... Aquarien werden beim selbstbau auch mit Silikon verklebt und abgedichtet, hält wunderbar :bef1003:
     
  16. #16 Kalle88, 12.04.2015
    Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Silikon ist und bleibt ein elastischer FÜLLSTOFF keine Abdichtung.
     
  17. #17 Brombeerdone, 12.04.2015
    Brombeerdone

    Brombeerdone

    Dabei seit:
    19.06.2014
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Heizungsbauer
    Ort:
    123
    Was sollte denn das Silikon im Rinneneinsatz abdichten? Richtig nichts.

    Ein bekannter Rinnenhersteller empfielt jedenfalls die Fliesen in den Träger mit geeigneten Silikon einzubringen, viele Fliesenleger kleben die Fliesen jedoch mit Flexkleber ein. Von Schäden etc. habe ich bei beiden Fällen noch nichts gehört.
     
  18. #18 Ralf Dühlmeyer, 13.04.2015
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Du Bbist Dir auch für nix zu schade, um andere Menschen mies dastehen zu lassen! Nicht mal, anderen das Wort im Munde umzudrehen.
    https://www.youtube.com/watch?v=Iiyu9SeNTuA ab 4:58

    Kannste hier alles nachlesen. Hatten wir die Tage erst. Aber wenn der Fliesör fertig ist und dann erst die Duschtasse kommt, dürfte eh alles zu spät sein!

    Ne, von unten mit nem Sackloch und Hinterschnittdübeln verschraubt!

    Ach wirklich, da wird Silikon genommen?
    Ja, früher mal. Und da sind die Verarbeitungsvroschriften ganz eindeutig! Verklebung porenfreier Oberflächen! Seit wann sind Schnittkanten von Fliesen porenfrei!
    Dann bitte noch die Vorarbeiten beachten und unter Baustellenbedingungen ausführen!

    Heute nimmt man dazu auch keine Silikone mehr! Sondern MS-Kleber!

    Schön, wenn Eure Fliesen noch kleben. Aber eine Garantie auf die nächsten 20 Jahre gibt Euch da keiner!


    PS.:
    Natürlich gibt es plastische Stoffe, mit denen man das alles, was dem Silikon hier angedichtet wird, auch erreichen kann. Aber nicht für 5,- €/m fertig eingebaut und nicht unter normalen Baustellenbedingungen. UNd nicht als ordinäres Silikon.

    Wir können gerne Laborbedingungen auf den Baustellen schaffen und die entsprechenden Produkte von entsprechend geschulten Mitarbeitern verarbeiten lassen.
    Aber die, die hier in dem Bereich immer die Klappe aufreissen, werden dann lauter als ein startender Militärjet jaulen ob der Preise, die dafür zu Stande kommen!
     
  19. #19 feelfree, 13.04.2015
    feelfree

    feelfree Gast

    Und wieder lässt uns der Herr Dühlmeyer nicht an seiner Weisheit teilhaben, wie denn die Fliesen in diesem Fall richtig befestigt werden. Ist wahrscheinlich Architekten-Geheimwisssen....
     
  20. #20 Ralf Dühlmeyer, 13.04.2015
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Welchem Fall?
    Der komischen "befliesbaren" Belchabdeckung von Duscheinläufen??

    Vielleicht gibts da ja gar keine Weisheit. Und wenns eine gäbe, warum sollte ich die ausgerechnet DIR angedeihen lassen???
     
Thema: Zementäre Fuge im Anschluss zur Duschrinne (ok?)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. duschrinne verfugen oder silikon

    ,
  2. duschrinne fuge oder silikon

    ,
  3. duschrinne edelstahl silikon

    ,
  4. dusche silikon oder fugenmörtel,
  5. abfluss dusche fließen Silikon oder fugenmaterial,
  6. Fuge abflussrinne ausgiesen,
  7. duschrinne silikon www.bauexpertenforum.de,
  8. duschrinne silikon hält nicht,
  9. duschrinne silikon ritzen,
  10. duschrine fuge,
  11. duschrinne beefugen oder silicon,
  12. duschrinne anschluss,
  13. duschrinne mit silikon oder fugenmörtel,
  14. duschrinne silikon oder fugenmasse,
  15. fuge der duschrinne ausfugen?,
  16. duschrinne fugenmörtel,
  17. ablaufrinne metall fliesen kleben,
  18. duschrinnen edelstahl verfugen
Die Seite wird geladen...

Zementäre Fuge im Anschluss zur Duschrinne (ok?) - Ähnliche Themen

  1. Neues Bad - Fugen Probleme

    Neues Bad - Fugen Probleme: Hallo, Wir haben gerade unser neues Bad bekommen, mit einer begehbaren Dusche. Der Fliesenleger (Meister) wollte unbedingt die Farbe der Fugen...
  2. Wassertropfen kommen durch die Fugen im Keller

    Wassertropfen kommen durch die Fugen im Keller: Hallo zusammen, ich bin neu in dem Forum und wollte mir einmal euren Rat einholen. Wir haben im Januar ein Haus gekauft von 1976 und alles...
  3. Heizkamineinsatz mit Gipsfaserplatten oder zementär verkleiden?

    Heizkamineinsatz mit Gipsfaserplatten oder zementär verkleiden?: Hallo, ich möchte gerne einen Heizkamineinsatz verkleiden. Hatte auch schon Termin mit meinem Bezirksschornsteinfeger. Jedoch war das Gespräch...
  4. Fliesenfreie Dusche mit gestrichenen zementären Bauplatten

    Fliesenfreie Dusche mit gestrichenen zementären Bauplatten: Hallo zusammen, mich würde mal die Meinung zu meiner Idee interessieren: Wäre es möglich, den Bereich in der Dusche mit zementären...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden