Zementesrich in Garage-was ist zu beachten!

Diskutiere Zementesrich in Garage-was ist zu beachten! im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo Bauexperten :winken Ich habe an euch eine frage bezüglich meines Garagenbodens.Ich möchte auf meinen Garagenboden einen Zementestrich...

  1. kayonair

    kayonair

    Dabei seit:
    23. März 2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Haigerloch
    Hallo Bauexperten :winken

    Ich habe an euch eine frage bezüglich meines Garagenbodens.Ich möchte auf meinen Garagenboden einen Zementestrich einbringen da der Boden uneben,rissig und rau ist(Da er nur aus der Bodenplatte besteht).Jetzt sollte ich von euch wissen auf was ich alles achten muss beim einbringen meines Zemenestrich.Benötige ich einen Haftgrund und muss ich etwas im Vorfeld beachten? (das mein Estrich ohne risse oder ähnlichem Malör austrocknet und auch über die nötige Stabilität verfügt).Da ich keine Ahnung habe bitte ich euch um eure Hilfe.Und vielleicht hat jemand noch einen Tipp für mich wie ich am einfachsten eine kleine Steigung einbringen kann zwecks Wasserablauf.Mein Garagenboden misst 6x3.10m. :respekt

    Ich bedanke mich schon mal an alle für eure mühe :respekt :biggthumpup:

    Gruß KAY:yikes
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Ein Estrich

    als Verbundestrich scheitert oft schon an der Untergrundvorbereitung. Hier reicht abfegen und Haftbrücke meist nicht aus. Einfacher ist ein Estrich auf Trennlage.
     
  4. kayonair

    kayonair

    Dabei seit:
    23. März 2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Haigerloch
    Garagenestrich

    Hallo Robby:28:

    danke für deine schnelle Antwort.Bitte erkläre mir wie du das meinst mit dem "Estrich auf Trennlage"(Da ich in sachen Estrich mich nicht so gut auskenne).Was ist anders.Was benötige ich bzw welche vorarbeiten und Material sind notig das ich ein "Estrich auf Trennlage" einbringen kann.

    MFG KAY:winken
     
  5. kayonair

    kayonair

    Dabei seit:
    23. März 2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Haigerloch
    Ein stück weiter

    Hallo

    habe mich jetzt mal einwenig durch die Foren durchgelesen und einiges erfahren zu meinem Problem.Jetzt sind nur noch wenige fragen offen.Zu dem Problem mit dem Estrich auf Trennlage.Was eignet sich besser, Baufolie oder diese Bitumenbahnen (oder wie die heißen?). Welche vor und nachteile haben sie,kann es passieren das sich Wasser unter der Folie ansammelt??? Und was muss ich Beachten beim Trocknen - wann ist mein Boden begehbar- muss ich an den Seiten eine Fuge lassen(Dehnungsfuge)????Naja wenige fragen sind es ja nicht,hoffe aber mir kann geholfen werden:28:

    MFG KAY
     
  6. memotec

    memotec

    Dabei seit:
    4. September 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Niederlassungsleiter
    Ort:
    Mindelheim
    Schade, dass hier seit längerem nicht mehr geantwortet wurde. Ich stehe auch vor dem Selben Thema. Bei mir kommt in die Doppelgarage mit 40qm auch Zementestrich rein.

    Die Garage habe ich soweit Besenrein aufgeräumt. Der Estrichlegen legt seine Abdichtung, sprich die Bitumenbahn per Kaltkleber drauf. Somit hat man das Wasserproblem gelöst. Dann wird der Zementestrich gelegt. An der Einfahrt habe ich eine Höhe von ca. 5cm und an der Wand vorne sind es fast 9 - 10cm Estrich. Auf 6 Meter Breite ist dann ein schönes Gefälle drin.

    Was ich jetzt noch brauche, sind solche "L" - Eisen, die ich vorne, wo das Garagentor dann hinkommt ranschrauben muss. Nur woher bekomme ich solche Eisenstücke? Am besten hätte ich gerne eins, was genau 5,5 Meter lang ist, damit ich die dann in den Betonboden verdübeln kann.
    Vielleicht kann mir einer einen Tipp geben, wie er das gelöst hat.

    Grüße Mehmet
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 pauline10, 2. Juni 2010
    pauline10

    pauline10

    Dabei seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    1.813
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Frankfurt
    Benutzertitelzusatz:
    Aber das muß eine Hausfrau ja nicht wissen!!
    Winkeleisen oder "L-Eisen" gibt es bei jedem Stahlhändler. Die Stangen haben 6 m. Den Rest braucht man später für irgendwas.

    Andübeln oder einen Flachstahl anschweissen und den einzementieren. Dübeln geht auch, bringt aber oft Spannungen und Verformung in das Eisen wenn es nicht vollflächig aufliegt.

    Den Winkelstahl mit dem toranschlag abstimmen!


    pauline
     
  9. #7 Frank Niemann, 3. Juni 2010
    Frank Niemann

    Frank Niemann

    Dabei seit:
    14. April 2010
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Estrichleger
    Ort:
    Berlin
    Der Untergrund für den Estricha uf Trennlage sollte eben sein. Dann wird eine Baufolie vollflächig mit Überlappung verlegt. Vorher wird eine Randdämmstreifen an alle aufgehenden Bauteile angebracht, sodass der Estrich nirgens eingespannt wird. Während und 7 Tage nach dem Einbau sollte Zugluft vermieden werden.
     
Thema:

Zementesrich in Garage-was ist zu beachten!

Die Seite wird geladen...

Zementesrich in Garage-was ist zu beachten! - Ähnliche Themen

  1. Mauerdurchbruch in Garage

    Mauerdurchbruch in Garage: Hallo zusammen, ich plane an meinem Haus BJ 1970 einen Durchbruch von einem ausgebauten Kellerraum (Tiefparterre) in die ehemalige Garage (soll...
  2. Garage in ein bestehendes Gebäude bauen

    Garage in ein bestehendes Gebäude bauen: Hallo alle zusammen, Ich bin Landwirt in Mecklenburg-Vorpommern und besitze einen 3 Seiten Bauernhof von 1888. Wie es ja bei solch alten Höfen...
  3. Innenwand Garage mit Osb verkleiden ohne Hinterlüftung

    Innenwand Garage mit Osb verkleiden ohne Hinterlüftung: Aussenwand Haus, Innenwand Garage, statt Putz Steinwolle und Osb...ohne Hinterlüftung? Ich würde die Innenwand in der Garage auf 14 m länge und 3...
  4. Rohbauarbeiten für eine Garage

    Rohbauarbeiten für eine Garage: Hallo in die Runde, Wir haben vor auf unserem Grundstück eine Massivbau Garage erstellen zu lassen. Jedoch haben wir keine Vorstellung was so...
  5. Holzständer Garage Dämmen

    Holzständer Garage Dämmen: Servus, ich habe eine Holzständergarage 7,5m auf 6,5m mit einem 4cm Sandwichdach mit 5 Grad Neigung. Die Garage ist direkt mit dem Haus verbunden...